Aufrufe
vor 5 Jahren

2 MB - Bad Arolsen

2 MB - Bad Arolsen

19. FNP-Änd., Stadt

19. FNP-Änd., Stadt Bad Arolsen, STT Mengeringhausen Umweltbericht Um Sichtbezüge zur umgebenden Kulturlandschaft sowie zum historischen Ortskern von Mengeringhausen darzustellen, wurde von der WPD ONSHORE GMBH & CO. KG im Jahr 2012 eine überarbeitete Visualisierung erstellt. Anhand dieser Visualisierung lässt sich feststellen, dass sich für den Betrachter von historischen Ortsteilen oder Gebäuden bei Besichtigungen der Ortslagen keine oder deutlich vernachlässigbare Sichtbeziehungen zum geplanten Windpark ergeben. Da im Planungsgebiet bereits das Vorhandensein von Bodendenkmälern bekannt ist, ist evtl. mit weiteren archäologischen Bodenfunden zu rechnen. Die Realisierung des geplanten Windparks ist deshalb an denkmalschutzrechtliche Auflagen des Hessischen Landesamtes für Denkmalpflege Marburg gebunden. Bei Beachtung dieser denkmalschutzrechtlichen Bestimmungen kann davon ausgegangen werden, dass es zu keiner direkten Beeinträchtigung von Kulturgütern kommt. Im Ergebnis konnten auf Ebene der vorbereitenden Bauleitplanung im Umweltbericht unter Zugrundelegung der in Kap. 3 beschriebenen Vermeidungs- und Minimierungsmaßnahmen zum gegenwärtigen Kenntnisstand keine Umweltauswirkungen identifiziert werden, die einer Ausweisung als Sonderbaufläche „Windenergie“ in der 19. Änderung des Flächennutzungsplanes entgegenstehen. Die abschließende Bestimmung von Maßnahmen zum Ausgleich des Eingriffes in Natur und Landschaft sowie die Suche und Sicherung von Ausgleichsflächen findet in dem weiterführenden Genehmigungsverfahren statt, da die konkrete Anlagenkonfiguration wie auch der Umfang und die konkreten Standorte der Windkraftanlagen auf Ebene der Flächennutzungsplan-Änderung noch nicht abschließend feststehen. Im Rahmen des vorliegenden Umweltberichtes werden lediglich beispielhaft Kompensationsmaßnahmen aufgeführt, die als Anregung für die nächste Planungsebene dienen können. Im nachfolgenden Genehmigungsverfahren werden weitere vertiefende Erhebungen anhand der konkreten und abschließenden Anlagenkonfiguration erforderlich. So sind u. a. Gutachten zu Schall und Schatten sowie bezüglich des Landschaftsbildes eine Sichtbarkeitsanalyse notwendig. Zudem sind grundsätzlich auf Ebene des nachgeordneten immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahrens die Auswirkungen auf besonders oder streng geschützte Arten durch ergänzende standortbezogene Untersuchungen zu bestimmen. Dabei sind evtl. artenschutzrechtliche Vermeidungsmaßnahmen zu konkretisieren. Gegebenenfalls ergeben sich daraus auch geeignete Maßnahmen zu einem betriebsbezogenen Monitoring, das mit der Genehmigung der Windkraftanlagen festzulegen ist. PNL – Planungsgruppe für Natur und Landschaft, Raiffeisenstr. 5, 35410 Hungen, Tel.: 06402/512540 Seite 54

19. FNP-Änd., Stadt Bad Arolsen, STT Mengeringhausen Umweltbericht ANLAGE I (Literaturverzeichnis) AGAR & FENA (2010): Rote Liste der Reptilien und Amphibien Hessen; 6. Fassung, Stand 1.11.2010. - Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz [Hrsg.], Arbeitsgemeinschaft Amphibien- und Reptilienschutz in Hessen e. V. und Hessen-Forst Servicezentrum Forsteinrichtung und Naturschutz, Fachbereich Naturschutz (Bearb.); Wiesbaden, 84 S. BACH, L., DIETZ, M. (2004): Mindestanforderungen zur Durchführung von Fledermausuntersuchungen während der Planungsphase von Windenergieanlagen (WEA). Ergebnisse eines Workshops zu den Auswirkungen von WEA auf Vögel und Fledermäuse der Sächsischen Akademie für Natur und Umweltschutz, Dresden, Nov. 2003. BAUGB – Baugesetzbuch in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. September 2004, zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 22. Juli 2011 (BGBl. I S. 1509). BECKER, W., BERGMANN, H-H., JEDICKE, E., SOMMERHAGE, M., VOLMER, D.(BEARBEITER) (2012): Naturschutzfachliche Stellungnahme des NABU Bad Arolsen zum Windenergievorhaben im Stadtwald Mengeringhausen. 1. Fassung Dez. 2010, Überarbeitung Aug. 2011 und Jan. 2012. BFN – BUNDESAMT FÜR NATURSCHUTZ (2003): Das europäische Schutzgebietssystem Natura 2000 – Ökologie und Verbreitung von Arten der FFH-Richtlinie in Deutschland, Band 1: Pflanzen und Wirbellose; Schriftenreihe für Landschaftspflege und Naturschutz Heft 69/ Band 1; Bonn-Bad Godesberg. BFN – BUNDESAMT FÜR NATURSCHUTZ (2004): Das europäische Schutzgebietssystem Natura 2000 – Ökologie und Verbreitung von Arten der FFH-Richtlinie in Deutschland, Band 2: Wirbeltiere; Schriftenreihe für Landschaftspflege und Naturschutz Heft 69/ Band 2; Bonn-Bad Godesberg. BFN – BUNDESAMT FÜR NATURSCHUTZ (2006): Das europäische Schutzgebietssystem Natura 2000 – Ökologie und Verbreitung von Arten der FFH-Richtlinie in Deutschland, Band 3: Arten der EU-Osterweiterung; Schriftenreihe für Landschaftspflege und Naturschutz Heft 69/ Band 2; Bonn-Bad Godesberg. BFN – BUNDESAMT FÜR NATURSCHUTZ (2007): Nationaler Bericht 2007 gemäß FFH-Richtlinie – Erhaltungszustände Arten. BFN – BUNDESAMT FÜR NATURSCHUTZ (2009A): Liste der in Deutschland vorkommenden Arten der Anhänge II, IV, V der FFH-Richtlinie (92/43/EWG). BFN – BUNDESAMT FÜR NATURSCHUTZ (2009B): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. Band 1: Wirbeltiere. Naturschutz und Biologische Vielfalt, Heft 70 (1), Bonn-Bad Godesberg. BITZ, A. (2003): Artengutachten für die FFH-Anhang IV-Art Haselmaus (Muscardinus avellanarius). BNATSCHG – Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege vom 29. Juli 2009. BRINKMANN, R., BEHR, O., NIERMANN, I. & REICH, M. (2011): Entwicklung von Methoden zur Untersuchung und Reduktion des Kollisionsrisikos von Fledermäusen an Onshore-Windenergieanlagen. – Umwelt und Raum Bd. 4, 457 S., Cuvillier-Verlag, Göttingen. BRINKMANN, R.; MAYER, K. & KRETZSCHMAR, F. (2006): Auswirkungen von Windkraftanlagen auf Fledermäuse. Broschüre, 20 S. HRSG: Regierungspräsidium Freiburg. PNL – Planungsgruppe für Natur und Landschaft, Raiffeisenstr. 5, 35410 Hungen, Tel.: 06402/512540 Seite 55

Happy Info August 2013 - 9 MB - Bad Arolsen
Happy Info Winterausgabe 2013 / 2014 - Bad Arolsen
Stadtjournal Ausgabe 2/2013 - Stadt Bad Saulgau
Ausgabe 2/2011 (Dateigröße: 5,99 MB) - Raiffeisenbank Bad ...
Handbuch (PDF, 35 Seiten, 2 MB) - Amt für Landschaft und Natur
Heft 2 (PDF, 4,11 MB) - Speyer
Ornith Ornithologisches Fachgutachten chgutachten - Bad Arolsen
WEA_Mengeringhausen_Zugvogelgutachten - Bad Arolsen
Naturschutzfachliche Stellungnahme des NABU Bad Arolsen zum ...
Flyer der 29. Arolser Barock-Festspiele 2014 - 2 MB - Bad Arolsen
Gruppe Bad Arolsen - NABU Bad Arolsen
Fledermäuse Mengeringhausen Endbericht 29.02.2012 - Bad Arolsen
2. 7. Verschiedenes - Bad Arolsen
Beteiligungsbericht 2010 der Stadt Bad Arolsen
2 NIEDERSCHRIFT über die 6. öffentliche Sitzung ... - Bad Arolsen
Wirtschaftlichkeitsbewertung Strandbad - 4 MB - Bad Arolsen
Ortsbeirat Helsen - Bad Arolsen