Aufrufe
vor 5 Jahren

„Sissi“- Trilogie - Das Romy Schneider Archiv

„Sissi“- Trilogie - Das Romy Schneider Archiv

Filmographie von Ernst

Filmographie von Ernst Marischka DER MILLIONENONKEL (1913), DER VERSCHWENDER Drehbuch COCL ALS HAUSHERR (1913) Drehbuch ZWEI FREUNDE (1914/15) Drehbuch DER SCHUSTERPRINZ (1914/15) Regie, Drehbuch DAS SATANSWEIB (1914/15) Drehbuch UM EIN WEIB (1917) Regie, Drehbuch FRED ROLL (1917), FRED ROLL GRAF FELLWALD Regie, Drehbuch WO DIE LERCHE SINGT (1918) Drehbuch SEINE TAPFERE FRAU (1918) Regie, Drehbuch FÜRST S.S. (1919) Drehbuch, Produzent TÖTE SIE!? (1920) Regie, Produzent ENIS ALDJELIS, DIE BLUME DES OSTENS (1920), DER ROMAN EINER JUNGEN TÜRKIN Regie, Drehbuch, Produzent DORELA (1920/21) Regie, Produzent v

FRED ROLL, DER SEKRETÄR DES GUMMIKÖNIGS (1921) Regie, Drehbuch DIE HURONEN (1921) Regie, Drehbuch, Produzent WALPURGISZAUBER (1923), KLEINE URSACHEN – GROSSE WIRKUNGEN Regie DIE BACCHUSNACHT (1923) Libretto DER ORLOW (1925) Libretto DAS SCHWALBENNEST (1926) Libretto DER DOLLAR ROLLT! (1930) Libretto SISSY (1932) Libretto ZWEI IN EINEM AUTO (1931/32), EINE REISE INS GLÜCK Drehbuch, Remake „Zwei in einem Auto“ 1951 DIE VERLIEBTE FIRMA (1931/32), MEIN HERZ IST NOCH LEDIG Drehbuch nach einer Idee von Ernst Marischka und Bruno Granichstädten, Liedtexte „Ist dein Herz noch ledig“ und „Ich wär so gern verliebt“ ICH WILL NICHT WISSEN WER DU BIST (1932), DAS BLAUE VOM HIMMEL Drehbuch, Liedtexte HOCHZEITSREISE ZU DRITT (1932) Drehbuch EIN LIED FÜR DICH (1932/33) Drehbuch, Liedtexte vi

Romy Schneider – Der Mythos lebt
Diplomarbeit - Das Romy Schneider Archiv
PDF :: fair-NEWS.de :: Romy Schneider: einmalige ...
Zeughauskino: Romy Schneider - Deutsches Historisches Museum
Romy Schneider - Volkshochschule Traunreut
Romy Schneider im Spiegel ihrer Handschrift - Graphologie News
ROMY SCHNEIDER. Wien – Berlin - Paris - Deutsche Kinemathek
Ira Schneider "From the beginning… – Video total"/ Archiv ... - ZKM