Aufrufe
vor 5 Jahren

inden - Grabow

inden - Grabow

Grabow

Grabow • 04.05.2007 • Nummer 05 • Seite 16 Impressionen vom ersten Gekleidet in tolle Kostüme aus vergangener Zeit luden junge Damen vor dem Fotoatelier Teschner zum Verweilen und natürlich zu einem kleinen Fotoshooting ein. Wolfgang Mekelburg sorgte vor seinem Schreibwarengeschäft in der Großen Straße mit verschiedenen musikalischen Einlagen für tolle Stimmung. Auch Nancy Steckel und Steffi Möller gehörten zu den Künstlern, die mit ihrem Programm zahlreiche Passanten begeisterten. Ein weiteres Highlight der Boutique „Domino“ waren die stündlichen Tanzeinlagen von Benjamin Rösel und seiner Partnerin, die mit spanischen Rhythmen und einer tollen DirtyDancing-Einlage die zahlreichen Besucher beeindruckten. Grabow. Drei oder vier echte Highlights im Jahr, die chern im Gedächtnis bleiben, so das Ziel des Grabo der Martinimarkt und das Weihnachtsbaumkugelfest etabliert haben, fehlte ein interessanter Höhepunkt im gemeinsam mit den Gewerbetreibenden der Stadt ein setzt. Am 30. März fand somit das erste Grabower Lichter Besuchern mehr bot als bloßes Shopping bei Nacht. V Innenstadt geöffnet und lockten mit tollen Angeboten, vier verschiedenen Bühnen gaben unterschiedlichste lassene Stimmung in den Straßen. Zudem tauchte di ein - ein absolutes Erlebnis für alle Besucher an diese D. Ottoberg So kurz vor Ostern durften natürlich auch kleine Osterüberraschungen nicht fehlen. Als Hase und Hühnchen verkleidet gab es vor allem für die Kinder kleine Leckereien. Und während sich die kleinen freuten, fragte sich manch ein Erwachsener: „Wer mag wohl hinter dieser Verkleidung stecken?“ Zum kulinarischen Leckerbissen und Anziehungsmagnet für Groß und Klein wurde der Schokobrunnen vorm „Domino“. Alt und Jung langten kräftig zu und ließen sich die kleinen Obststücke nach der Schokoladendusche schmecken.

Grabow • 04.05.2007 • Nummer 05 • Seite 17 Lichterfest in Grabow nicht nur den Grabowern sondern auch ihren Besuwer Festausschusses. Während sich das Stadtfest, inzwischen zu traditionellen Ereignissen in der Stadt ersten Teil des Jahres. Und so entstand die Idee, Fest zu organisieren, das sich von den anderen ab- fest statt, eine lange Einkaufsnacht, in der sich den on 18 bis 24 Uhr waren nicht nur alle Geschäfte der auch kulturell hatte der Abend einiges zu bieten. Auf Künstler ihr Können preis und sorgten so für ausgee Stadt dank toller Lichteffekte in romantisches Flair m Abend. Überall in der Stadt waren Gebäude und Objekte stimmungsvoll angeleuchtet. Einen absolut imposanten und für die meisten Besucher schönsten Anblick bot der Baum neben dem Rathaus. Beim Blick vom Markt auf den Baum und den dahinter liegenden, farblich angestrahlten Kirchenturm geriet so manch einer ins Träumen. Bei den tollen musikalischen Einlagen, die sich den Besuchern des Lichterfestes boten, fiel es schwer still zu stehen. Und so wurde mitgeklatscht, mitgesungen und auch getanzt. Auch die Grabower Stadtkirche hatte ihren Besuchern an dem Abend einiges zu bieten. Während die einen wunderschönen, romantischen Klängen lauschten, nutzten andere die Möglichkeit den Turm zu besteigen und sich das Lichterspiel in Grabow von oben anzusehen. Mit bekannten und weniger bekannten Hits begeisterte die Bigband „Swingside“ das Publikum und musste so manche Zugabe geben. Auch auf der Bühne vor dem Hotel „Stadt Hamburg“ wechselten sich interessante Musiker ab. So war für jeden Geschmack etwas dabei. Bei Musik, kulinarischen Köstlichkeiten, leckeren Getränken und kühler, aber angenehmer Abendluft wurde das 1. Grabower Lichterfest zu einem echten Straßenfest für Alt und Jung.

geht es zur Einladung - Gemeinde Inden
indeland Freizeitführer Stand 06.2012 - Gemeinde Inden
Ausgabe Frühling 2013 Nr. 33 - Gemeindeverwaltung Inden
K onzertf ü r K inder - Kirche auf Sylt
Infobroschüre Seeviertel Inden - Aachener Stiftung Kathy Beys
Senfkorn 2015 Sep-Nov
Gemeindebrief - ref. Johannesgemeinde Kachtenhausen
Den kompletten Gemeindebrief herunterladen. - Evangelische ...
Mitte Juni bis Mitte August RundbRief 3 / 2011 - Kirchenkreis Spandau
Margareten - Melanchthon Osnabrück 5. Ausgabe August 2008 - der ...
Frohe Ostern! - easyCatalog - look out crossmedia
G E M E IN D E B R IE F - Paulusgemeinde Emmendingen
Gemeindebrief 2013_2 (pdf-Dokument) - Evang.-Luth ...
Ökum. Gemeindebrief (Nr.06, März - Mai 2011) - Deutschsprachige ...
Mitteilungsblatt Oktober 2013 - Konradsreuth
4 2007 - Evangelische Kirchengemeinde Graben-Neudorf
Martinskirchengemeinde Ahlten - Kirchenkreis Burgdorf
Postwurfsendung – Alle – - Treenespiegel