Aufrufe
vor 5 Jahren

Aspekte der Hygienisierung.pdf - Ingenieure ohne Grenzen

Aspekte der Hygienisierung.pdf - Ingenieure ohne Grenzen

providing containment,

providing containment, treatment and recycling of excreta. (. . . ) With ecosan the use of sanitized human excreta as a fertilizer enhances crop growth and, as a result, increases nutrition for those who depend on subsistence farming, or helps to generate income for those who sell the products they grow“[30]. Grundlegender Ansatz von Ecological Sanitation (EcoSan) ist eine ganzheitliche Betrachtung und Lösung der Abwasser- und Abfallproblematik, indem Stoffkreisläufe geschlossen werden und Abfälle als Wertstoffe betrachtet werden. Ab- bildung 9 zeigt das Prinzip der ökologischen, kreislauforientierten Abwasser- Abfallwirtschaft. Abbildung 9: Das EcoSan-Konzept[10] In EcoSan-Ansätzen werden bisher als Abfall bezeichnete und behandelte Stoffe zu Wertstoffen umdefiniert, d.h. ihnen wird anstatt ausschließlich Entsorgungskosten auch ein Wert zugeschrieben. Dies gilt vor allem für Wasser, organische Stoffe und mineralische Nähr- und Spurenelemente. Wertstoffe sollen prinzipiell bedacht und sparsam verwendet und anschließend wieder- bzw. weiterverwendet werden. Durch die Wiedergewinnung und Rückgeführung der Wertstoffe sollen negative Umwelteinflüsse vermieden bzw. reduziert werden und die Notwendigkeit des Ressour- censchutzes Beachtung finden[16]. Damit die Vorteile dieser Kreislaufwirtschaft nicht mit einer möglichen Verbreitung von Infekten einhergehen, wird auch die Thematik der Hygienisierung bedacht. So werden Gefahren der Krankheitsübertragung durch Fäkalien oder durch fäkal verunreinigtes Wasser innerhalb des Systems beseitigt bzw. reduziert. Durch die Nährstoffrückführung kann somit im Vergleich zur kommerziellen Düngung ein kostengünstiger und nachhaltiger Beitrag zur Sicherung der Nahrungsproduktion geleistet werden. Abbildung 10 zeigt vermeidbare Umweltschäden bei der Anwendung von ökologischen Abfall- und Abwassermanage- mentmethoden im Vergleich zu herkömmlichen ” End-of-pipe-Systemen“. 16

Abbildung 10: Umweltschäden, die durch EcoSan vermieden werden[10] EcoSan-Projekte beinhalten neben sanitären Einrichtungen im Sinne von einfachen, Low-Tech 8 -Toilettenlösungen, die eine Nutzung der Nährstoffe integrieren auch Techniken zur Abwasseraufbereitung wie z.B. Pflanzenkläranlagen. Hier soll sich jedoch weiter auf den Toilettenaspekt konzentriert werden. 3.2.1 Angewandte Sanitärsysteme in EcoSan-Projekten In EcoSan-Projekten kommen bisher sowohl Komposttoiletten als auch Trenntoiletten zum Einsatz. Die meisten Projekte haben zu einer deutlichen Verbesserung der hygienischen Situation vor Ort geführt. Es besteht jedoch weiter die Problematik, dass sehr resistente Pathogene, wie Wurmeier oft nicht eliminiert werden können. Im Folgenden soll zwischen einfachen Lösungen und komfortablen Toiletten unterschieden werden. Einfache Toiletten Die in EcoSan-Projekten verwendeten Toilettenkonstruktionen, die vorrangig in südlichen Ländern (z.B. Lateinamerika und Afrika) eingesetzt werden, sind in Tabelle 7 charakterisiert. Bei den ersten beiden Varianten, Arbaloo (Abbildung 11) und Fossa Alterna (Abbildung 12) handelt es sich um Komposttoiletten; bei der drittem um eine Variante einer einfachen Trenntoilette (UDDT 9 , siehe Abbildung 14). 8 ” Low-Tech ist eine Technologie, die auf leichtverständlicher und einfach aufgebauter Technik basiert. Ihre Produkte sind unter der Expertise lokaler Gemeinschaften herstell-, bedien- und reparierbar. Sie verursachen über ihren gesamten Lebenszyklus kleinstmöglichen ökologischen Schaden; sie sind langlebig, aus weitestgehend lokal verfügbaren, nachwachsenden oder recycelten und kostengünstigen Materialien hergestellt. Das Konzept basiert auf sozialer und kultureller Akzeptanz und freier Verfügbarkeit des Wissens“. Erabeitet von der Projektwerkstatt ” Bauraum - LowTech“ an der TU Berlin, Januar 2011. 9 Urin Diverting Dry Toilette (engl.) = ” Urinseparationstoilette“ oder ” Trenntrockentoilette“ 17

Einladung Lehrgang Muenster Okt09.pdf - Ingenieure ohne Grenzen
Grenzen von Wunsch- und Wahlrechten unter dem Aspekt der ...
Präsentation Ingenieure ohne Grenzen - Elli
Das verbreitet grenzenlose Freude. - Ingenieure ohne Grenzen
IngoG_Projektsteckbrief_Khanh Hoa.pdf - Ingenieure ohne Grenzen
Das verbreitet grenzenlose Freude. - Ingenieure ohne Grenzen
Fundraisingideen für RGs.pdf - Ingenieure ohne Grenzen
Hilfe für die Entwicklungshilfe.pdf - Ingenieure ohne Grenzen
Presse-Information | euro engineering AG - Ingenieure ohne Grenzen
TTT_Bauanleitung (englisch-deutsch)_300dpi.pdf - Ingenieure ohne ...
Freie Lüftung - Möglichkeiten, Grenzen, rechtliche Aspekte