Aufrufe
vor 5 Jahren

Jahresbericht 2007 - FGE - RWTH Aachen University

Jahresbericht 2007 - FGE - RWTH Aachen University

Swetlana Kujat Bewertung

Swetlana Kujat Bewertung einer rechnergeführten Störungsbeseitigung in Mittelspannungsnetzen Durch die Berücksichtigung der Versorgungszuverlässigkeit in der Regulierung gewinnt die Sicherstellung kurzer Wiederversorgungsdauern in Mittelspannungsnetzen eine hohe Bedeutung. In diesen Netzen bestehen bei der Fehlerortung und den überwiegend manuell vorzunehmenden Schalthandlungen wesentliche Freiheitsgrade hinsichtlich der Aktionsauswahl und -reihenfolge. In dieser Arbeit sollen ermittelte Wiederversorgungsstrategien für unterschiedliche reale Netze abhängig von der verwendeten Zielfunktion analysiert und mit bestehenden Strategien aus der Praxis verglichen werden. Auf dieser Basis ist auch der angedachte Einsatz des Verfahrens im Rahmen eines Trainings für das Betriebspersonal vorzubereiten. Hongyan Lu Ermittlung langfristig kostenoptimaler Netzstrukturen für einen Verteilungsnetzbereich eines großstädtischen Netzbetreibers Mit der Arbeitsaufnahme der Bundesnetzagentur als Regulierungsbehörde in Deutschland steigt der Kostendruck auf die Netzbetreiber. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage nach der zukünftigen Entwicklung und den zu erwartenden langfristigen Kostensenkungspotenzial der Netze. In dieser Arbeit soll ein MS-Netzbereich analysiert und in einer Planung optimiert werden. In Variantenrechnungen sollen verschiedene kosteneffiziente Netzstrukturen bei unterschiedlicher Lage und Anzahl der Einspeisungen ermittelt werden. Ziel der Arbeit ist es, die für den gegebenen Netzbereich optimalen Netzstrukturen zu ermitteln. Dabei sind sowohl technische wie wirtschaftliche Gesichtspunkte zu beachten. Liang Tao DIPLOM-, MASTER- UND STUDIENARBEITEN Bewertung der Auswirkungen von dezentralen Erzeugungsanlagen auf zukünftige Netzstrukturen Die derzeitig beobachtete zunehmende Integration dezentraler Eigenerzeugungsanlagen in die Verteilungsnetze verändert langfristig auch die Struktur der Netze. Ziel dieser Arbeit ist die Untersuchung der technischen und wirtschaftlichen Auswirkungen einer hohen Durchdringung von dezentralen Erzeugungsanlagen in zukünftigen Energieversorgungsnetzen. Simon Prousch Grundsatz- und Ausbauplanung von elektrischen Verteilungsnetzen für einen großstädtischen Energieversorger Durch die Liberalisierung in der Elektrizitätswirtschaft und der Einführung einer Regulierungsbehörde für Strom stehen die Energieversorger unter einem erhöhten Kostendruck. Vor diesem Hintergrund stellen sich die Energieversorger die Frage nach der Effizienz ihrer bestehenden Energieversorgungsstrukturen und deren zukünftigen Entwicklung. Zur Beantwortung dieser Fragestellung werden vermehrt rechnerbasierte Netzoptimierungsverfahren eingesetzt. Ziel der Arbeit ist es, in enger Kooperation mit dem Energieversorger eine praxisnahe Netzplanung der Mittelspannungsnetze und Gasverteilungsnetze unter technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten durchzuführen. IAEW – FGE – JAHRESBERICHT 2007 147

DIPLOM-, MASTER- UND STUDIENARBEITEN Miguel Wong Georg Honnen-Louven Visualisierung und Monitoring des dynamischen Systemverhaltens im Fall von Betriebsmittelausfällen Im Programmsystem NETOMAC kann das dynamische Verhalten von elektrischen Systemen simuliert werden. Es wurde eine automatisch arbeitende Ausfallsimulation erstellt, die mittels einem sog. Contingency-builders die zu simulierenden Ausfallrechnungen generiert. Mittels eines sog. Criteria-builders können Kriterien definiert werden, nach denen die Ausfallsimulationen bewertet werden. Da das System im Rahmen einer Dynamic Security Assessment eingesetzt werden soll, muss das Zeitverhalten optimiert werden. Ziel ist es, die wesentlichen Informationen des dynamischen Systemverhaltens schnell und ausreichend für die Beurteilung einer Ausfallsituation bereit zu stellen und dabei die zeitlichen Rahmenbedingungen einzuhalten. Entwicklung eines Verfahrens zur rechnergestützten Grundsatzplanung von Gasverteilungsnetzen Bisherige Verfahrensansätze für die rechnergestützte Optimierung von Gasverteilungsnetzen sind nicht in der Lage praxisübliche Problemgrößen unter Berücksichtigung der wesentlichen technischen Randbedingungen und Freiheitsgrade zu lösen. Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung und Implementierung eines kombinatorischen Optimierungsverfahrens zur langfristig optimalen Gasverteilnetzplanung. Anschließend soll die Funktionsfähigkeit des Verfahrens durch exemplarische Untersuchungen an real existierenden Netzen überprüft werden. Sebastian Stein Bewertung der Kosteneinflüsse von Leistungstransporten in Übertragungsnetzen Yiping Xu Zur Identifikation der kosten- Analyse der operativen Vorteile beim Betrieb von Microgrids Microgrids sind eigenständige Verteilungsnetze mit verteilter Einspeisung, Energiespeichern und steuerbaren Verbrauchern. Sie können sowohl innerhalb des Verbundsystems aus auch eigenständig betrieben werden. Ziel dieser Arbeit ist die Identifizierung möglicher Vorteile von Microgrids auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Wesentliche Punkte dabei sind die Bewertung der Versorgungszuverlässigkeit, der Verluste und möglicher Vorteile für die angeschlossenen Netzkunden. treibenden Einflüsse ist als Analysewerkzeug das Referenznetzverfahren geeignet und vielfach praxiserprobt. Als Eingangsgröße für dieses Verfahren dient in der Verteilungsnetzebene die Versorgungsaufgabe des zu analysierenden Gebietes. Für die Übertragungsnetzebene ist dies nicht ausreichend, da zusätzlich Kosteneinflüsse der Transportaufgabe berücksichtigt werden müssen. Ziel dieser Arbeit ist zunächst die Analyse realer Leistungstransporte in Übertragungsnetzen. Danach sollen diese Leistungstransporte durch eine entsprechende Transportaufgabe modelliert werden, um abschließend mit Hilfe der Referenznetzanalyse die Kosteneinflüsse dieser Leistungstransporte zu bewerten. 148 IAEW – FGE – JAHRESBERICHT 2007

Neuroästhetik - AKWG Aachen - RWTH Aachen University
2. Zirkular - LEK RWTH-Aachen - RWTH Aachen University
Trend-Report - (ISF) der RWTH Aachen - RWTH Aachen University
rührkessel - Aachener Verfahrenstechnik - RWTH Aachen University
aktuelle Ausgabe (PDF) - IMA,ZLW & IfU - RWTH Aachen University
Atmosphärische Neutrinos - Physikzentrum der RWTH Aachen
Broschüre für Partner - CAMMP - RWTH Aachen University
Sonderdruck - Institut für Textiltechnik - RWTH Aachen
Pflegen zu Hause (pdf: 3378 kb) - RWTH Aachen University
Wahlzeitung 2011 - Studierendenschaft der RWTH Aachen
Ratgeber Pflege (pdf: 1302 kb) - RWTH Aachen University
Wahlzeitung 2011 - Studierendenschaft der RWTH Aachen
Wahlzeitung 2011 - Studierendenschaft der RWTH Aachen - RWTH ...
Solare Neutrinos - Server der Fachgruppe Physik der RWTH Aachen