Aufrufe
vor 5 Jahren

Unser Innenhof - Charlottenburger Baugenossenschaft eG

Unser Innenhof - Charlottenburger Baugenossenschaft eG

DRESSELSTR. 1 - 14057

DRESSELSTR. 1 - 14057 BERLIN - TELEFON: (030) 32 00 02 - 0 - FAX: (030) 321 41 86 Technische Abteilung M. Riechmann Tel. 32 00 02 - 66 Abteilungsleiterin der Technik Unsere Architektin, Margarete Riechmann, ist Abteilungsleiterin der technischen Abteilung. Andrea B¸chel Tel. 32 00 02 - 53 Technikerin Reinickendorf WHG 510 bis 580 Weiflensee WHG 701 bis 704 Andreas Kˆhler Tel. 32 00 02 - 54 Techniker Spandau WHG 80 bis 205 (WHG 80 ab Whg.Nr. 93) Astrid Oettinger Tel. 32 00 02 - 67 Technikerin Siemensstadt WHG 210 bis 220 Charlottenburg WHG 301 bis 341 Wilmersdorf WHG 400 Rosemarie Georgi Tel. 32 00 02 - 60 Monika Hetzenegger Tel. 32 00 02 - 62 ... sind f¸r das technische Fachcontrolling und die zentrale Rechnungserfassung zust‰ndig. Die Technische Abteilung der ÑCharlotteì ist zust‰ndig f¸r Groflbaumaflnahmen, Instandsetzungen und Sanierungen sowie Modernisierungen von B‰dern in bewohnten und unbewohnten Wohnungen. Ihr B¸ro ist in der Zentrale der ÑCharlotteì. Unsere Techniker - f¸r Sie unterwegs! Frank Seidlitz Tel. 32 00 02 - 52 Techniker Charlottenburg-Nord WHG 231 bis 240 Reinickendorf WHG 590 bis 610 Hans-Peter Utesch Tel. 32 00 02 - 50 Techniker Spandau WHG 10 bis 80 Charlottenburg WHG 350 bis 370 Steglitz WHG 410 Techniker Gewerbeobjekte Versorgungstechnik (Heizung und Warmwasser) (bis Whg.Nr. 92) Hardy Scholz Tel. 32 00 02 - 56 Bettina Skvara Tel. 32 00 02 - 64 ... ist Ansprechpartnerin f¸r unsere Techniker und unsere Wohnungsnutzer. Sie nimmt W¸nsche gern telefonisch auf und leitet sie an den/die zust‰ndigen Mitarbeiter/-in der Technik weiter. 8

AUSBILDUNG BEI DER CHARLOTTENBURGER BAUGENOSSENSCHAFT Ein guter Start in die Zukunft Jedes Jahr zum 1. August beginnt die Ausbildung zur Immobilienkauffrau / zum Immobilienkaufmann bei der Charlottenburger Baugenossenschaft eG. W‰hrend der 3j‰hrigen Ausbildungszeit durchlaufen die Auszubildenden alle Abteilungen der ÑCharlotteì und gehen zweimal pro Woche zur Berufsschule. Begleitend zu der Ausbildung nehmen die Auszubildenden an einem Fernlehrgang des Europ‰ischen Bildungszentrums (EBZ) teil. Nach bereits zwei Jahren legen sie dort eine Abschlusspr¸fung ab, die sie auf die IHK-Abschlusspr¸fung am Ende Ihrer Ausbildung vorbereitet. Unsere drei Auszubildenen mˆchten sich Ihnen gern vorstellen und ¸ber Ihre Erfahrungen vor und w‰hrend Ihrer Ausbildungszeit bei der ÑCharlotteì berichten. Anne Stottmeister Auszubildende im 1. Ausbildungsjahr Ich bewarb mich bei der ÑCharlotteì, da meine Mutter mir die Charlottenburger Baugenossenschaft eG empfohlen hat. Also hab ich im Januar 2008 meine Unterlagen in die Zentrale geschickt und wurde im Februar zum Vorstellungsgespr‰ch und Einstellungstest eingeladen. Als mir dann die Ausbildungsstelle angeboten wurde, habe ich sie mit grofler Freude angenommen. Am 01. August 2008 begann meine Ausbildung und ich wurde vom ersten Tag an herzlich hier aufgenommen. Auflerdem kann man bei Problemen und Fragen jede Kollegin und jeden Kollegen ansprechen. Ich bin froh meine Ausbildung bei der ÑCharlotteì begonnen zu haben! Jessica J¸ngling Auszubildende im 2. Ausbildungsjahr Durch Ferienjobs in einer Genossenschaft entschloss ich mich die Ausbildung zur Immobilienkauffrau zu absolvieren. Ich schickte meine Bewerbung auf gut Gl¸ck zur ÑCharlotteì und schon zwei Wochen sp‰ter hatte ich mein Bewerbungsgespr‰ch und eine Zusage. Dies freute mich sehr, da bereits f¸nf Familienmitglieder in der ÑCharlotteì t‰tig waren und mir ermˆglicht wurde, diese ÑFamilientraditionì fortzuf¸hren. 9 Nun bin ich schon im 2. Lehrjahr und werde in K¸rze meine Zwischenpr¸fung ablegen. Ich bin sehr gl¸cklich dar¸ber, dass ich hier bei der Charlottenburger Baugenossenschaft eG meine Ausbildung absolvieren darf. Annika Beuster Auszubildende im 3. Ausbildungsjahr Bevor meine Ausbildung 2006 bei der ÑCharlotteì anfing, absolvierte ich ein 3monatiges Praktikum, um einen Einblick in einige T‰tigkeitsbereiche des Berufs der Immobilienkauffrau zu erhalten. Das Praktikum war informativ und abwechslungsreich, so dass ich mich umso mehr auf oben: Unsere Auszubildenden von links nach rechts: Anne Stottmeister, Jessica J¸ngling und Annika Beuster die bevorstehende Ausbildungszeit freute. Im November 2008 fuhr ich bereits f¸r eine Woche nach Bochum, um die Abschlusspr¸fung meines Fernlehrganges zu meistern. Innerhalb dieser Woche wurde der Lernstoff kurz wiederholt und in Lerngruppen bereiteten wir uns bis tief in die Nacht auf die schriftlichen und m¸ndliche Pr¸fungen vor. Es war eine anstrengende, lernintensive, aber auch aufregende Woche. Bereits im Mai folgen nun die Abschlusspr¸fungen meiner Ausbildung bei der IHK. Die Vorbereitungen laufen schon, denn ich will diese nat¸rlich erfolgreich bestehen!

Charlottenburger Baugenossenschaft eG
Charlottenburger Baugenossenschaft eG
„Charlotte“ für immer - Charlottenburger Baugenossenschaft eG
intern - Berliner Baugenossenschaft eG
bbg - Berliner Baugenossenschaft eG
intern - Berliner Baugenossenschaft eG
intern - Berliner Baugenossenschaft eG
Kinder… - Gemeinnützige Baugenossenschaft Steglitz eG
1886 - Berliner Baugenossenschaft eG
bbg intern 66 - Berliner Baugenossenschaft eG
bbg intern 67 - Berliner Baugenossenschaft eG
bbg intern 69 - Berliner Baugenossenschaft eG
Wir stellen vor - Gemeinnützige Baugenossenschaft Steglitz eG
Miteinander - der Baugenossenschaft - FLUWOG-NORDMARK eG
Wohnungen und Häuser - Baugenossenschaft RIED eg
Ausgabe 53 - Berliner Baugenossenschaft eG
bbg intern 60 - Berliner Baugenossenschaft eG
bbg intern 61 - Berliner Baugenossenschaft eG
bbg intern 68 - Berliner Baugenossenschaft eG
für mitglieder - Baugenossenschaft der Buchdrucker eG
Unser Pflanzfest - HANSA Baugenossenschaft eG
44 Jahre für die GBSt - Gemeinnützige Baugenossenschaft Steglitz eG
trinkwasserwald - Baugenossenschaft Finkenwärder-Hoffnung eG
Holz Possling - Gemeinnützige Baugenossenschaft Steglitz eG
Mitgliederzeitung 2/2011 - Baugenossenschaft Esslingen eG
für mitglieder - Baugenossenschaft Finkenwärder-Hoffnung eG