Aufrufe
vor 5 Jahren

Möbel, Pendulen, Bronzen, Spiegel, Tapisserien ... - Koller Auktionen

Möbel, Pendulen, Bronzen, Spiegel, Tapisserien ... - Koller Auktionen

Möbel

Möbel & Antiquitäten | Möbel, Uhren, Tapisserien, Bronzen 1070 (Detail) 1070* GEFASSTER PRUNK-SCHRANK, Louis XV, von J.A. NAHL (Johann August Nahl, 1710-1781), Potsdam um 1750/60. Holz ausserordentlich fein beschnitzt mit Blumen, Blättern, Rocaillen, Girlanden und Zierfries sowie elfenbeinfarben gefasst und teils versilbert. Prismierter Korpus mit gesprengtem Volutengiebel auf wellig ausgeschnittenem Sockel mit markanten Volutenfüssen. Geschweift ausgeschnittene, doppeltürige Front über 2 nebeneinander liegenden Schubladen. Innen rot gefasst. 200x66x246 cm. Provenienz: - Fischer-Böhler, München. - Privatsammlung, Deutschland. Hochbedeutender Schrank von perfekter Qualität und Eleganz; er ist abgebildet in: P. Meister / H. Jedding, Das schöne Möbel im Laufe der Jahrhunderte, Heidelberg 1958; Tafel 300. C. Freytag, Bruckmanns Möbellexikon, Frankfurt 1978; Tafel 70. H. Kreisel, Die Kunst des deutschen Möbels, München 1970; Tafel 793. Weitere ähnliche Möbel sind abgebildet in: G. Streidt / P. Feierabend, Prussia Art and Architecture, Oldenburg 1999; S. 172-206. (Schloss Berlin, Wohnung Friedrichs des Grossen) | 32 J.A. Nahl war als „Directeur des Ornements“ am Hof von Friedrich II dem Grossen tätig, der sofort nach der Thronbesteigung Neu- bzw. Umbauten und Neueinrichtungen für das Berliner und Potsdamer Schloss, Schloss Monbijou, Charlottenburg und Sanssouci in Auftrag gab. Das friderizianische Rokoko verdankt u.a. Nahl die bedeutendsten Leistungen in einer bis in die 1760er Jahre gewahrten Stilkontinuität. Er und andere, wie Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff (Oberintendant der Bauten) und nach Nahl die Brüder Johann Michael und Johann Christian Hoppenhaupt, entwarfen Wanddekorationen und die dazugehörenden Konsolen, Spiegel, Prunksessel und Canapés mit der für Berlin typischen naturalistischen Ornamentik aus Blumen, Früchten, Vögeln, Garten- und Musikinstrumenten und den charakteristischen Treillagen. So entstand ein französisch orientierter, norddeutsch-protestantischer Rokokostil von kräftiger Frische und Originalität, mit grazilen Formen, naturnahen Schmuckmotiven und grosszügiger Verwendung von Gold. Dem höfischen Anspruch eines jungen Königreiches gemäss, waren Furniermöbel mit geschnitztem und vergoldetem Dekor beliebt. Berliner und Potsdamer Kommoden aus der Mitte des 18. Jahrhunderts werden oft von einem schweren, verschnörkelten Umriss, Parkettierung und mit starker Schweifung und Bauchung des Mittelteiles charakterisiert. Sie stehen meist auf hohen, vollplastisch geschnitzten Beinen, die Zarge ist tief heruntergezogen. Farbig gefasste und vergoldete Konsolen-Tische zeichnen sich durch naturalistisches Schmuckwerk wie z.B. Melonen an der Zarge, Krautstrunk auf grossen gelappten Blättern, tropfsteinähnliche amorphe Grottengebilde, Granatäpfel, Trauben oder die für Nahl typischen Flügelschwingen aus. Für Angaben zu Potsdamer Möbeln siehe Fussnote der Katalognr. 1072. CHF 90 000.- / 120 000.- (€ 59 500.- / 79 470.-) 1071* GEFASSTER SPIEGEL, Louis XV, F. HUNDT (Ferdinand Hundt, 1704-1758) zuzuschreiben, Würzburg um 1745/50. Holz fein beschnitzt mit Kartuschen, Blumen, Blättern und Zierfries sowie beige gefasst. Rechteckiger, gewulsteter Rahmen mit durchbrochenem Kartuschenaufsatz. Zweigeteiltes Spiegelglas. H 142 cm, B 64 cm. Provenienz: Privatbesitz, Deutschland. CHF 10 000.- / 15 000.- (€ 6 620.- / 9 930.-)

1070 | 33

Auktion: Montag, 17. März 2008, 14.00 Uhr ... - Koller Auktionen
| 157 445* GROSSER LACKSCHREIN. Japan, 19 ... - Koller Auktionen
CHINA: SKLPTUREN UND KUNSTHANDWERK - Koller Auktionen
Jahresrückblick 2011 - Koller Auktionen
möbel, pendulen, bronzen, spiegel, tapisserien ... - Koller Auktionen
möbel, pendulen, bronzen, spiegel tapisserien ... - Koller Auktionen
möbel, pendulen, bronzen, spiegel, tapisserien ... - Koller Auktionen
Möbel, Pendulen, Bronzen, Spiegel, Tapisserien und Dekorative Kunst
Möbel, Pendulen, Tapisserien, Skulpturen ... - Koller Auktionen
Möbel, Pendulen, Bronzen, Spiegel, Tapisserien ... - Koller Auktionen
| 152 Möbel & Antiquitäten | Möbel, Uhren ... - Koller Auktionen
möbel einrichtungsgegenstände dekorative kunst - Koller Auktionen
Louis XVI-Stil, Paris um 1920. Bronze matt- und ... - Koller Auktionen
| 202 Möbel & Antiquitäten | Möbel, Uhren ... - Koller Auktionen
67 1134 1133 1 PAAR DECKELVASEN, spätes ... - Koller Auktionen
70 1118* 1 PAAR APPLIKEN, Louis XV, Paris, 18 ... - Koller Auktionen