Aufrufe
vor 5 Jahren

14 Tage - BiBo

14 Tage - BiBo

Parteien Ettingen

Parteien Ettingen Donnerstag, 26. November 2009 Schweiz, dass es hier nicht um die Meinungs- oder die Glaubensfreiheit geht, sondern darum, die Grundwerte und die Rechtsstaatlichkeit der Schweiz zu verteidigen. Ja zur Spezialfinanzierung Luftverkehr Die Erträge der Treibstoff-Verbrauchssteuern (0.44 der insgesamt über 3 Milliarden Franken) pro Jahr, sollen künftig nicht mehr zweckentfremdet (Strassenbau), sondern neu in die Sicherheits- und Umweltschutzmassnahmen der Luftfahrt investiert werden. Nein zum Verbot für Kriegsmaterial- Exporte Die Initiative der vereinigten Linken, inklusive Gewerkschaften, Friedens- und Entwicklungsorganisationen sowie teilweise obskuren religiösen Gruppierungen, will zum wiederholten Mal die Ausfuhr von Rüstungsgütern inkl. Lizenzen und Patenten aus der Schweiz verbieten. Ja zum Konkordat gegen Gewalt an Sportveranstaltungen Hooligans, Vandalen und Chaoten muss mit griffigen Massnahmen entgegengetreten werden. Die bisher nur ungenügenden Rechtsgrundlagen, namentlich das Rayonverbot, die Meldeauflage sowie der Polizeigewahrsam werden mit dem Beitritt zum Konkordat breiter abgestützt und gesetzlich verankert. Bezirksrichterwahlen Wählen Sie unsere Kandidatinnen und Kandidaten. Wir bitten Sie, die Namen unserer Kandidaten je einmal handschriftlich unter die leere Liste zu übertragen, danke. – Jundt Werner (bisher) – Rohrbach Reiner K. (bisher) – Cueni Clovis – Ewald Roy – Imhof René – Mall-Winterstein Caroline Weitere Informationen finden Sie unter www.svp-ettingen.ch. FDP.Die Liberalen Ettingen Abstimmungsempfehlungen für die Abstimmung vom 29. November NEIN zum Verbot von Minaretten Die Initiative ist unnötig: Minarette sind Türme. Wie Kirchtürme, Synagogen oder Tempel unterstehen sie dem Bau- und Raumplanungsrecht. Wo Minarette stören, wurden und werden sie auch künftig nicht gebaut. Der Aufruf des Muezzins zum Gebet ist in der Schweiz verboten. Die Initiative ist untauglich: Ein Verbot von Minaretten schützt uns nicht vor Fundamentalisten. Im Gegenteil! Ein Verbot stachelt sie lediglich an. Es müssen die bestehenden Gesetze durchgesetzt werden. Die Initiative ist gefährlich: Sie diskriminiert den Islam und die Muslime und damit eine religiöse Minderheit in der Schweiz. Dadurch untergräbt die Initiative den religiösen Frieden, ein wesentliches Merkmal der Schweiz. NEIN zur Initiative «Für ein Verbot von Kriegsmaterial-Exporten» Wir lehnen die Initiative der Gruppe für eine Schweiz ohne Armee (GSOA) ab. Bei einer Annahme würden mehrere Tausend Arbeitsplätze in über 500 Schweizer Unternehmen gefährdet. JA zur Spezialfinanzierung Luftverkehr Die Steuereinnahmen aus Flugtreibstoffen sollen dort eingesetzt werden, wo sie auch entrichtet werden, das heisst zweckgebunden für den Luftverkehr in den Bereichen Sicherheit und Umweltschutz. Kantonale Vorlagen JA zum Beitritt des Kantons Basel-Landschaft zum Konkordat über Massnahmen gegen Gewalt anlässlich von Sportveranstaltungen und JA zur Anpassung des Polizeigesetzes. Bezirksrichterwahlen Zur Wiederwahl empfehlen wir die bisherigen Richterinnen der FDP: Cornelia Friedli-Schuler (Oberwil), Danièle Kornicker-Pletscher (Oberwil), Ursula Sarasin- Wechsler (Oberwil) und Gabriela Spinnler Luck (Allschwil). Daneben kandidieren neu für die FDP Manuel Mohler (Biel-Benken), Nicola Mohler (Biel-Benken) und Barbara Umiker Krüger (Arlesheim). FDP.Die Liberalen Ettingen www.fdp-ettingen.ch Vereine Weihnachtsmarkt 2009 im Guggerhuus KULTURHISTORISCHER VEREIN ETTINGEN Endlich ist es so weit … Am Samstag, 28. November, von 10 bis 18 Uhr findet der zur Tradition gewordene Weihnachtsmarkt im Guggerhuus statt. 21 AusstellerInnen werden ihre selbst gebastelten Geschenkartikel und Backwaren aus eigener Produktion zum Verkauf anbieten. Im Angebot sind: Adventskränze, Weihnachtsgestecke, Scherenschnitte, Porzellanfiguren, Strick- und Häkelarbeiten, Töpfer- und Glaswaren, Taschen, Seidenschals, Filzkarten, Schmuck, Brot, Aenisbrötli, Muffins, Konfitüren, Pralinen, Kräuter und vieles mehr. Sie können zuschauen, wie die feinen Rahmtäfeli gemacht werden. Am besten überzeugen Sie sich selbst. Vor dem Guggerhuus gibt es einen Marronistand und das Marktbeizli im Guggerstall lädt zum Verweilen ein. Die Marktleute und der Kulturhistorische Verein freuen sich auf Ihren Besuch. Ihr Kulturhistorischer Verein Ettingen OBV Obstbauverein Ettingen und Umgebung Gruppenarbeiten Die Gruppenarbeiten werden gemäss Jahresprogramm wie folgt durchgeführt und sind für Personen gedacht, die bereits an einem Schnittkurs teilgenommen haben: Samstag, 28. November, 5. Dezember und 23. Januar 2010, jeweils von 8 bis 12 und 13.30 bis 16 Uhr. Besammlung bei Lisbeth Stöcklin, Hauptstrasse 12, Ettingen. Anmeldung an Emil Gschwind, Austrasse 26, 4106 Therwil, Telefon 061 721 30 78, oder Lisbeth Stöcklin, Telefon 061 721 12 43. Bei schlechter Witterung erhalten Sie unter den gleichen Telefonnummern Auskunft über die Durchführung. PS: Wenn vorhanden, bitte eigenes Werkzeug (Schere und Fuchsschwanz) mitnehmen. Die Versicherung ist jeweils Sache der Teilnehmer. Obstbauverein Ettingen und Umgebung Endschiessen 2009 Schützenklub Ettingen Am Samstag, 14. November, führte der Schützenklub bei schönstem Wetter das Sauschiessen durch und schloss damit die Schiesssaison 2009 ab. 46 Personen (11 mehr als im 2008) schossen den Saustich. Auf sie warteten wieder sehr schöne Fleischpreise. 32 Personen versuchten ihr Glück im «Glücksstich». Vier einzelne Schüsse ergaben eine vierstellige Zahl. Vor dem Nachtessen wurde von vier Personen eine vierstellige Zahl ausgelost. Wer nun die kleinste Differenz zur ausgelosten Zahl erreichte, durfte aus den zahlreichen Preisen einen auslesen. Der Glücksstich wurde von einem Jungschützen gewonnen! Über 1300 Schuss wurden für die beiden Stiche, welche zwischen 13.30 und 16 Uhr geschossen werden konnten, eingesetzt. Ein grosser Dank gilt den Sponsoren, welche unseren Anlass wieder tatkräftig unterstützt haben. Aus Ettingen und der Umgebung waren dies eine stattliche Anzahl Firmen sowie Freunde des Schützenklubs. Zum traditionellen Blut- und Leberwurstessen mit einer Musik (Ländlermusikformation) am Abend fanden sich nochmals eine erfreulich grosse Anzahl Personen ein. Nach dem guten Essen verlas Däni Muster die Rangliste und die Schützen durften nebst den schönen Preisen auch einen Applaus entgegennehmen. Bei Kaffee und Kuchen gingen für den Schützenklub ein gelungenes Endschiessen sowie eine positive Schiesssaison 2009 zu Ende. Im nächsten BiBo erfahren Sie mehr über das Winterprogramm in der Luftgewehrschiessanlage Kindergarten Hintere Matten. Unser nächster Anlass findet am Dienstag, 1. Dezember, 19–21 Uhr statt. Schützenklub Ettingen Bibliothek Ettingen Liebe Leserinnen und Leser Vom 1. Dezember an kann der Mitgliederbeitrag für 2010 bezahlt werden. Für Erwachsene kostet die persönliche Mitgliedschaft neu Fr. 30.–, für Kinder wie bisher Fr. 10.– und für Familien neu Fr. 48.–. Für DVDs muss ein spezielles Zusatzabo zu Fr. 15.– (gleich wie 2009) gelöst werden. Wer bar bezahlt, hilft uns Spesen sparen! Die Karte für 2010 ist schon ab dem 1. Dezember gültig. Eine Mitgliedschaft beim Bibliotheksverein ist ein preiswertes Weihnachtsgeschenk. Am Mittwoch, 16. Dezember, findet unser letztes «Kamishibai» in diesem Jahr statt. Das Thema ist klar: Weihnachten. Wir schauen uns gemeinsam zwei neu erschienene Weihnachtsbilderbücher an. Wir freuen uns darauf, um 15.30 Uhr, viele Kinder ab vier Jahren (und auch ihre Begleitung), in der Bibliothek begrüssen zu dürfen. Ihr Bibliotheksteam Kerzenziehen an der Dorfweihnacht Der Verein «Schule und Elternhaus Ettingen» führt auch dieses Jahr an der Ettinger Dorfweihnacht am Mittwoch, 2. Dezember, das beliebte Kerzenziehen durch. An unserem Stand an der Hauptstrasse 22 können die Kinder Dochte in gewünschter Länge beziehen und anschliessend ihre Kerzen aus Bienenwachs unter Anleitung selber ziehen. Je nach Lust dürfen die Kerzen zusätzlich verziert werden. Die fertigen Kerzen werden gewogen und kosten pro 100 g Wachs Fr. 3.60. Das Kerzenziehen fängt um 15 Uhr an und dauert bis 19 Uhr. Wir hoffen auf gutes Wetter und viele Kinder. Schule und Elternhaus Ettingen Kein Suppentag Da wir versuchsweise unseren Suppentag auf den 7. November vorverlegt hatten, findet am 28. November kein Suppentag statt. Gerne hoffen wir auf Ihr Verständnis und freuen uns, Sie auch im nächsten Herbst wieder als unsere Gäste begrüssen zu dürfen. Frauenverein Ettingen SeniorInnen Senioren-Nachmittag Der nächste Senioren-Nachmittag findet am Donnerstag, den 3. Dezember, um 14.15 Uhr im Pfarreiheim an der Kirchgasse statt. Herzlich willkommen. Das SN-Team Senioren-Bazar Der Senioren-Bazar findet am Donnerstag, den 26. November, von 11 bis 17 Uhr im Pfarreiheim statt. Zum Verkauf bieten wir Handarbeiten und Weihnachtsgebäck an. Für das leibliche Wohl ist unsere Kaffeestube mit belegten Brötli, heissen Wienerli, selbst gebackenen Kuchen und verschiedenen Getränken besorgt. Für die Kuchenspenden danken wir unseren Bäckerinnen herzlich. Es würde uns freuen, wenn wir Sie auch an diesem Jahr begrüssen dürften. Für Ihren Besuch danken Ihnen die Teilnehmer am Senioren-Nachmittag und das Organisationsteam bestens. Das SN-Team Dies und Das Richtlinien für Beiträge Hinweis der Gemeinde Kostenlose Publikationen in dieser Rubrik erfolgen ausschliesslich gemäss den Richtlinien der Gemeinde Ettingen. Diese können – soweit nicht bekannt – bei der Gemeindeverwaltung Ettingen, Telefon 061 826 89 64, erfragt werden. Publikationen, die den Richtlinien nicht entsprechen, werden in Rechnung gestellt. Bühne frei für … Alex Capus Der Schweizer Schriftsteller mit französischen Wurzeln gehört zu den bekanntesten Gegenwartsautoren unseres Landes. Der ausgebildete Historiker und Ethnologe arbeitete zuerst als Journalist bei verschiedenen Tageszeitungen, 1994 begann seine schriftstellerische Karriere mit dem ersten Erzählband «Diese verfluchte Schwerkraft». Sein neustes Buch «Der König von Olten», 2009 im kleinen Oltner Knapp- Verlag erschienen, ist eine liebenswerte Hommage an seine Heimatstadt. Alex Capus kommt nach Therwil: Er liest aus seinem Werk und erzählt von sich und seinem schriftstellerischen Schaffen. Bühne frei mit Alex Capus am Sonntag, 6. Dezember, um 11.15 Uhr in der Aula Känelmatt I in Therwil Der Eintritt ist frei, es wird eine Austrittskollekte erhoben. Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Kulturpalette und der Gemeindebibliothek Therwil. KMU www.kmu-ettingen.ch Ettinger Dorfweihnacht 2. Dezember 2009 ab 17.00 Uhr Programm Kerzenziehen für Kinder 15 - 19 Uhr Der Santiklaus kommt von 18 - 19 Uhr. Die verschiedenen Beizlis haben den ganzen Abend geöffnet. Wochenendausstellung «Natürlich» in der Galerie JetztOderNie an der Hauptstrasse 57 in Flüh Freitag, 27. November, 17–21 Uhr Samstag, 28. November, 11–17 Uhr Sonntag, 29. November, 11–17 Uhr Wenn etwas zur Tradition wird, dann muss es mindestens schon zwei Mal stattgefunden haben … und dies ist nun mit den Urner Frauen der Fall: Zum dritten Mal kommen sie mit ihren Produkten ins Leimental in unsere Galerie. Diese Frauen zeigen uns, dass man, anstatt zu lamentieren, aus einem «Abfallprodukt» mit etwas Kreativität und Willen ein gutes Produkt herstellen kann: Filzprodukte und Bettinhalt aus Schafwolle, das beste für die Gesundheit. Besucher und Besucherinnen, die diese Frauen bei uns schon gesehen haben, kommen gerne wieder, für die andern sind sie eine Entdeckung … In dieser Ausstellung sind auch viele andere spannende Sachen zu sehen. Der Messerschmied Hansjörg Kilchenmann beherrscht ein altes Handwerk, er zeigt seine Messer und erzählt gerne über die Herstellung. Wissen Sie nicht was Mokume-Gane ist? Oder ein Oloid? Macht nichts … Hansruedi Spillmann und Peter Trösch klären Sie gerne auf. Möchten Sie wieder einmal einem Schönschreiber zusehen, Andreas Schenk macht auch dies möglich. Heidi Zürcher zeigt ihre Bilder in Weissstickerei und wird zugleich an Ort und Stelle ihre Stiche machen. Der Schmuck von Mathias Leo Jenny ist kunstvoll, die Natur ist das Vorbild für seine Werke. Liebevoll mit der Hand über die Keramik von Thomas Maurer streicheln ist verlockend, aber ob es der Künstler gerne hat? … vielleicht zuerst fragen. Aus einem Stück Holz eine Kuh hervorzaubern, dies beherrscht Barbara Brodmann. Für die Gaumenfreude wird Ambros Thüring seinen Landskrönler vorstellen und Willi Vogelsang lässt die Besucher seinen Essig probieren. Eine etwas andere Ausstellung … eine Ausstellung zum Entdecken, zum Verweilen, zum Staunen. BiBo-Nummern und -Adressen: Nr. 48 Seite 22 Telefon 061 264 64 34 E-Mail: redaktion@bibo.ch 113_792137

1.65 statt 2.20 Agri Natura Rindshackfleisch 100 g 2.40 6.50 Clementinen Spanien offen, kg 5.– statt 6.30 Cailler Schokolade div. Sorten, z.B. Frigor Milch, 3 x 100 g 2.80 statt 3.55 Sugus div. Sorten, z.B. Sugarfree, 150 g 11.80 statt 15.- Rivella div. Sorten, z.B. rot 6 x 1,5 l MINOR PRALINÉ-STENGEL 10 x 22 g KNORR RISOTTO div. Sorten, z.B. Tomato, 2 x 250 g ADIDAS DEO-SPRAY DYNAMIC 150 ml Erdnüssli Ägypten offen, kg -25% 19.95 statt 32.85 Calgon div. Sorten, z.B. Express Pulver, 1,5 kg + 20% Extra 5.20 Wernli Biscuits div. Sorten, z.B. Choco Petit Beurre au lait, 2 x 125 g 11.50 statt 14.50 (Jahrgangsänderung vorbehalten) Valtellina Superiore DOCG Stägafässli, 75 cl, Jg 2004 2.20 statt 2.80 Agri Natura Bratspeck geschnitten, 100 g 4.20 statt 5.30 Andros Fruchtsäfte div. Sorten, z.B. Orangensaft, 1 l 12.70 Nescafé Gold div. Sorten, z.B. de Luxe, 200 g Felix Katzen- Trockennahrung div. Sorten, z.B. Knuspermenü Fleisch, 1 kg 9.95 statt 12.75 Gerber Fondue Original 800 g 3.60 statt 4.60 statt 6.60 statt 14.70 5.60 statt 7.00 5.20 statt 7.- 5.75 statt 6.80 6.70 statt 7.90 FRISCHE – AKTIONEN AB MITTWOCH 4.30 statt 5.40 APPENZELLER BÄRLI-BIBER Minis, 288 g 3.95 statt 4.90 Bistro Baguettes div. Sorten, z.B. Tomaten-Käse, 2er-Pack Das Wochenangebot vom Montag, 23. bis Samstag, 28.11.09 In kleineren Volg-Verkaufsstellen evtl. nicht erhältlich Alle Ladenstandorte und Öffnungszeiten finden Sie unter www.volg.ch. Dort können Sie auch unseren wöchentlichen Aktions-Newsletter abonnieren. Versand jeden Sonntag per E-Mail. SUCHARD EXPRESS 2 x 1 kg -39% Volg Ravioli 2 x 870 g 7.50 statt 9.40 Always Binden und Alldays Slipeinlagen div. Sorten, z.B. Ultra Normal Plus, 2 x 14 BERTOLLI OLIO EXTRA VER- GINE 1 l PERSIL div. Sorten, z.B. Megaperls Color, 36 WG 16.75 statt 23.50 9.95 statt 14.90 19.90 statt 27.- 041_824730 144_266273 limited edition WIR FEIERN, SIE PROFITIEREN: NEW SWIFT 4x4 PIZ SULAI Exklusives Swift-Sondermodell mit Wintersportpaket zur Feier des Jubiläums «100 Jahre Suzuki» Suzuki- Hit- Leasing New Swift 4x4 PIZ SULAI Mehrwert Fr. 3 000.– Aufpreis Fr. 500.– Ihr Vorteil Fr. 2 500.– New Swift 1.3 GL Top 4x4 PIZ SULAI, 5-türig, Fr. 22 490.– www.suzuki.ch Ihre Suzuki-Vertretung unterbreitet Ihnen gerne ein auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmtes Suzuki-Hit-Leasing-Angebot. Sämtliche Preisangaben verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlungen. Ringstrasse 23 4106 Therwil Tel. 061 425 97 00 www.garageruf.ch Die kompakte Nr.1 Be ung! K003-735883 Die 8 Millennium Entwicklungsziele verdienen Ihre Aufmerksamkeit. Hören Sie, was Bundesrätin Micheline Calmy-Rey und weitere Gäste über die Millennium Development Goals zu sagen haben. Mehr Infos auf www.cmdg.ch. 28.11.2009, Nationaler Tag der MDGs,Theater Basel, 14.30 Uhr, Eintritt frei K173-765906

41. JAHRGANG, ERSCHEINT ALLE 14 TAGE - Kirchenblatt
Jetzt 14 Tage kostenlos testen!
14 Tage neu - Die Zeitung für Bleicherode - Nordhäuser ...
14 Tage mit der Pentax Q – oder Die Reduzierung auf das ...
Access-VBA in 14 Tagen - Markt und Technik
Harley-Davidson® Motorradreise 14 Tage vom 14. bis ... - Main-Post
14 Tage Mallorca - Blitz-Reisen HomePage
14 Tage Kurreise in das weltberühmte Marienbad - Jowie Reisen
14 Tage – in den Bundesländern: Burgenland ... - Ihr Einkauf | online
Tage der offenen Tür im Hafenpark 14. - Yasmin von Schaabner
Tage der offenen Tür bei ALGO Beauty am 14. 15 ... - Migros-Magazin
„Büsum entdecken“ Nur 299,– Euro 14 Tage Urlaub - Wipsteert
MEDI-LEARN Skriptenreihe 2013/14 In 30 Tagen durchs schriftliche ...
3 Tage Markt am See und in der Altstadt Freitag, 14. bis Sonntag, 16 ...
0251-14 28 48 SCHNUPPERTRAINING 14 ... - Hallo Münsterland
Die Diakonie in Mannheim | kompetent ... - Tag der Diakonie
Weihnachtsbaum - Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage
„Halt' aus Bauer“ von Erika Scherer Tagen in Goldegg
Turnierplan Herbst-Winter 2013/14 - CC Wildhaus