Aufrufe
vor 5 Jahren

Der schnelle Weg zum richtigen Farbton - Standox GmbH

Der schnelle Weg zum richtigen Farbton - Standox GmbH

Kein Buch mit sieben

Kein Buch mit sieben Siegeln. Alle Wege führen angeblich nach Rom. – Wer allerdings weiß, wie er eine Landkarte lesen muss, ist auf jeden Fall schnell und sicher am Ziel. Nicht anders verhält es sich mit den Farbtonformeln von Standox, denn auch diese muss man zu lesen wissen. Aber das ist um ein Vielfaches leichter als bei Landkarten. Wer Landkarten lesen will, muss die sog. „Legende“ verstehen. Auch das ist bei Standox-Farbtonformeln eine simple Angelegenheit. Sinnvolle Piktogramme helfen Ihnen bei Ihrer Arbeit. Erleichtert wird dies für Sie noch dadurch, daß sich Standox auf die wirklich wesentlichen Angaben beschränkt – und vor allen Dingen den Aufbau immer gleich gestaltet. Das macht die Arbeit schnell und sicher. Auf den vorangegangenen Seiten wurde erläutert, wie Sie Farbtöne präzise identifizieren können – und an die entsprechend richtige Standox- Farbtonformel kommen. In der Folge haben wir einige Formeln abgebildet: Ihre Systematik ist stets gleich. Es ist also unerheblich, mit welchem Informations-Medium gearbeitet wird. Suchpfade, Symbole oder andere Kennzeichnungen bleiben gleich. 12 Piktogramme Die Standox-Farbtonformeln Formel in Arbeit, über Standox- Stützpunkt erfragen. Informationen über Standox- Stützpunkt einholen. Achtung, weitere Farbnuancen vorhanden. Mehrfarbenlackierung. Eingeschränkte Deckfähigkeit. VOLKSWAGEN 1 4 BASISLACK INKAGELB 2 1992- 5 T 1 C 3 6 45410-100 7 MISCHLACKE 0,5 L 1,0 L 2,0 L 3,0 L MIX 580 99,0 198,0 396,1 594,1 H - > MIX 870 9 H - > MIX 884 392,3 490,3 784,7 980,6 1569,4 1961,2 2354,1 2941,9 MIX 579 MIX 564 511,1 535,8 1022,3 1071,6 2044,7 2143,2 3067,1 3214,8 8 VOC 691,2 GR Die Punkte 1 bis 9 haben folgende Bedeutung: 1 Automobil-Hersteller („Volkswagen“) 2 Farbton-Bezeichnung des Automobil-Herstellers („Inkagelb“) 3 Farbton-Code/Codierung des Automobil-Herstellers („T1C“) 4 Standox-Qualität, in der gearbeitet werden soll („Basislack“) 5 ab Baujahr („1992“) 6 Standox intern: Vorlagen-Nr. des Original-Hersteller-Musters („45410-100“) 7 Mischlack-Leiste: Jeweils unten aufgeführt werden die Angaben zu den jeweilig zu verwendenden Mischlacken (z.B. „MIX 580, MIX 870 usw.“) sowie entsprechende Angaben in Gramm, um 0,5/1,0/2,0 oder 3,0 Liter fertige Mischungen zusammenzuwiegen. 8 Der angegebene VOC-Wert („VOC 691,2 GR“) gibt Ihnen an, wieviel Gramm („GR“) organischer Lösungsmittel in einem Liter ver- brauchsfertiger Mischung enthal- ten sind (= wichtige Angaben für Arbeitsschutz und Umweltbilanz). 9 Kennzeichnung höher pigmentierter Mischlacke (H) Dreischicht-Decklack. Speziellen Untergrund-Farbton und technische Informationen beachten. Mischung gesundheitsschädlich, Kennzeichnung Andreaskreuz Xn. Mischung giftig wegen Bleigehalts, Kennzeichnung Totenkopf. Farbton für Kunststoff-Anbauteil. Formel muss mattiert bzw. strukturiert werden. Farbton nur annähernd erreichbar, beilackieren. Siehe Technisches Merkblatt.

Spezialfarben Vielfach geht es in der „Spezial- Kartei“ um die Farben von Anbauteilen – dies erkennt man leicht durch das links unten eingefügte Piktogramm. Im vorliegenden Beispiel handelt es sich um einen Kontrastton des Automobil-Herstellers Mercedes Benz – gekennzeichnet durch die Zusätze „SPEZ.“. In Zeile 2 finden Sie die beiden Anmerkungen (1) und (M), die in Klammern gesetzt sind. Sie bedeuten: (1) Farbe für Anbauteil (M) mattiert Nuancen Hinter der Farbtonbezeichnung des Herstellers 2 finden Sie Zusätze wie in diesen Beispielen GE oder H: Die Zusätze kennzeichnen Zweitnuancen (wobei sich die Abkürzungen an den deutschen Begriffen orientieren) und deren Verwendungszweck. D – dunkler F – fahler H – heller L – leuchtender R – roter BL – blauer BR – brauner GE – gelber GN – grüner GR – grauer (1) – Anbauteile (4) – Kofferraum (2) – Motorraum (7) – Innenlackierung Zusätzlich finden Sie in der rechten unteren Ecke nicht nur den Hinweis auf die Nuancen-Variante (N/V), sondern auch darauf, daß der jeweilige Farbton z.B. in der 87er (87 = MERCEDES BENZ SPEZ. STANDOHYD BASECOAT PAPRIKAROT 8D8L. (1) (M) 1992-94 D B 3 5 2 4 48130-300 MISCHLACKE 0,5 L 1,0 L 2,0 L 3,0 L Ebenso könnten Sie an gleicher Stelle die Anmerkung (S) finden: In diesem Fall würde ein strukturierter Lack Verwendung finden. OPEL STANDOHYD BASECOAT CASABLANCAWEISS/GE 2 1988- L 4 7 4 37118-100 MISCHLACKE 0,5 L 1,0 L 2,0 L 3,0 L MIX 370 552,6 1105,3 2210,6 3315,9 MIX 368 584,8 1169,6 2339,3 3508,9 MIX 364 OPEL MIX 388 CASABLANCAWEISS/H MIX 376 L 4 7 4 595,3 595,5 2 595,7 1190,7 1191,1 1191,5 2381,4 3572,1 2382,3 STANDOHYD 3573,5 BASECOAT 2383,0 3574,5 1988- 08816-100 VOC MISCHLACKE 0,5 L 1,0 L 2,0 L 289,9 3,0 GR L MIX 370 580,4 1160,8 2321,7 3482,5 MIX 364 MIX 388 602,1 602,1 1204,2 1204,3 2408,4 2408,6 3612,6 N/V 3612,9 1.48.1) bzw. 92er (92 =1.42.2) Ausgabe der Standox-Color-Box unter der entsprechenden Farbton- Nummer herangezogen werden kann. MIX 361 235,3 470,7 941,5 1412,3 MIX 366 469,2 938,5 1877,1 2815,7 MIX 370 490,1 980,2 1960,4 2940,6 MIX 380 504,9 1009,9 2019,9 3029,8 MIX 363 517,3 1034,7 2069,4 3104,1 VOC 267,2 GR S/A Der Hinweis (S/A) – rechts unten – macht Sie darauf aufmerksam, dass Spezialfarben/Anbauteile ebenfalls dargestellt sind. Außerdem kann zum Farbtonvergleich der Nuancen-Fächer der Standox-Color-Box genutzt werden. VOC 289,9 GR 87 = 1.48.1 92 = 1.42.2 N/V 13

Schnell und sicher zum richtigen Farbton - Standox
Richtig gut, richtig schnell: Rundschleifmodul GXC - SATB GmbH
C2 - Richtig schnell: Abschreibungen mit IVS
Richtig lüfen (Fakolith) - Farben Klein GmbH
Mit dem richtigen Geschenk beim Kunden präsent! - Reha GmbH
Mit den besten Empfehlungen! „Die richtige ... - Findeisen GmbH
Den Richtigen finden - FACTS Verlag GmbH
Auf den richtigen Stuhl gesetzt - FACTS Verlag GmbH
objektive richtig einsetzen - Foto Hirrlinger GmbH
Immer die richtige Verpackung! - Andreas Glißmann GmbH
Wählen Sie das richtige Tool! - profimaus.de GmbH
Der richtige Ort zum Versteckspielen - Scheld-Bau GmbH, das ...
Leichtgewichte richtig verarbeiten - Gustav Klauke GmbH
Mit Sicherheit ihr richtiger Partner! - Handelshof Landtechnik GmbH
Autodesk® Revit® MEP Richtig geplant. Optimale ... - CWSM Gmbh
Der schnelle Weg zum richtigen Farbton.
Perfektes Farbtonmanagement. - Standox
Werkstatthandbuch. Felgenaufbereitung mit Standox. - Standox GmbH
Lackierfehler richtig beurteilen und beseitigen. - Standox
Schnell das Richtige gefunden!
finden Sie schnell und sicher Ihren richtigen Partner!
Manchmal sind die Deutschen richtig schnell - Das Mea
Richtige Planzeiten - HSi GmbH
Alle Daten zur richtigen Zeit am richtigen Ort - GEA Diessel GmbH
die richtige auswahl eines faltdisplays - WWM GmbH & Co.KG
Decra - Richtig geplant - Decra Dachsysteme GmbH