Aufrufe
vor 5 Jahren

Möbel, Pendulen, Bronzen, Spiegel, Tapisserien ... - Koller Auktionen

Möbel, Pendulen, Bronzen, Spiegel, Tapisserien ... - Koller Auktionen

Möbel

Möbel & Antiquitäten | Möbel, Uhren, Tapisserien, Bronzen 1001 Auktion: Donnerstag, 18. Juni 2009, 10.00 Uhr Katalognr. 1001-1131 1002 | 2 1001 ARCHITEKTURFRAGMENT IN FORM EINER PFAUENBÜ- STE, im byzantinischen Stil, ca. 12./14. Jh. Kalkstein behauen. Die Flügel zum Rad erhoben. H 24 cm. Provenienz: Privatsammlung, Schweiz. CHF 500.- / 500.- (€ 330.- / 330.-) 1002 KLEINER MARMORKOPF DES VESPASIAN, römisch, 1. Jh. n. Chr. Vollplastisch, wohl ursprünglich in Schultern eingelassen. Auf dunkelgrauem Steinwürfel montiert. H 16 cm. Provenienz: - Koller Auktionen Zürich am 8.12.2005 (Katalognr. 1001). - Privatbesitz, Ascona. CHF 2 000.- / 3 000.- (€ 1 320.- / 1 990.-) 1003 2 ANTIKE STATUETTEN, etruskisch, 500/400 v. Chr. Bronze. Stehender Kore mit Kegelmütze und eng anliegendem Gewand bzw. stehende Figur mit ausgebreitetem Arm. H 9,8 cm bzw. 7,8 cm. Provenienz: - Sammlung M., Zürich. - Auktion Cahn Basel am 19.10.2002 (Katalognr. 335). - Privatbesitz, Zürich. Lit.: E. Richardson, Etruscan Votive Bronzes, London 1983; S. 225ff. CHF 900.- / 1 200.- (€ 600.- / 790.-)

1004 1004 MOSAIKPLATTE, wohl byzanthinisch, Türkei, 4. Jh. n. Chr. Polychrome Steine. Darstellungen von Vögeln und geometrischen Motiven in Reserven. L 210 cm, B 110 cm. Provenienz: Privatbesitz, Genf. CHF 6 000.- / 9 000.- (€ 3 970.- / 5 960.-) 1005* FIGUR DES MERKUR, Barock, nach dem Modell von GIANBOLO- GNA (Giovanni di Bologna, 1529-1608), süddeutsch, 17. Jh. Patinierte Bronze und beiger Marmor. Schwebender Merkur mit Caduceus, Flügelhelm und geflügelten Füssen, an seinem rechten Arm eine Schlange. Auf Quadersockel montiert. 1 Fuss fehlt. H 51 cm. Provenienz: Privatbesitz, Deutschland. Hermes war Sohn des Göttervaters Zeus und der Nymphe Maia, Schutzpatron der Reisenden, Händler, Hirten und Diebe, Begleiter der Verstorbenen zum Eingang der Unterwelt und Bote der olympischen Götter, Erfinder der Lyra, Gott der Wissenschaft - insbesondere der Chemie und Alchemie - und der Magie. In der ägyptischen Mythologie wird Merkur mit Thot gleichgesetzt, der unter anderem als Erfinder der Sprache, der Schrift, Mathematik und der Astronomie galt. Giovanni di Bologna war ab 1557 in Florenz tätig, wo er eine Werkstatt leitete, für die zahlreiche bekannte Bildhauer arbeiteten - Francavilla, Hans Reichle von Augsburg, Hubert Gerhart und Adriaen de Vries. Die bedeutendsten Bronzebildner des Frühbarocks waren Gianbolognas Schüler. Zu seinen Hauptwerken zählen der „Fliegende Merkur“ (1564), „Raub der Sabinerinnen“ (1579), „Herkules und der Centaur“ (1599), der Neptun-Brunnen (Bologna, 1563-67), die „Fontana dell’Isolotto“ (Florenz, 1569-1576), Reiterdenkmäler und Kleinbronzen von Tieren, Bauerngruppen und Vogelstellern. CHF 8 000.- / 14 000.- (€ 5 300.- / 9 270.-) 1005 | 3

Auktion: Montag, 17. März 2008, 14.00 Uhr ... - Koller Auktionen
möbel, pendulen, bronzen, spiegel, tapisserien ... - Koller Auktionen
| 157 445* GROSSER LACKSCHREIN. Japan, 19 ... - Koller Auktionen
Jahresrückblick 2011 - Koller Auktionen
CHINA: SKLPTUREN UND KUNSTHANDWERK - Koller Auktionen
möbel, pendulen, bronzen, spiegel tapisserien ... - Koller Auktionen
möbel, pendulen, bronzen, spiegel, tapisserien ... - Koller Auktionen
Möbel, Pendulen, Bronzen, Spiegel, Tapisserien und Dekorative Kunst
Möbel, Pendulen, Tapisserien, Skulpturen ... - Koller Auktionen
Möbel, Pendulen, Bronzen, Spiegel, Tapisserien ... - Koller Auktionen
| 152 Möbel & Antiquitäten | Möbel, Uhren ... - Koller Auktionen
möbel einrichtungsgegenstände dekorative kunst - Koller Auktionen
Louis XVI-Stil, Paris um 1920. Bronze matt- und ... - Koller Auktionen
| 202 Möbel & Antiquitäten | Möbel, Uhren ... - Koller Auktionen
67 1134 1133 1 PAAR DECKELVASEN, spätes ... - Koller Auktionen
70 1118* 1 PAAR APPLIKEN, Louis XV, Paris, 18 ... - Koller Auktionen