Aufrufe
vor 5 Jahren

Flug- & Wartungshandbuch - pilots 24

Flug- & Wartungshandbuch - pilots 24

4. NORMALVERFAHREN

4. NORMALVERFAHREN Flug- & Wartungshandbuch Muster: CT Baureihe: CTLS Seite: 15 4.1. Checklisten zu den Normalverfahren Zunächste werden die Normalverfahren in Checklistenform dargestellt. Im folgenden Kapitel werden – wo erforderlich – ausführlichere Erläuterungen gegeben. Auch für erfahrene Piloten wird dringend empfohlen, im Cockpit streng nach Checkliste zu arbeiten. Nur so wird sichergestellt, dass in ein der manchmal auftretenden Hektik im Flug wichtige Punktenicht übersehen werden. Die Checklisten sind so formuliert, dass sie als kleines Heftchen im Cockpit als Gedächtnisstütze verwendet werden können. Ergeben sich aus dem spezifischen Betrieb des Flugzeugs sinnvolle Ergänzungen, beispielsweise aus den Gegebenheiten des Heimatplatzes, so können diese Helferlein im Cockpit ergänzt werden. Die anschließenden, detaillierten Beschreibungen ergänzen die zuvor angegebenen Checklisten in den Punkten, in denen diese keine ausreichende Information liefern. Selbsterklärende Checkpunkte werden hier nicht weiter ausgeführt. Im Betrieb sind daher immer beide Quellen zu benutzen. 26 25 15 19 44 - 55 1 - 12 21- 24 27 17 20 14 28 18 15 16 15 16 13 30 44 - 55 29 33 32 31 34 Revision No. 1 Datum: 9. November 2007 44 - 56 39 57 1 - 12 43 59 40 42 41 42 41 42 41 58 61 38 60 37 36 35 62 63 64 15 29 21 23 24 22

VORFLUGKONTROLLE A. Kabine Flugzeug- Dokumente vollständig Flugsteuerung angeschlossen und freigängig Hauptbolzen eingesteckt, verschraubt und gesichert Zündung aus, Schlüssel abgezogen Elektrische Ausrüstung aus Schalter Avionik aus Hauptschalter ein Flügelklappen ausgefahren Hauptschalter aus Benzinhahn auf Türverriegelungen geprüft Verglasung geprüft VORFLUGKONTROLLE C. Rechte Flugzeugseite Höhenleitwerk geprüft Seitenflosse geprüft Finne geprüft Rumpfröhre geprüft Gepäckfach gesichert Hauptfahrwerk und Reifen geprüft D. Rechter Tragflügel Flächenklappe geprüft Querruder geprüft Winglet, Flügelspitze geprüft Positionslicht geprüft Druckabnahme geprüft Verzurrung entfernt Kraftstoffvorrat geprüft Tankdeckel geschlossen Flügel- Vorderkante geprüft Flug- & Wartungshandbuch Muster: CT Baureihe: CTLS Seite: 16 VORFLUGKONTROLLE B. Linke Flugzeugseite Haupfahrwerk und Reifen geprüft Gepäckfach gesichert Antennen unbeschädigt Statik- Druckabnahme geprüft Rumpfröhre keine Beschädigungen Verzurrung hinten entfernt Seitenflosse geprüft Finne geprüft Höhenleitwerk geprüft Trimtab geprüft Elastic Flap Scharnier geprüft Anlenkung Trimtab geprüft Seitenruder geprüft ACL seitenruder geprüft Schleppkupplung geprüft Positionslicht Heck geprüft VORFLUGKONTROLLE E. Flugzeug- Nase Motorraumverkleidung abnehmen Abgasanlage geprüft Bugfahrwerk geprüft Luftansaugung geprüft Flüssigkeitsleitungen geprüft elektrische Leitungen geprüft Kraftstoff keine Ablagerungen Landescheinwerfer geprüft Propeller geprüft Spinner geprüft Batterie geprüft Ölmenge geprüft Kühlmittelmenge geprüft F. Linker Tragflügel Flügel- Vorderkante geprüft Kraftstoffvorrat geprüft Tankdeckel geschlossen Verzurrung entfernt Positionslicht geprüft Winglet, Flügelspitze geprüft Querruder geprüft Flächenklappe geprüft Revision No. 1 Datum: 9. November 2007

Wartungshandbuch MV Agusta Brutale 1090 - Leu Tuning GmbH
MV Agusta F4 Wartungshandbuch - Leu Tuning GmbH
Wartungshandbuch MV Agusta Brutale 800 - Leu Tuning GmbH
Januar adler 2011 - Informationen - Piloten - Flugzeuge - Luftrecht
Flug- und Wartungshandbuch AS 105 GD – D - Gefa-Flug
Flug- Wartungshandbuch 03.2008 DE - Gefa-Flug
Flug-und Wartungshandbuch CT Supralight - service.bell-m-air.de
Beste 3 Flüge jedes Newcomer Piloten - HDGV
Beste 3 Flüge jedes Newcomer Piloten - HDGV
WARTUNGSHANDBUCH für den Motorsegler D iscus - Flugplatz ...
Anforderungsprofil Pilot 24. Januar 2007
Wartungshandbuch DYNAMIC – WT 9 Ausgabe 2: vom 16 ... - Avionic
Speyerdorf, ca. 20 Gehminuten vom Flug- platz ... - Christlicher Piloten