Aufrufe
vor 5 Jahren

Möbel, Pendulen, Bronzen, Spiegel, Tapisserien ... - Koller Auktionen

Möbel, Pendulen, Bronzen, Spiegel, Tapisserien ... - Koller Auktionen

Möbel

Möbel & Antiquitäten | Möbel, Uhren, Tapisserien, Bronzen 1097 1097* PRUNK-KOMMODE, Régence, sign. E. CLAVEL (Etienne Clavel, Meister nach 1739), Paris um 1740/50. Rosenholz, Palisander und Veilchenholz gefriest sowie mit Diamantspitz und geschweiften Reserven eingelegt. Geschweifter, trapezförmiger Korpus mit markant vorstehenden vorderen Eckstollen auf wellig ausgeschnittener Zarge mit kurzen, geschweiften Beinen. In der Mitte gebauchte Front mit 3 Schubladen ohne Traverse, die oberste zweigeteilt. Ausserordentlich feine, matt- und glanzvergoldete Bronzebeschläge und -sabots. Profilierte „Brèche d’Alep“-Platte. 147x68x92 cm. Provenienz: - Auktion Sotheby’s London am 30.4.1965 (Katalognr. 177). - Sammlung Stodel, London. - Deutscher Privatbesitz, Ascona. - Auktion Galerie Koller Zürich am 15.3.2000 (Katalognr. 1556). - Englischer Besitz. Bedeutende Kommode von hoher Qualität, stark von der prunkvollen Formensprache der Régence beeinflusst. Die hier angebotene Kommode erinnert sowohl in der Formgebung wie auch in der feinen Marketerie und dem Bronzezierat an Werke von E. Doriat (ca. 1675 Paris 1732). Er benutzte Palisander und markettierte seine Kommoden mit Diamantspitz, geschweiften Reserven und Filets. Zudem entwickelte er eine eigene Formensprache, welche die bis anhin bekannte, schwerfällig wirkende „commode en tombeau“ ablöste und mit der höher angesetzten Schweifung der Eckstollen eine ganz neue, elegantere und zugleich leichtere Form fand. Bereits zu Lebzeiten genoss E. Doriat einen exzellenten Ruf und fertigte Luxusmöbel für den Pariser Hochadel. Da er einer der wenigen Ebenisten der Régence war, die ihre Möbel signierten, sind aufgrund fehlender Quellen und im Unterschied zu E. Clavel Identifikationen und Zuschreibungen in seinem Werk gut dokumentiert. Die Seltenheit der Arbeiten von Clavel zeigte sich auch im Kunsthandel. Es ist lediglich bekannt, dass ein Prunkschrank mit analogen Bronzen von E. Clavel aus der Sammlung Alexander bei Christie’s New York am 30.4.1999 (Katalognr. 145) verkauft wurde. | 72 Lit.: A. Pradère, Die Kunst des französischen Möbels, München 1989; S. 120-123 (mit vergleichbaren Arbeiten von E. Doirat). Archiv C.R.H.M.E., Paris (biogr. Angaben zu E. Clavel). CHF 50 000.- / 80 000.- (€ 33 110.- / 52 980.-) 1098* FOLGE VON 4 GROSSEN TAPISSERIE-FAUTEUILS „A LA REINE“, die Tapisseriebezüge aus der Manufacture de Beauvais, wohl 18. Jh., die Gestelle später, ca. 1870, Paris. Buche ausserordentlich fein beschnitzt mit Blumen, Blättern, Kartuschen und Zierfries sowie vergoldet. Geschweifter, trapezförmiger Sitz „à chassis“ auf wellig ausgeschnittener Zarge mit geschweiften Beinen. Flache, jochförmig abschliessende Rückenlehne mit gepolsterten Armlehnen auf geschweiften Stützen. Feiner Tapisseriebezug mit Darstellungen aus den Fabeln von La Fontaine. 80x60x45x110 cm. Provenienz: Aus einer englischen Sammlung. Feine Folge von hoher Qualität. La Fontaines Fabeln zeichnen sich durch geistigen Witz und spielerische Anmut aus. Die Fabel bezeichnet eine in Vers oder Prosa verfasste kurze Erzählung mit belehrender Absicht, in der vor allem Tiere, aber auch Pflanzen und andere Dinge oder fabelhafte Mischwesen menschliche Eigenschaften besitzen und handeln. Die Dramatik der Fabelhandlung zielt auf eine Schlusspointe hin, an die sich meist eine allgemeingültige Moral anschliesst. Lit.: J. Badin, La Manufacture Royale de Beauvais, Paris 1985. CHF 45 000.- / 75 000.- (€ 29 800.- / 49 670.-)

1098 | 73

Untitled - Koller Auktionen
Untitled - Koller Auktionen
Auktion: Montag, 17. März 2008, 14.00 Uhr ... - Koller Auktionen
möbel, pendulen, bronzen, spiegel, tapisserien ... - Koller Auktionen
Auktionen 2013 - Koller Auktionen
PDF Katalog - Koller Auktionen
PDF Katalog - Koller Auktionen
AU PETIT BACCHANT - Koller Auktionen
| 157 445* GROSSER LACKSCHREIN. Japan, 19 ... - Koller Auktionen
PDF Japan - Koller Auktionen
PDF Katalog - Koller Auktionen
CHINA: SKLPTUREN UND KUNSTHANDWERK - Koller Auktionen
Jahresrückblick 2011 - Koller Auktionen
PDF Katalog - Koller Auktionen
möbel, pendulen, bronzen, spiegel tapisserien ... - Koller Auktionen
möbel, pendulen, bronzen, spiegel, tapisserien ... - Koller Auktionen
Möbel, Pendulen, Bronzen, Spiegel, Tapisserien und Dekorative Kunst
Möbel, Pendulen, Tapisserien, Skulpturen ... - Koller Auktionen
Möbel, Pendulen, Bronzen, Spiegel, Tapisserien ... - Koller Auktionen
| 152 Möbel & Antiquitäten | Möbel, Uhren ... - Koller Auktionen
möbel einrichtungsgegenstände dekorative kunst - Koller Auktionen
Louis XVI-Stil, Paris um 1920. Bronze matt- und ... - Koller Auktionen
Ausklapper - Koller Auktionen
Ausklapper - Koller Auktionen
| 202 Möbel & Antiquitäten | Möbel, Uhren ... - Koller Auktionen
67 1134 1133 1 PAAR DECKELVASEN, spätes ... - Koller Auktionen
70 1118* 1 PAAR APPLIKEN, Louis XV, Paris, 18 ... - Koller Auktionen
PDF Katalog - Koller Auktionen
PDF Katalog - Koller Auktionen
MÖBEL - Koller Auktionen