Aufrufe
vor 5 Jahren

HANDBUCH - ADITION technologies AG

HANDBUCH - ADITION technologies AG

Kampagne - Optimierung

Kampagne - Optimierung zum Inhalt Kapitel C Maximaler %-Satz: gibt den %-Satz an, mit der ADITION adserving die Gewichtung eines einzelnen Werbemittels maximal verändern darf Datum der ersten Optimierung: an diesem Datum wird zum ersten Mal eine Optimierung durchgeführt Anschließender Optimierungsturnus: gibt an, in welchem Turnus die folgenden Optimierung nach der ersten Optimierung durchgeführt werden, zur Auswahl stehen entweder eine bestimmte Anzahl von Tagen oder an festen Wochentagen einer Woche Werbemittel ausschließen: über den Bearbeiten-Button wird die aktuelle Werbemitteliste der Kampagne dargestellt, über diese Funktion können Werbemittel von der Abschaltung durch die Optimierung ausgeschlossen werden [Achtung: die Werbemittelliste steht nur zur Verfügung, wenn die Kampagne mind. 2 Werbemittel enthält!] Aktiv: schaltet die Optimierung ein oder aus Aufträge, Kampagnen und Werbemittel Kapitel C - 22

Kampagne - Optimierung zum Inhalt Kapitel C 3) Optimierung nach PostTracking-Daten Ziel dieser Optimierung ist, Werbemittel anhand ihres Erfolges auf der mit der Kampagne verknüpften LandingPage (vgl. Kapitel C –LandingPages) anteilig zu gewichten. Werbemittel, die einen bestimmten PostTracking-Wert unterschreiten, werden von der Auslieferung ausgeschlossen. Die berechnete Gewichtung trägt ADITION adserving die Werbemitteliste einer Kampagne ein (vgl. Kapitel C – Werbemittelgewichtung). Durch ein Überschreiben dieser Werte kann die durch die Optimierung berechnete Gewichtung jederzeit manuell angepaßt werden. Wichtig für die Funktionalität der PostTracking-Optimierung ist die korrekte Übermittlung der Angaben an ADITION adserving (vgl. Kapitel B – Übergabe von Parametern). Außerdem steht die Optimierung nach PostTracking-Daten nur zur Verfügung, wenn die Kampagne mit mindestens einer LandingPage verknüpft wurde. Folgende Angaben können gemacht werden: Optimierungsart: nach Gesamtumsatz, Anzahl Artikel, Anzahl Aufträge und nach CPL Minimum-Wert: gibt den Minimumwert an, der bei Unterschreitung innerhalb eines Optimierungszeitraumes zu einer Abschaltung des Werbemittels führt; Werbemittel, die über dem eingetragenen Minimumwert liegen, werden entsprechend ihrer Werte neu gewichtet Maximaler %-Satz: gibt den %-Satz an, mit der ADITION adserving die Gewichtung eines einzelnen Werbemittels maximal verändern darf Aufträge, Kampagnen und Werbemittel Kapitel C - 23

Das moderne Handbuch für Technologie- wechsel - PTC.com
Smart Relais Handbuch - SimonsVoss technologies
handbuch lsm – update basic - SimonsVoss technologies
BENUTZER HaNdBUcH - Sonim Technologies
BENUTZER HaNdBUcH - Sonim Technologies
BENUTZER HaNdBUcH - Sonim Technologies
handbuch lsm ? kartenmanagement - SimonsVoss technologies
handbuch lsm ? benutzer - SimonsVoss technologies
handbuch lsm ? netzwerk - SimonsVoss technologies
handbuch lsm ? benutzer - SimonsVoss technologies
Handbuch für Investoren ... - Parmenion AG
Intranator Administrator Handbuch - Intra2net AG
Handbuch SmartReader - SimonsVoss technologies
HANDBUCH - Samson AG Mess
Handbuch - Spenglerei Venzin AG
Prospekt Framework - OBRECHT Technologie AG
PROMON SCOPE - AOS Technologies AG
Download - Global Beam Technologies AG
HANDBUCH LSM MOBILE ? BENUTZER - SimonsVoss technologies
handbuch lsm ? it administration - SimonsVoss technologies
handbuch lsm ? update - business - SimonsVoss technologies
HANDBUCH LSM MOBILE – BENUTZER - SimonsVoss technologies
Technisches Handbuch Hunter - LIWATEC AG
Technisches Handbuch - Protec Handels AG
Technisches Handbuch - Systec Therm AG
Industrielle Prozessanalyse leicht gemacht - AOS Technologies AG
CLEAR pROTECTION TEChNOLOGIE SEECOAT ... - Reize Optik AG
Industrielle Prozessanalyse leicht gemacht - AOS Technologies AG
Eine moderne Technologie isfdie Basis" - Meierhofer AG