Aufrufe
vor 5 Jahren

Wie gut ... ? Ferienzeit ... Restplatzbörse - KJS Diözese Linz ...

Wie gut ... ? Ferienzeit ... Restplatzbörse - KJS Diözese Linz ...

6 QUALITÄT IN DER JS

6 QUALITÄT IN DER JS Schreckgespenst Qualität Was die Qualität von Jungschar ausmacht. Ewald Staltner E in „Gespenst“ macht sich in den letzten Jahren breit in der Jungschar. Die Ge-schichten rund um dieses „Gespenst“ sind so schaurig, dass so manchem nur beim Anblick der Buchstaben Q, U, A, L, I, T, Ä, T schon die Gänsehaut kommt. Begriffe wie „Selbstevaluation“ oder „Perspektivendiskussion“ lassen selbst erfahrene Geisterjäger erschauern. ...„Ob man das, was man gemacht hat, auch gut gemacht hat“ ... Der Anfang der Geschichte: Vor einigen Jahren machten sich mehrere mutige Frauen und Männer auf, um gemeinsam in der großen Jungscharburg jene Orte ausfindig zu machen, wo die Mitglieder jener oben erwähnten Gespensterfamilie hausen - zahlreiche sollten es sein, wurde gesagt. Lange Wege wurden beschritten, viele Themen diskutiert, Aktionen reflektiert und schließlich tauchte auch sehr schnell der erste schaurige Begriff „Selbstevaluation“ auf. Vereinfacht gesagt bedeutet es nicht mehr als: man schaut nach, ob man das was man gemacht hat auch gut gemacht hat. Als nächsten Schritt wird geschaut, was in Zukunft getan werden will. Doch die mutigen Geisterjäger kämpften sich durch und schafften Hürde um Hürde und entdeckten schließlich eine Unmenge jener Gespenster, die allesamt ihren Beitrag zur Qualität in der Jungscharburg leisten. Die vielen ehrenamtlichen Grup- penleiterInnen: Da sind zum einen die vielen ehrenamtlichen GruppenleiterInnen, so wie du eine/r bist, die in ihrem Umgang mit den Kindern zeigen, wie wichtig diese ihnen sind. In deinem Einsatz stellst du immer wieder die „Kinder in die Mitte“, nimmst sie in ihren „Freuden und Hoffnungen, Ängsten und Nöten“ ernst und gibst ihnen Gelegenheit im gemeinsamen Tun ihre Kreativität zu entfalten. Als Gruppenleiter/in begleitest du deine Kinder ein Stück in ihrer Entwicklung von Buben zu Männern, von Mädchen zu Frauen und du begleitest sie auch in ihrer religiösen Entwicklung und trägst damit dazu bei, dass Kinder einen persönlichen Zugang zum christlichen Glauben finden können. Jungschararbeit hat Qualität. Dazu gehören auch kontinuierliche Beziehungen. Gemeinsam als Gruppenleiter/ innen-Team einer Pfarre tauscht ich euch aus, überlegt und plant gemeinsam und führt zahlreiche Aktivitäten für und mit den Kindern durch, angefangen vom JS-Start, über die Dreikönigsaktion bis zum großen Höhepunkt dem JS-Lager. Als Teammitglieder nehmt ihr euch dabei gegenseitig ernst, wisst um eure jeweiligen Stärken und wisst euch entsprechend zu unterstützen. Das schafft auf Dauer „tragfähige Beziehungen“, wie es so schön im Leitbild der Kath. Jungschar heißt. Beziehungen und Freundschaften, die oft über die konkrete Arbeit und auch über die einzelne Pfarre hinausgehen. Unterstützung für GL´s Damit einem das Ganze nicht zuviel wird, braucht es auch einiges an Unterstützung, welche es gleich in mehreren Formen gibt: als Schulungsangebote, als Fortbildungsmöglichkeiten zB bei Dekanatsleitungskreisen, als Behelfe, als boje, und nicht zuletzt auch durch Personen, die für dich da sind (wie z.B. Pfarrleiter, BegleiterInnen, Dekanatsteams oder die Diözesanleitung). Nun, das waren einige der Gespenster, die sich da so gezeigt haben, eigentlich ganz niedliche und wenig schaurige Wesen, wenn man sie genau anschaut. Gar nicht so gruselig die Geschichte, wie sie auf den ersten Blick ausgesehen hat - vieles von dem, was gesagt wurde, ist wahrscheinlich ohnehin selbstverständlich und fällt für dich nicht unbedingt schon unter Qualität? Ich denke, dass es gut ist, die Dinge einmal beim Namen zu nennen, um zu sehen, was so alles an „Selbstverständlichkeiten“ geschieht. Vielleicht sind ja gerade auch die es, die die Qualität in der Jungschararbeit ausmachen. Es ist auch wichtig, sich ab und zu Gedanken zu machen, ob der Weg, den man eingeschlagen hat, noch stimmt, oder ob sich nicht vielleicht so manches eingeschlichen hat, das man zunächst gar nicht für möglich gehalten hat, dann aber doch zu einer liebgewordenen Gewohnheit geworden ist. Man könnte dieses Nachdenken durchaus auch als „Selbstevaluation“ bezeichnen - wahrscheinlich auch etwas, dass

ihr als Jungscharteam immer schon praktiziert habt. Qualitäts-Geister der Jungschar ... Vielleicht hast du beim Durchlesen auch bei dir so manche Geister entdeckt, Geister die klar zur Familie „Qualität“ zuzuordnen sind. Jene Geister, die Jungschar zu jener Marke machen, die für qualitativ hochwertige Arbeit mit Kindern steht - vgl. einer Markenjeans oder einem Markenshirt. Vielleicht haben sich aber auch ein paar jener Geister aufgetan, die ab und zu ein wenig störend eingreifen. Gewohnheiten also, die es oft schwer machen, auch eine für einen selbst befriedigende Arbeit zu leisten. Vor beiden Geistern braucht man keine Angst zu haben - so gruselig sind sie auch wieder nicht. Doch Jungschar- Globe 2001 Wertvoller wie ein Oscar – die Auszeichnung für Prämierte Lagerzeitungen, Filme und Schnappschüsse. Mach mit – mehr als gewinnen kannst du nicht! Der Wettbewerb in Sachen Medien: Auf eurem heurigen Sommerlager gibt es wahrscheinlich jede Menge Momente, die festgehalten werden müssen - lustige Aktionen, knifflige Ideen oder kuriose Aussagen von Kindern. Immer mehr GruppenleiterInnen nutzen die verschiedenen Medien, um Eindrücke von diesen tollen Veranstaltungen für die TeilnehmerInnen selber, den Eltern und anderen Interessierten fest zu halten. während man die einen hegen und pflegen sollte, muss man die anderen zumindest im Auge behalten. „Auf zur „Geisterjagd!“ Vielleicht hilft es dir, einmal mit anderen GL´s gemeinsam auf „Geisterjagd“ zu gehen - so wie die erwähnten mutigen Frauen und Männer. Vielleicht findest du so wie diese spannende und interessante Qualitätseinsichten. Nachzutragen sei noch deren Befinden nach der Geisterjagd: es geht ihnen ausgezeichnet und sie sind heute noch Stolz darauf, wenn sie erzählen können, wie viele Geister sie gefunden haben und wo sich die Geister der Qualität in der Jungschar verstecken. Ein wichtiges Kriterium für Qualität ist die eigene Motivation. Schaut darauf, dass ihr euch hin und wieder was Gutes tut, denn Pausen sind sehr wichtig zum Krafttanken! Bis spätestens am 23. September 2001 ... Nun sind alle GruppenleiterInnen aufgerufen ihre Lagerzeitung, ihren Lagerfilm bzw. ihren besten Lagerschnappschuss mit Bildtexte bis spätestens 11. September ´01 ans Jungscharbüro zu schicken: Kennwort Jungschar-Globe. Verleihung der Jungscharglobe`s Die Auswahl der Besten in jeder Kategorie erfolgt von einer Jury - die Präsentation der Siegerfilme, Zeitungen und Fotos ist voraussichtlich im November. Außerdem werden die Preisträger natürlich in der boje bekannt gegeben. E I N B L I C K JS-Handbuch und Modellheft der KJS „Wo Jungschar draufsteht, ist auch Jungschar drin!“ Grundsätzliches zu Inhalten und Zielsetzungen finden sich im Handbuch, konkrete Modelle quer durch den Jungschargarten beinhaltet das Modellheft. Die Kategorien: K1 : Lagerzeitung (1 Exemplar mit Impressum und Kontaktadresse) K2: Lagerfilm (max. 10 - 15 min. auf VHS) im Paket: ATS 199,– K3: Lagerschnappschuss (Farbe oder S/W min. 9 x 13 cm) Vergiss bitte nicht deinen Namen anzugeben und ein paar bezeichnende Begleitsätze zu schreiben (wer dabei war, wie die Aufnahme zustande kam, wo das ganze statt gefunden hat, ...). Dein boje-Redaktionsteam freut sich jetzt schon auf jede Menge originelle Einsendungen - wenn du außerdem angibst, dass du deine Einsendung wieder zurückbekommen willst, dann tun wir das natürlich. Sonst freuen wir uns über neue Exponate in unserer „Jungscharglobe“-Sammlung. 7

UMSCHLAG BOJE 4 .indd - KJS Diözese Linz - Katholische Jungschar
März 2010 - KJS Diözese Linz - Katholische Jungschar
Spielgeschichtenmappe - KJS Diözese Linz
Gottesbilder-Litanei (Lied ohne Ende) - KJS Diözese Linz
Sonntag, 9. März 2008 Bildungshaus Schloss ... - KJS Diözese Linz
Jahresbericht 2005 - KJS Diözese Linz - Katholische Jungschar
Boje Nr. 4 - Linz - Katholische Jungschar
Boje Nr. 4 - Linz - Katholische Jungschar
Boje Nr. 5 - Linz - Katholische Jungschar
Boje Nr. 5 - Linz - Katholische Jungschar
Boje Nr. 1 - Linz - Katholische Jungschar
Jahresbericht 2007 - Linz - Katholische Jungschar
Jahresbericht 2010 - Linz - Katholische Jungschar
VOLL.BUNT Nr. 2 - Glauben macht stark! - Linz - Katholische ...
VOLL.BUNT Nr. 4 - Linz - Katholische Jungschar
Jahresbericht 2008 - Linz - Katholische Jungschar
Bibelsaat 114 (pdf ~ 1 7 MB) - Diözese Linz
Jahresbericht 2006 - Linz - Katholische Jungschar
Folder Download - Linz - Katholische Jungschar
Nachtaktionen-Sammlung - Linz - Katholische Jungschar
Angebote, Bücher & Computerspiele zur Bibel E xp ... - Diözese Linz
Postkarte Nikolausschule 2013.indd - Linz - Katholische Jungschar