Aufrufe
vor 5 Jahren

und jetzt: Rückblick auf die Multi Mega Show 2004! - DTV Wettingen

und jetzt: Rückblick auf die Multi Mega Show 2004! - DTV Wettingen

Viva Espana Mit 27

Viva Espana Mit 27 Mädchen der Mädchenriege haben wir an der Multi Mega Show eine abwechslungsreiche Vorführung geboten. Spanien war unser Thema: zu spanischen Rhythmen und zu Musik über Spanien zeigten wir, wie vielfältig man in der Mädchenriege turnt. Natürlich durfte der Torero und sein Stier nicht fehlen. Oder besser: zwei Toreros und zwei Stiere! In der Arena, die von Mädchen umgeben war, zeigten sie ihre Künste. Das Publikum rief: Olé! Einen Teil der Vorführung konnten die Mädchen selber gestalten. Was dabei zur Musik von veo, veo herauskam, war super! Lisa und Stefanie zeigten schon einen stilechten Cha cha cha, Manon und Sarah gestalteten mit der Musik einen Bodennummer, Melanie und Alessia schlugen dazu Räder. Judith und Delia schliesslich führten eine längere abwechslungsreiche Tanznummer vor. Und auch die zwei grossen Tatzelwürmer sahen gut aus! Für uns Leiterinnen war es sehr motivierend, mit den Kindern zu arbeiten. Wir hatten nicht all zu viel Zeit, die Vorführung einzustudieren, zudem gab es einige Aenderungen. Doch die Mädchen waren eifrig bei der Sache, hörten sich die Kommentare der Leiterinnen an und gaben sich auch untereinander noch Tipps. 46 Für sämtliche Kinder war die Multi Mega Show ein Ereignis. Wir fragten am Mittwoch „danach“, wie es ihnen gefallen hatte: � � � Vielen Mädchen hat die Tanznummer mit der 4-köpfigen Kanti-Tanzgruppe sehr gut gefallen, aber auch die GETU- N u m m e r n „ H e i d i “ , d i e Pyramiden, Indien und Brasilien. Und natürlich Chantal. Sie habe sooo schön geturnt. Am liebsten würden unsere Kinder nächstes Mal auch etwas aus der Sparte Geräteturnen oder Tanz vorführen. Das könnte sich ja bewahrheiten, vielleicht machen sie ja in zwei Jahren in einer anderen Gruppe mit? Eigentlich hätten sie gerne noch eine Vorführung angehängt. Nein, es habe nicht zu lange gedauert, es sei ja kurzweilig gewesen, weil sie zuschauen durften. Und im Laufkorridor hatten sie die Möglichkeit, herumzurennen und Spiele zu machen. Auch das Finale beurteilten die meisten als schön, nur die Aelteren beklagten, dass sie nicht in der Reihe der Grossen mitmachen konnten (Anm.: Reihen, die sich um das Zentrum, den Fallschirm, drehten). Liebe Mädchenriege-Turnerinnen, wir Leiterinnen sind stolz auf euch, dass ihr so gut geturnt habt! 47 Ana, Angela, Silvia und Marlis

Karibische Nächte (Jamaika ist doch nicht Kuba!) Grünes Licht, das Üben geht los, mei-oh,-mei, was wird das bloss? Jamaika liegt ja voll im Trend, weil dort doch immer Sonne brennt! Heisse Rhythmen, wallend Blut, tut uns Frauen einfach gut! Das Üben war ein harter Brocken, der Schweiss ist geflossen in grossen Tropfen! Doch wir haben überwunden unsere Bühnenscheu und waren auch in diesem Jahr der Multi-Mega-Show treu! Die Frauenriege 48 49

kein verkauf! albatros - DTV Wettingen
Wanted!! Hilfsleiterin Kinderturnen - DTV Wettingen
Hubert Egloff - DTV Wettingen
Info 2010 - DTV Wettingen
neue Kassierin - DTV Wettingen
Turnfest 2010 in Dottikon - DTV Wettingen
Jahresprogramm 2014 - DTV Wettingen
Info 2012 - DTV Wettingen