Aufrufe
vor 5 Jahren

RBG-Antriebe mit Anspruch - MM Logistik

RBG-Antriebe mit Anspruch - MM Logistik

AKTUELLES CEMAT 2008

AKTUELLES CEMAT 2008 MM-Logistik-Awards verliehen Die Skulptur des MM-Logistik- Awards. 10 MM Logistik · 5/2008 Hannover (bm) – Am Abenddes ersten Messetages der Cemat 2008 in Hannover sindimfeierlichen Rahmen die Preisträger des neugeschaffenenMM-Logistik-Awards geehrt worden. Die Hermes- Lounge im 18. Stockwerk des Verwaltungshochhauses der Deutschen MesseAGbot dazu das passende Ambiente. Die Redaktion von MM Logistik hatte insgesamt neun Preise ausgelobt. In der Kategorie Fördern gewann die PSBIntralogistics GmbH ausPirmasens mit einem Energierückspeise- modul bei Regalbediengeräten den Award. Das Thema Energiekosten unddamit verbunden Energieeinsparung machtauchvor der Fördertechnik nicht halt. Daher hat sich die Jury fürdas serienmäßig eingebaute Energierückspeisemodul entschieden. Um ein Regalbediengerät in Bewegungzusetzen, muss manEnergieaufwenden, die beim Abbremsenzum großen Teil wieder verloren geht.Durch die vonPSB zum Patent angemeldeteRückspeisetechnikwird ein Teil der Energieins Versorgungsnetz zurückgegeben –imExtremfall sind dadurch Energieeinsparungen vonbis zu 50% möglich. Die Grammer AGaus Amberg konnte den Award inder Kategorie Flurförderzeuge/Ergonomie erringen, denn ergonomische Aspekte spielen bei Gabelstaplern eine entscheidende Rolle. Um Lasten im Hochregallager zu platzieren, muss der Fahrer eines Schubmaststaplers sowohl nach vorne, nach unten als auch sehr weit nach oben schauen. Um diesewechselndeKörperhaltung des Fahrerspermanent zu unterstützen, passt sichdurch die vonder Jury ausgezeichneteSynchro-Mechanik des Premiumsitzes MSG 65/522 für Schubmaststapler die Rückenlehnenneigung des Sitzes durch Gewichts- Strahlende Gesichter bei der Preisverleihung des MM-Logistik-Awards auf der kürzlich zu Ende gegangenen Cemat (v.l.n.r.): Ken Fouhy (Redaktionsdirektor MM), Franz Mathi (Knapp Logistik Automation), Volkhart Meyder (Grammer), Volker Welsch (PSB Intralogistics), Jürgen Schulz (Nortec), Dirk Brunnengräber (Symeo), Harrie Swinkels (SSI Schäfer Noell), Dr. Martin Krebs (Viastore Systems), Joachim Weiss (Weiss), Reinhard Nickel (Paul Craemer) sowie Dr. Wolfram von Fritsch (Deutsche Messe).

verlagerung an und unterstützt zusätzlichmit der Nackenstütze den Kopf. Auf Grund der beengten Einbauverhältnisseeines Schubmaststaplers ist es notwendig, dass sich dasSitzpolstersynchron zur Rückenlehnenneigungs-Einstellungmitbewegt. In der KategorieFlurförderzeuge/ TechnikkonntesicheineScherenarbeitsbühne mit Raupenantrieb der Weiss GmbH aus Unterschwarzach durchsetzen, die zusammen mitder Universität Stuttgartentwickeltwurde.Die prämierte Innovation isteine Arbeitsbühne mithöhenverstellbarer Scherenplattformund einem Unterwagen mit Raupenfahrwerk. Die Bühne dient Höhenarbeiten in Gebäuden mit sensiblem Untergrund wie beispielsweise Schwingböden. Neuander Lösung istunter anderem die verstellbare Spurbreite, die dem Gerätauf jedem Untergrund auch bei voller Arbeitshöhe eine höhere Standfestigkeit als bei herkömmlichen vergleichbaren Geräten verleiht. Die Knapp Logistik Automation GmbH ausHartbei Graz, Österreich, punktete in der KategorieLagernmit Speeder,einem modularenLagersystem für Behälter und Kartons. Das Innovative am Speeder-System sind die kleinen Regalbediengeräte, die mehrfach übereinander operieren können. Dazu werden Regalgassen miteinem ebenfallsneu entwickelten Liftsystemausgestattet, dasBehälter oder Kartons vertikal zwischen den Modulen bewegt undandie Lastaufnahmemittel der Regalbediengeräte übergibt. Die Stuttgarter Viastore Systems GmbH wurde für ihr Kommissioniersystem Viapick für Mittel- und Langsamdreher ausgezeichnet. Viapick istein völlig selbstständig arbeitendes Kommissioniersystem, das kontinuierlich24Stunden, 7Tagein der Woche arbeitet. Mit derzeit bis zu 600 Entnahmen pro Stunde erreicht das Gerät etwa die doppelte Leistung eines durchschnittlichen Kommissionierers. Mit dem System erreicht der Anwender einedeutlich erhöhteProzesssicherheit beierheblichreduziertenProzesskosten. Im Bereich Verpacken erhielt die Nortec Automation GmbH aus Kiel den Award. Ihr Umpalettierer PAL- Transfer ist eine stationäre Anlage zum Umpalettieren ganzer Warenstapel, beispielsweise von Holz- auf Hygienepalettenoder zum Austausch defekter Holzpaletten. Das Neue an dem Gerät ist die mechanische Vermessungseinheit im Kippelementdes Umpalettierers. Damit kann unabhängig vonder Warenverteilungoder bei verrutschter Ware auf jeder ankommenden Palette die Ware automatisch vermessen und eine neue Palette exakt mittig unter dem Warenstapelpositioniertwerden. DasPalettenmanagement-System Palpoolder Paul Craemer GmbH in Herzebrock-Clarholz gewann den Awardinder Rubrik Ident-Technik. Basierendauf RFID-TechnikinVerbindung mit einem Webportal, vermietet PalpoolKunststoffpaletten für geschlossene Kreisläufe. Dajede einzelnePalette identifizier-und verfolgbar ist, lässt sich der aktuelle ÜberblicküberKostenund Bestand der LadungsträgerjederzeitimInternet-Portal anzeigen. Der gesamte Prozess der Erfassung und Verwaltung der Paletten erfolgt über Handheld-Geräte und das Internet- Portal. CEMAT 2008 Die SymeoGmbHaus Neubiberg konnte mitKalmar-Smartspot, einem Navigationsassistenten für die Container-Logistik,das Rennen fürsich entscheiden. Derfür den Gabelstapler-Hersteller Kalmar entwickelte Smartspot ist ein Navigationsassistent fürLastwagenfahrer im Container-Terminal.Das Systemermöglicht ein schnelleres Anfahren von Lkw auf Container-Terminals von definierten Be- und Entlade-Positionen unter Schiff-Entladekranen. Dies führt zu einer Reduzierung der BeundEntladezeiten. Für ihre modulare, skalierbare und nahezu beliebig erweiterbare Gesamtlösung SCP erhielt die SSI Schäfer Noell GmbH aus dem fränkischenGiebelstadt den Sonderpreis. SCP steht für Schäfer Case Picking. Die Gesamtlösungumfasst sämtliche ProzessschritteimWarehousing, angefangen beim Wareneingang über Depalettierung, Pufferung,Kommissionierung, Sequenzierung und bedarfsgerechte Palettierung bis hin zum Warenausgang. Bis zu 300 000 Kollipro Tagsollen sichdamit abarbeiten lassen. Mitdem SCP verspricht SSISchäferdie Steigerungvon Leistungsfähigkeit, Qualität und Effizienz bei gleichzeitiger Reduzierung der Kollikosten. MM AKTUELLES MM Logistik · 5/2008 11 Bilder: Maienschein Neun Preisträger aus unterschiedlichenTeilsegmenten der Intralogistik konnten am Abend des ersten Cemat-Messetages Urkunde und Preis des 1. MM-Logistik- Awards entgegennehmen.

Effizienz - MM Logistik
Boom an der Waterkant - MM Logistik
MM Logistik
Effizienter Warenfluss - MM Logistik
treesse-d - MM Logistik
GUT - MM Logistik
Verbrenner für Europa - MM Logistik
Boomfaktor Fluggepäck - MM Logistik
MM Logistik
Be- und Entladen - MM Logistik
MM Logistik 5/2013 - HDS International Group