Aufrufe
vor 5 Jahren

2011 (pdf, 4 MB) - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

2011 (pdf, 4 MB) - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Neues aus der Literatur

Neues aus der Literatur 4. Rodier, F., et al., Incidence of occupational rhinoconjunctivitis and risk factors in animal-health apprentices. J Allergy Clin Immunol, 2003. 112(6): p. 1105-11. 5. Elliott, L., et al., Incidence of allergy and allergy symptoms among workers exposed to laboratory animals. Occup Environ Med, 2005. 62(11): p. 766-71. 6. Gautrin, D., et al., Long-term outcomes in a prospective cohort of apprentices exposed to high-molecularweight agents. Am J Respir Crit Care Med, 2008. 177(8): p. 871-9. 7. Krop, E.J., et al., Associations between pre-employment immunologic and airway mucosal factors and the development of occupational allergy. J Allergy Clin Immunol, 2009. 123(3): p. 694-700, 700 e1-3. 8. De Zotti, R. and M. Bovenzi, Prospective study of work related respiratory symptoms in trainee bakers. Occup Environ Med, 2000. 57(1): p. 58-61. 9. Cullinan, P., et al., Allergen and dust exposure as determinants of work-related symptoms and sensitization in a cohort of flour-exposed workers; a case-control analysis. Ann Occup Hyg, 2001. 45(2): p. 97-103. 10. Gautrin, D., et al., Incidence and host determinants of work-related rhinoconjunctivitis in apprentice pastrymakers. Allergy, 2002. 57(10): p. 913-8. 11. Walusiak, J., et al., Respiratory allergy in apprentice bakers: do occupational allergies follow the allergic march? Allergy, 2004. 59(4): p. 442-50. 12. Skjold, T., et al., The incidence of respiratory symptoms and sensitisation in baker apprentices. Eur Respir J, 2008. 32(2): p. 452-9. 13. Archambault, S., et al., Incidence of sensitization, symptoms, and probable occupational rhinoconjunctivitis and asthma in apprentices starting exposure to latex. J Allergy Clin Immunol, 2001. 107(5): p. 921-3. 14. El-Zein, M., et al., Incidence of probable occupational asthma and changes in airway calibre and responsiveness in apprentice welders. Eur Respir J, 2003. 22(3): p. 513-8. 15. Suarthana, E., et al., Risks for the development of outcomes related to occupational allergies: an application of the asthma-specific job exposure matrix compared with self-reports and investigator scores on jobtraining-related exposure. Occup Environ Med, 2009. 66(4): p. 256-63. 16. de Meer, G., D.S. Postma, and D. Heederik, Bronchial responsiveness to adenosine-5'-monophosphate and methacholine as predictors for nasal symptoms due to newly introduced allergens. A follow-up study among laboratory animal workers and bakery apprentices. Clin Exp Allergy, 2003. 33(6): p. 789-94. 17. Gautrin, D., et al., Specific IgE-dependent sensitization, atopy, and bronchial hyperresponsiveness in apprentices starting exposure to protein-derived agents. Am J Respir Crit Care Med, 1997. 155(6): p. 1841-7. Xaver Baur 177

Neues aus der Literatur Feuchtigkeit und Schimmelpilze am Arbeitsplatz als Ursache von Asthmaerkrankungen Prolonged exposure to damp and moldy workplaces and new-onset asthma Karvala K, Toskala E, Luukkonen R, Uitti J, Lappalainen S, Nordman H. Occupational Medicine Team, Finnish Institute of Occupational Health (FIOH) Int Arch OCCUP Environ Health. 2011 Okt; 84 (7) :713-21. Epub 2011 Jul 19. Nach epidemiologischen Studien ist Innenraum-Feuchtigkeit mit respiratorischen Symptomen, der Verschlimmerung bereits bestehender Asthmaerkrankungen und dem Auftreten neuer Asthmaerkrankungen assoziiert. Follow-up-Studien zeigen, dass asthmaartige Symptome Risikofaktoren für die zukünftige Entwicklung eines Asthmas darstellen. Ziele der Studie waren: 1.) zu untersuchen, ob asthmatische Symptome (Husten, Dyspnoe und pfeifendes Atemgeräusch), die im Zusammenhang mit der Exposition gegenüber Feuchtigkeit und Schimmel am Arbeitsplatz auftreten, zur späteren Entwicklung von Asthma führen und 2.) die Bedeutung einer anhaltenden Exposition gegenüber Innenraum-Feuchtigkeit und Schimmelpilzen bei der Arbeit für die Entwicklung von Asthma zu erfassen. Untersucht wurden 483 Patienten mit asthmaartigen Symptomen im Zusammenhang mit feuchten Arbeitsplätzen, aber ohne objektive Hinweise auf ein Asthma bei der Einstellungsuntersuchung. Die Entwicklung eines Asthmas und die vorgelegenen Arbeitsbedingungen wurden mittels eines Fragebogens nach 3-12 Jahren erfasst. Insgesamt gaben 62 Patienten (13%) an, ein Asthma während der Studiendauer entwickelt zu haben. Die Fortsetzung der Exposition gegenüber einem feuchten oder schimmeligen Arbeitsumfeld war mit einer mehr als Vervierfachung des Asthma-Risikos (Odds Ratio 4,6, 95%Konfidenzintervall 1,8-11,6) assoziiert. Arbeit in einem nicht-sanierten Umfeld war bei der Nachuntersuchung der stärkste Risikofaktor für Asthma. Die Sanierung von feuchten Gebäuden scheint zu einer Abnahme des Asthma-Risikos zu führen. Fazit: Die Ergebnisse belegen, dass Feuchtigkeit und Schimmelpilze am Arbeitsplatz mit dem Auftreten von neuen Asthmaerkrankungen assoziiert sind. Exponierte Arbeitnehmer, die an asthmaartigen Symptomen leiden, stellen eine Risikogruppe für die Entwicklung eines Asthmas dar. Das Risiko scheint besonders hoch zu sein, wenn die Exposition fortgesetzt wird. Aufgrund der inhärenten Schwächen der Patienten-Serie, bedürfen die Ergebnisse der Bestätigung durch weitere Studien. Xaver Baur 178

2006 (pdf, 24 MB) - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
2012 (pdf, 7 MB) - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
April 2011 [pdf, 3,06 MB] - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
pdf, 3,71 MB - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
März 2013 [pdf, 1,74 MB] - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Oktober 2007 [pdf, 2,6MB] - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
www.lehmanns.de - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
heute - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
2010 - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Durchwahlen - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Wir sind ein Team - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Der schnellste Weg - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
November 2011 [pdf, 1,9 MB] - Universitätsklinikum Hamburg ...
Folien (pdf, 15MB) - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Mai 2010 - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Das UKE bewegt sich - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Das Neue UKE - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Das erste Zuhause - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Geschäftsbericht 2009 - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
2013 - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Kosten - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
2008 - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Blutspende im UKE - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
März 2013 - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
PDF-Datei, 2MB - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Geschäftsbericht 2008 - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Flyer - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Medizin Musik Mensch - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
UKE Geschäftsbericht 4uk - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
UKE Geschäftsbericht 4uk - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf