Aufrufe
vor 5 Jahren

Erlebnispfad - Farsund Resort

Erlebnispfad - Farsund Resort

Der Graureiher Ein

Der Graureiher Ein ausgesprochen graziöser und eleganter Vogel an unserem Himmel Der Graureiher ist ein typischer Bewohner der Küste. Man findet ihn jedoch auch in seichten Gewässern und Seen, in denen er auf der Jagd nach Fischen watet. Der Graureiher ist vielleicht nicht die schönste unserer einheimischen Vogelarten, aber sicher eine der graziösesten. Wenn er langsam, aber zielstrebig auf der Jagd nach Beute durch das Wasser watet, sieht er so reserviert und ehrwürdig aus. Der Graureiher ist wesentlich geduldiger als der geduldigste Angler. Stundenlang kann man ihn ungerührt an Ufer stehen sehen, während er darauf wartet, dass ein Fisch vorbei schwimmt. Hat er seine Beute ausgemacht, beugt er sich vor und erstarrt mit dem langen S-förmigen Hals in Angriffsposition. Dann, mit einem plötzlichen, blitzschnellen Zustoßen des dolchförmigen Schnabels sichert er sich die Beute. 16 Plakat 14 Die Angelmethode des Graureihers ist so effektiv, dass manche Sportangler sogar Reiherfett auf ihren Köder schmieren, im Glauben, dass dies die Fische anlockt. Dabei ist das Geheimnis des Graureihers keine mystische Anziehungskraft - sondern nichts anderes als grenzenlose Geduld. Bei der Jagd sieht man den Reiher meist alleine, ansonsten ist er jedoch ein durchaus sehr geselliger Vogel, der in Kolonien brütet. Wenn das Männchen im Frühjahr zurückkommt, besetzt es das alte Nest und beginnt sein Werben. Der Balztanz besteht aus komplizierten, graziösen Bewegungen, während die Vögel dabei auf den Ästen des Nistbaumes balancieren. Oft befinden sich die Nester in schlanken, hohen Bäumen an steilen Waldhängen und Klippen an der Küste. Meist finden sich mehrere Nester in einem Baum. Nach einigen Jahren können die Bäume an der Überdüngung durch die ätzenden weißen Exkremente des Reihers eingehen. Die 4-5 Jungen werden hauptsächlich mit Fisch gefüttert, aber auch Frösche, Mäuse und andere Kleintiere dienen als Futter. Nach etwa 50 Tagen im Nest sind die Jungen flügge. Die meisten Reiher ziehen im Winter zu den britischen Inseln, aber einige überwintern auch an der Südwestküste Norwegens, unter anderem hier in Spind.

Der Biber Der „Wasseringenieur“, der Dämme bauen kann Der Biber ist der größte Nager der nördlichen Hemisphäre. Er kann ein Gewicht von bis zu 40 kg erreichen und hat einen dicken wasserdichten Pelz. Die Hinterbeine sind kräftig mit einer Schwimmhaut zwischen den Zehen. Die Vorderbeine dagegen gleichen Händen, die der Biber mit großer Geschicklichkeit und Präzision gebraucht. Der „Wasseringenieur“ Biber lebt in Waldseen und errichtet seine kunstvoll gebaute Biberburg am Seeufer. Sie kann bis zu 7 m im Durchmesser groß sein und 2-3 Familien beherbergen. Im Mai werden hier die Jungen geboren. Der Eingang der Burg liegt immer unter der Wasseroberfläche, um den ungebetenen Besuch von Räubern auszuschließen. Um den Wasserstand zu kontrollieren und immer gleich bleibend zu halten, damit der Eingang nicht plötzlich trocken fällt, baut der Biber Dämme. Diese Dämme sind beeindruckende Bauwerke und zeigen, dass der Biber seinen Beinamen mit Recht verdient. Das Baumaterial findet der Biber im Laubwald. Vor allem Espe wird benutzt um Burgen und Dämme zu bauen. Die meisten Bäume fällt der Biber im Herbst. Laub und Zweige sind die Winternahrung, während Stamm und Äste als Baumaterial dienen. Selbst große Bäume schafft der Biber zu fällen. Der Biber MUSS nagen! Bekommt er keine Möglichkeit hierzu, würden seine ständig weiter wachsenden Vorderzähne zu groß werden um zu nagen und der Biber würde kläglich verhungern. Plakat 15 Der Biber ist ein wichtiger „Helfer“ für andere Tiere des Waldes. Das Fällen der Bäume gibt auch anderen Tieren Zugang zu mehr Nahrung. Elche, Rehe und Hasen „bedienen“ sich gerne an der Rinde und den Ästen. Der Dammbau sorgt dafür, dass der See auch für einige Vogelarten attraktiver wird. Gleichzeitig findet man hier auch Tiere wie Otter und Mink (Amerikanischer Nerz). Ortsnamen wie „Bjor“ und „Bjør“ beziehen sich auf den Biber (z.B. Bjordal, Bjørvika). Ein effektiver Biberdamm 17

Möblierungsdokumentation (PDF) - Titlis Resort
Möblierungsdokumentation (PDF) - Titlis Resort
Lernen Sie in mehr als 60 Resorts weltweit die Welt von
Erlebnispfad Bimmelbahn - Fichtelbergbahn
Familien-Erlebnispfad Dargun - Tourismusverband Mecklenburg ...
Golfküste Ostsee - Jasmar RESORT RÜGEN
PRESSEINFORMATION - Heide-Park Resort
PRESSEINFORMATION - Heide-Park Resort
PRESSEINFORMATION - Heide Park Resort
PRESSEINFORMATION - Heide Park Resort
PRESSEINFORMATION - Heide Park Resort
PRESSEINFORMATION - Heide Park Resort
Hapimag: gute Auslastung und ein neues Resort
Taj Hotels Resorts and Palaces
Taj Hotels Resorts and Palaces
PI Sommertipp Heide-Park Resort
PI Besuch bosnische Gruppe im Heide-Park Resort
Chalet de Luxe» (PDF) - Titlis Resort
Chalet de Luxe» (PDF) - Titlis Resort
Lernen Sie in mehr als 60 Resorts weltweit die Welt von
PI Besuch bosnische Gruppe im Heide-Park Resort
Natur und Spa Resort Holzleiten am Tiroler ... - Hotel Holzleiten
Martina Rausch - RIMC International Hotel Resort Management ...
Marriott Hotels & Resorts Press Release Template
Pressemappe Mooshof Wellness & Spa Resort - Hotel Mooshof
Quell News 4 - Grand Resort Bad Ragaz