Aufrufe
vor 5 Jahren

Ökobilanz für typische YTONG - Institut für ökologische ...

Ökobilanz für typische YTONG - Institut für ökologische ...

44 Wirkungsabschätzung

44 Wirkungsabschätzung An dieser Stelle werden zusammenfassend noch einmal alle in der vorliegenden Wirkungsabschätzung verwendeten Gewichtungsalgorithmen aufgezeigt. Daraus wird ersichtlich, welche Emissionen zu welcher Wirkungskategorie beitragen, aber auch, welch geringer Anteil der Sachbilanz, die knapp 30 verschiedene Output- Parameter umfaßt, in der Wirkungsabschätzung derzeit verarbeitet werden können. Tabelle 2: Verwendete Gewichtungsfaktoren 1 j Substanz Treibhauspoten- . Versauerungstial, [GWP 100] I potential [AP] Luftemissionen Kohlendioxid (C02) 1 Lachgas (N20) 270 Methan (CH4) 11 Salzsäure (HCl) 0,88 Fluorwasserstoff (HF) 1,6 Ammoniak (NH3) 1,88 Eutrophierungspotential [NP] Stickoxide (NOx) 0,7 0,13 Schwefeldioxid (S02) Wasseremissionen org. Schadstoffracht [in ehem. Sauerstoffbedarf (CSB)] Fossile Energieträger 1 0,022 Rohölaq.faktoren ( Rohöl 1,0000 Rohgas 0,5212 Steinkohle 0,1836 Braunkohle 0,0409 In den folgenden Kapiteln werden die Ursachen für die Umweltwirkungen für jeden der drei Untersuchungsgegenstände getrennt erläutert. Dabei werden im Sinne einer Schwachstellenanalyse des Baustoffes die Produktlebenszyklusstufen Rohstoffherstellung, Produktion, Montage, Gesamttransporte sowie die Summe aus diesen für die 24er und die 36,5er YTONG-Wand sowie für das Montagebauteil dargestellt und diskutiert. Die Gebrauchsphase wird beispielhaft bei der Ressourcenknappheit einbezogen, um das Verhältnis zu den anderen Produkt- lebenszyklusstufen aufzuzeigen.

45 Wirkungsabschätzung 3.5 Wirkungsabschätzung der YTONG-Produktvarianten 3.5.1 24er YTONG-Wand Die folgende Tabelle zeigt die Zusammenstellung der Wirkungsindikatoren für 1 m 2 24er YTONG-Wand. Daraus kann abgelesen werden, aus welchen Lebensstufen welche Umweltbelastungen stammen. Die Ressourcenknappheit ist im Gegensatz zu den anderen Wirkungsindikatoren in Kilogramm angegeben, um zu kleine Zahlen zu vermeiden. Da an dieser Stelle keine Vergleiche zwischen verschiedenen Wir- kungskategorien gezogen werden, wirkt sich dies nicht auf das Ergebnis aus. Tabelle 3: Wirkungsindikatoren für 1 m 2 24er YTONG-Wand Ressourcenknappheit [kg] Treibhauseffekt [g] Versauerung [g] Eutrophierung [g] Rohstoff- : Produktion herstellung Montage Gebrauchs- Gesamt- Gesamt phase transporte 1,43 2,00 0,37 226,00 1,08 230,88 28.827,64 9.272,59 7.719,11 851.061,05 3.404,60 900.284,99 26,96 14,57 6,26 1.069,51 30,64 1.147,94 2,17 1,23 0,58 94,52 5,30 103,81 In dieser Tabelle sind alle Lebenszyklusstufen des YTONG-Baustoffes inklusive der Gebrauchsphase aufgeführt, die jedoch eine Sonderrolle einnimmt. Diese Sonder- rolle erklärt sich daher, daß die Umweltwirkungen in der Gebrauchsphase aus dem Heizenergieverbrauch stammen und nicht in derselben Weise dem Baustoff zuge- ordnet werden können wie etwa die Produktion. Vielmehr ist die Wärmedämmlei- stung des Baustoffes die relevante Größe zur Betrachtung der Gebrauchsphase. Diese kann jedoch nicht absolut, sondern nur im Vergleich dargestellt werden. Der untersuchte Baustoff weist dann eine bessere oder schlechtere Wärmedämmlei- stung als eine Vergleichsgröße auf. In dieser Einzeldarstellung wird die Gebrauchsphase zunächst abgebildet, um die Umweltwirkungen in der Gebrauchsphase im Verhältnis zu den anderen Produktle- benszyklusstufen zu zeigen. Die Umweltwirkung der Gebrauchsphase ergibt sich aus der Annahme, daß ein Wohnhaus 80 Jahre Lebensdauer aufweist und in dieser Zeitspanne Energie für die Erwärmung der Raumluft aufgewendet wird. Durch die- sen Sachverhalt werden die Umweltbelastungen in den anderen Lebensphasen

IBU Institut Bauen und Umwelt e.V. - Ytong
expeed.de - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Mit Holz in die Zukunft? - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Bauerngärten in Niederösterreich - Institut für ökologischen ...
NEU: Projektbericht als Download - Institut für ökologischen ...
Klimawirkungen der - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Ökologischer Umbau des Steuersystems - Institut für ökologische ...
Die Ökobilanz. Ein betriebliches Informationssystem - Institut für ...
Einleitung - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
SJ - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Ökobilanzen: Methode der ökologischen Knappheit ... - Öbu
SJtAr "X - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Beiträge zur ökologischen Ökonomie - Institut für ökologische ...
Ökonomisches und ökologisches Denken - Institut für ökologische ...
Schriftenreihe des IÖW 203/13 (pdf) - Institut für ökologische ...
Ökologisch entscheiden und planen - Institut für ökologische ...
Typische Brandschäden im Winter - Institut für Schadenverhütung ...
Typisch Türkin? - Institut für Medienverantwortung
managementsystemen - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Funktionsorientierung und Ökoleasing - Institut für ökologische ...
KÖLN - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
1 - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
J - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Zielkonflikte zwischen Klima - Institut für ökologische ...
Zusammenfassung - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Die Wirtschaft der Systemtheorie - Institut für ökologische ...
S - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Klimaanpassung in Kommunen - Institut für ökologische ...
fr - Institut für ökologische Wirtschaftsforschung