Aufrufe
vor 5 Jahren

Synthese eines Polymerskeletts im hydrophilen Innenraum von ...

Synthese eines Polymerskeletts im hydrophilen Innenraum von ...

164 ERGEBNISSE UND

164 ERGEBNISSE UND DISKUSSION 4.5.5 Untersuchung der mechanischen Stabilität mittels AFM Mit Hilfe der Rasterkraftmikroskopie (AFM) wurden die mechanischen Eigenschaften polymergefüllter Liposomen abgeschätzt. Die unterschiedliche mechanische Stabilität von polymergestützen Liposomen und ankerhaltigen Leerliposomen äußerten sich im Adsorptionsverhalten auf einer Siliziumoberfläche. Während stabile Liposomen ihre Form weitgehend behielten, zeigten mechanisch weniger belastbare Liposomen, unter gleichen Bedingungen, starke Formveränderungen. Durch Visualisierung der an die Oberfläche adsorbierten Vesikel mittels Rasterkraftmikroskopie, konnten diese unterschiedlichen Vesikelformen erkannt werden. Es wurden Lipsomenpräperationen charakterisiert, die sich in ihrer Polymerzusammensetzung unterschieden (Tabelle 4-15). Alle Zubereitungen enthielten 2 mol% DOGM-Anker in der Lipidphase. Die Herstellung der Proben und Durchführung der AFM-Messungen sind Gegenstand von Kapitel 3.7.5. Tabelle 4-15 Polymerzusammensetzung der mittels AFM untersuchten Lipsomenpräperate Probe Nr. Bestandteile des Copolymers Herstellungsmethode 0 - Filmmethode, Extrusion 1 SEMA 95 mM, TEGDM 5 mM Filmmethode, Extrusion 2 SEMA 95 mM, TEGDM 0,5 mM Filmmethode, Extrusion 3 SEMA 95 mM, DMAGS 5 mM Filmmethode, Extrusion 4 N-(3-N,N-Dimethylaminopropyl) methacrylamid ca. 95 mM, TEGDM 5 mM Filmmethode, Detergensentfernung mit Biobeads

ERGEBNISSE UND DISKUSSION 165 Abbildung 4-40 AFM-Analyse von Ankerliposomen ohne stützendes Polymer (Probe Nr. 0; oben je 4 x 4 µm). Im Höhenmodus (o. links), Phasenkontrast (o. Mitte) und Amplitudenmodus (o. rechts) ist zu sehen, dass die Oberfläche einheitlich in ihren Materialeigenschaften ist. Im Höhenprofil (u. links: Ordinate ±10 nm, Abszisse: 2,5 µm) wird an der maximalen Höhe von nur ca. 6 nm, bei einem Vesikeldurchmesser von ca. 120 nm, deutlich, dass die Vesikel flach auf der Oberfläche aufliegen bzw. spreiten. Ankerliposomomen ohne stützendes Polymerskelett (Probe Nr. 0) kollabierten unter den Präparationsbedingungen auf der Trägeroberfläche. Es kam zum Spreiten des Lipidfilms und vesikuläre Strukturen waren kaum zu erkennen (Abbildung 4-40).

Synthese von Peptid- und Proteohormone
Synthese von Peptid- und Proteohormone - Biochemie-trainings ...
Synthese und Charakterisierung von photovernetzbaren Polystyrol ...
Definierte Synthese hyperverzweigter Copolyester und Copolyether ...
De Novo-Synthesen DNA-Basierter Hybridkatalysatoren und deren ...
Synthese und Anwendung von nicht-kovalent und kovalent ...
Synthese, Charakterisierung und Untersuchung der ...
Synthese und Eigenschaften hydrophiler Arylphosphane
Synthese und Testung von Hemmstoffen der ...
Studien zur Synthese und Anwendung perfluormarkierter ...
Synthese und Testung neuer Inhibitoren der Lysinspezifischen ...
Untersuchungen zum Einfluss der Größe von Liposomen auf deren ...
Zur syntaktischen Synthese
Synthese von Naturstoffen auf Inositolbasis ausgehend von para ...
Studien zur Synthese und Chemie von per-N, O-funktionalisierten ...
Versuche zur Synthese von Fagomin-Analoga
Ursachenermittlung und analytische ... - Innenraum Mess
Untersuchungen zur Synthese und ... - Uni-marburg.de
Synthese und Transformationen chiraler 2,3 ...
STÄUBE, PARTIKEL FEINSTAUB ... - Innenraum Mess
Funktionalisierung liposomaler Drug Carrier Systeme mit Mistellektin I
Synthese und Charakterisierung von Rutilnanopartikeln und deren ...
Synthese und biologische Evaluierung von Verbindungen zur ...
Synthese von Nucleotid-Derivaten mit Phosphorsäureamid ...
Prozessentwicklung zur templatgestützten Synthese ... - tuprints
Synthese und Charakterisierung von Inhibitoren - Philipps ...
6 Synthesen mit metallorganischen Reagenzien und Yliden