Aufrufe
vor 5 Jahren

14 Tage - BiBo

14 Tage - BiBo

Kirche Italiener-Treff

Kirche Italiener-Treff des Leimentals Dienstag, 1. Dezember, 14 Uhr im Pfarreiheim. Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Angela Meili, Telefon 061 272 28 92. Auf Entdeckungsreise zu den Wundern des Lebens Am Freitag, 4. Dezember, ist wieder unser Eltern-Kind-Treff von 9 bis 11 Uhr im Pfarreiheim zum Thema: Wir begegnen Menschen auf dem Weg zur Krippe. Grosse Heilige prägen die Adventszeit, weil ihr Namenstag in diese Zeit fällt. Gerade zu ihren Festtagen haben sich wertvolle Bräuche entwickelt: Barbara, Nikolaus, Lucia. Da unsere Entdeckungsreise auf den 4. Dezember fällt, dem Namenstag der Heiligen Barbara, werden wir ihrer auf besondere Art gedenken. Ihre Person gibt dem Advent ein ganz eigenes Gesicht. Es freut sich Carmela Engeler Jugendarbeit: Big-Ben-Filmclub Am Freitag, 4. Dezember, wird um 20 Uhr ein Film gezeigt. Marcel Vogel, Telefon 061 401 22 24. Orgelkonzert Andrzej Szadejko Oberwil Donnerstag, 26. November 2009 Am Montag, 7. Dezember, wird um 19 Uhr in der Kirche unser ehemaliger Organist Andrzej Szdejko ein Adventskonzert in C spielen, unter anderem werden Werke von Johann Sebastian Bach uns in dieser stimmungsvollen Zeit erfreuen. Herzliche Einladung. Neuer Firmkurs 2010 – Infoabend Am Donnerstag, 10. Dezember, um 19.30 Uhr im Pfarreiheim sind alle Jugendlichen unserer Pfarrei mit Jahrgang 1992 und älter, die noch nicht gefirmt sind, zu einem Informationsabend eingeladen. Santiglaus-Aktion 2009 4./5./6. Dezember Bald ist es wieder so weit: Der Santiglaus zieht mit seinem Schmutzli von Haus zu Haus. Auch dieses Jahr organisieren die Jugendorganisationen Blauring und Pfadi für die Jugendkommission der Pfarrei St. Peter und Paul Nikoläuse, welche die Oberwiler Kinder besuchen. Damit dieser auch zu allen Kindern kommen kann, muss er seine Besuche auf die drei Abende des 4.–6. Dezember verteilen. Noch bis zum 1. Dezember können Sie einen Santiglaus bestellen. Anmeldeformulare und genauere Informationen hierzu finden Sie: – im Elektrogeschäft Ermacora – in den Schriftenständern der katholischen Kirche und der Gemeindeverwaltung Oberwil – im Internet unter www.chlaus.ch unter dem Eintrag Oberwil Wir freuen uns auf einen fröhlichen Santiglaus-Abend. Für allfällige Fragen steht Sämy Zehnder (Telefon 079 243 68 66, spatz@wildenstein.ch) gerne zur Verfügung. Juko Pfarrei St. Peter und Paul BiBo-Nummern und -Adressen: Telefon 061 264 64 34 E-Mail: redaktion@bibo.ch Gemeinschaftskonzert zum 1. Advent Sonntag, 29. November, 17 Uhr, katholische Kirche Ettingen. Zum Abschluss des Mendelssohnjahres vereinigen sich unter der Leitung von Tetyana Polt-Lutsenko und Andreas Schmidt der katholische Kirchenchor Ettingen und die Chor-Gemeinschaft der reformierten Kirchgemeinde Oberwil-Therwil-Ettingen zu einem Gemeinschaftskonzert. Zur Aufführung kommen grossartige, teils weniger bekannte Kompositionen für zwei Chöre, Soli und Orchester, sowie Instrumentalwerke von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847). Türöffnung ist um 16.15 Uhr, Billette zu Fr. 25.– (Jugendliche Fr. 10.–) sind an der Abendkasse und an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Drogerie Schläpfer in Oberwil, Dorf- Drogerie Eichenberger in Therwil, Bäckerei Jeker und Blauen-Apotheke in Ettingen. Zum Adventsbeginn nach Ettingen «Für mich fängt die Adventszeit mit der Feier der Chor-Gemeinschaft an», haben mir schon manche Leute aus unserer Kirchgemeinde gesagt. Die bewährte Tradition soll weitergeführt werden, doch dieses Jahr gibt es eine Ausnahme: Alle sind nach Ettingen in die katholische Kirche zu einem besonderen Konzert eingeladen. Möge der kräftige Gesang zweier Chöre in vielen adventliche Freude wecken! Und am Vormittag können Sie in Oberwil mit Pfarrerin Juliane Hartmann einen schönen Gottesdienst mit Abendmahl feiern. Dieter Zellweger Zaubereien mit «Maggic Thommy» Näheres siehe unter Gemeinde Therwil. Wir suchen Freiwillige im Team Seniorenaktivitäten! Viele Seniorinnen und Senioren sind dankbar für die vielfältigen Angebote unserer Kirchgemeinde wie Ausflüge, Adventsfeier, Nachmittage und anderes. Doch zu alledem braucht es Freiwillige, die mithelfen beim Vorbereiten und Durchführen. Ein solcher Einsatz braucht Zeit und Kraft, schenkt aber auch grosse Befriedigung. In Oberwil brauchen wir dringend neue Kräfte für unser Team. Wäre das etwas für Sie? Probieren geht über Studieren! Wir laden Sie ein, einmal unverbindlich mitzumachen, quasi als «Schnupperlehre». Dazu bietet sich die Gelegenheit beim Seniorenadvent am Samstag, 5. Dezember, von ca. 14 bis 17 Uhr. Kontaktpersonen: Heidi Zollinger, Telefon 061 401 01 43, Denise Fankhauser, Telefon 061 401 13 09, oder Pfarrer Dieter Zellweger, Telefon 061 401 34 23. Adventsfeier für Senioren und Seniorinnen Bald ist es wieder so weit. Unsere traditionelle Adventsfeier findet dieses Jahr am Samstag, 5. Dezember, um 14.30 Uhr im Güggel, Hinterkirchweg 23 in Therwil statt. Sie sind ganz herzlich eingeladen, am festlichen Programm mit einem feinen Zvieri, in vorweihnachtlicher Atmosphäre, teilzunehmen. Es werden keine persönlichen Einladungen verschickt. Die Anmel- deformulare liegen in den Gemeindehäusern auf. Bitte senden Sie Ihre Anmeldung bis Freitag, 27. November, an das Sekretariat der Reformierten Kirchgemeinde, Hauptstrasse 47, 4104 Oberwil oder rufen Sie einfach an: Telefon 061 401 13 56. Wer abgeholt werden möchte, melde sich bitte ebenfalls bis Freitag, 27. November, auf dem Sekretariat. Wir freuen uns auf eine gemütliche Feier mit Ihnen. Das Vorbereitungsteam Advents- und Weihnachtssingen mit den «Touching Voices» Montag, 7. Dezember, 19.30 Uhr, Kirche Oberwil. Zu diesem stimmungsvollen Abend laden wir herzlich ein. Wir singen für Sie und mit Ihnen Gospels und andere festliche Advents- und Weihnachtslieder. Anschliessend gemütliches Beisammensein bei Gebäck und Glühwein. Leitung: Nicola Cumer. Texte: Hans Peter Bertschi. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Eintritt frei – Kollekte. Sternstunden – Der etwas andere Adventskalender in der Kirche Oberwil Auch dieses Jahr öffnet sich die reformierte Kirche Oberwil in der Adventszeit für Klein und Gross. Wir laden Sie herzlich ein, am lebendigen Adventskalender teilzunehmen. Geschichten werden erzählt, ein Kindergarten aufgesucht, Musik erklingt, es wird gebastelt, der Santiglaus kommt auf Besuch und ein Krippenspiel ist in Vorbereitung. Unter dem Motto «Klänge im Advent» werden wir gemeinsam viel hören und selber Klänge gestalten. Das genaue Programm wird in den Kindergärten und Schulhäusern verteilt, im BiBo veröffentlicht oder Sie finden es unter www.refkirche-ote.ch. In der ersten Adventswoche eröffnen wir die Sternstunden am Dienstag, 1. Dezember, mit einem Sternentanz. Am Donnerstag, 3. Dezember, kommt eine geheimnisvolle Figur zu uns auf Besuch und erzählt eine Geschichte. Am Sonntag, 6. Dezember, kommen der Santiglaus und der Schmuzli von weit her mit einem schweren Sack vorbei. Alle drei Anlässe beginnen um 18 Uhr in der reformierten Kirche Oberwil. Gospelweihnacht mit Adhoc-Chor und Offene Weihnachtsfeier in Ettingen Schon jetzt möchten wir Sie auf die besondere Feier des Heiligen Abends im Rekizet in Ettingen hinweisen: Der Heilige Abend soll fröhlich und beschwingt beginnen: Deshalb feiern wir Gospelweihnacht im Rekizet am Donnerstag, 24. Dezember, um 17 Uhr, in dem wir die Weihnachtsgeschichte hören und fröhliche Lieder singen! Wer Lust hat, noch mehr zu singen, ist eingeladen zur Mitwirkung im Ad-hoc-Chor, der extra für diesen Gottesdienst zusammengestellt wird (siehe unten). Anschliessend an die Gospelweihnacht sind alle, die den Heiligen Abend gerne in einem grösseren Kreis verbringen wollen, herzlich eingeladen, zur Offenen Weihnacht zusammenzubleiben. Wie auch schon in anderen Jahren in Therwil servieren wir ein festliches Abendessen. Zum Dessert gibt es ein Buffet, zu dem alle Teilnehmenden etwas beitragen. Wir singen zusammen Weihnachtslieder, hören Weihnachtsgeschichten und haben Gelegenheit, miteinander über Weihnachtsbräuche und -erinnerungen ins Gespräch zu kommen. Alle sind eingeladen: Gross und Klein, Alt und Jung, Alleinstehende und Familien. Eine Anmeldung erleichtert uns die Planung (Telefon 061 721 72 29). Beginn ist ca. um 19 Uhr. Die Teilnahme ist auch ohne den Besuch der Gospelweihnacht möglich. Der Eintritt ist frei. www.bibo.ch Ad-hoc-Chor für Gospelweihnacht gesucht Gospelbegeisterte und Interessierte sind herzlich eingeladen, im Gottesdienst am Donnerstag, 24. Dezember, im Rekizet in Ettingen Gospels und moderne geistliche Lieder zur Weihnacht zu singen. Dazu werden Sängerinnen und Sänger für einen Ad-hoc-Chor gesucht, der die Lieder des Gottesdienstes probt und zusätzlich zwei bis drei mehrstimmige Lieder zum Vortrag einübt. Die Probe ist am Samstag, 19. Dezember, 14–17 Uhr im Rekizet in Ettingen. Wer Lust hat mitzusingen, kommt einfach zur Probe oder meldet sich unter Telefon 061 721 72 29 oder per Mail dierich.jaeger@ref-kirche-ote.ch an (zur besseren Planung hilfreich). Parteien CVP Oberwil Erster Parteitag der CVP BL und Wahlempfehlungen zu den Vorlagen vom 29. November Unter der Leitung der neuen Parteipräsidentin Sabrina Mohn fand am 5. November der erste Parteitag der CVP Basel-Landschaft statt. Der Parteitag ersetzt die bisherigen Delegiertenversammlungen und steht allen CVP-Mitgliedern und Sympathisanten offen. Die Oberwiler Vertreter stellten erfreut fest, dass die Ver anstaltung sehr gut besucht war und engagierte Diskussionen stattfanden. Zu allen Vorlagen wurde nach der Präsentation, die bei der Minarett-Initiative als Podiumsgespräch stattfand, eine angeregte Diskussion geführt; die Abstimmungsresultate fielen demgegenüber jeweils deutlich aus. Es wurden folgende Parolen für die Vorlagen vom 29. November gefasst: Kantonale Abstimmungen Massnahmen gegen Gewalt bei Sportveranstaltungen Ja Anpassung Polizeigesetz Ja Eidgenössische Abstimmungen Verbot von Kriegsmaterial-Exporten Nein Spezialfinanzierung Luftverkehr Ja Verbot von Minarettbauten Nein Der nächste Parteitag der CVP Basel- Landschaft findet am 19. Januar 2010 statt. Empfehlungen für die Bezirksrichterwahlen Am Abstimmungswochenende vom 28./29. November wählen die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger des Bezirks Arlesheim die Mitglieder des Bezirksgerichts. Die CVP Basel Landschaft war bisher mit fünf kompetenten Mitgliedern am Bezirksgericht Arlesheim vertreten und tritt erneut mit den drei bisherigen Richterinnen und Richtern Heini Brugger (Reinach), Yvonne Karrer (Pfeffingen) sowie Rudolf Kiefer (Ettingen) an. Daneben kandidieren für die zwei weiteren, frei werdenden Sitze der CVP Basel-Landschaft Susanne Amrein und Andrea Wolf (beide Allschwil), welche für dieses Amt zusätzlich zu ihrer Lebenserfahrung ein breites, juristisches Hintergrundwissen mitbringen. Wir freuen uns, wenn auch Sie die obengenannten Kandidatinnen und Kandidaten der CVP Basel-Landschaft wählen und so die Konstanz in dieser Behörde sichern. Darum fünf mal CVP! CVP Oberwil SP Oberwil Wahlen Bezirksrichterinnen und Bezirksrichter Arlesheim Kandidierende der SP Baselland sind Lisbeth Schellenberg (Vizepräsidentin, bisher), Christine Odermatt (bisher), Walter Meier (bisher), Vera Feldges (neu), Salman Fesli (neu), Hugo Holm (neu). An dieser Stelle möchten wir Ihnen mit Vera Feldges eine Kandidatin vorstellen, die sich neu für das Bezirksrichteramt bewirbt und seit fünf Jahren Einwohnerin von Oberwil ist. Vera Feldges ist vierzig Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei Buben im Alter von fünf und sechs Jahren. Sie hat an der Universität BaselRechtswissenschaftstudiert und im Kanton Basel- Stadt das Anwaltspatenterworben. Nach dem Studium arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Basel am Lehrstuhl für öffentliches Recht bei Professor René Rhinow, am Zivilgericht Basel- Stadt und im Advokaturbüro von Dr. Andreas Gerwig. Seit sechs Jahren ist sie mit einem Teilzeitpensum auf der Rechtsabteilung des Bau- und Verkehrsdepartements Basel-Stadt tätig. Dort betreut sie unter anderem das Novartis-Campus-Projekt und vertritt den Kanton bei den Vertragsverhandlungen mit Novartis. Daneben arbeitet sie vor allem im Bau- und Umweltschutzrecht. Vera Feldges zeichnet sich durch sehr gute juristische Fachkenntnisse, lösungsorientiertes Denken, eine gute Kommunikationsfähigkeit und ihre Offenheit gegenüber Menschen unterschiedlicher sozialer Schichten und Kulturen aus. Sie ist unkompliziert, sozial engagiert und mit Land und Leuten der Region verbunden. Mit Freude unterstützt die SP Oberwil/Biel- Benken die Kandidatur von Vera Feldges für das Bezirksrichteramt als äusserst kompetente Nachfolgerin von Christian Düblin. Wir empfehlen Ihnen die Kandidaten und Kandidatinnen der SP zur Wahl. Der Vorstand der SP Oberwil/Biel-Benken Vereine Tel. 061 401 14 37 Telefonsprechzeit: Montag bis Freitag 8.00 bis 11.00 Uhr 14.30 bis 16.30 Uhr Bei Abwesenheit nimmt der Telefonbeantworter Ihre Mitteilung entgegen. An- bzw. Abmeldungen für den Mahlzeitendienst müssen bis spätestens 9 Uhr durchgegeben werden. Ambulante Sprechstunde im Zentrum: Dienstag 15.00 bis 16.00 Uhr für Blutdruck-, Puls- oder Blutzuckermessen sowie Beratungen über Spitexleistungen und Hilfsmittel. Spitex-Zentrum Oberwil, Mühlegasse 1, 4104 Oberwil Altersverein Oberwil und Umgebung Nr. 48 Seite 8 Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und wir hatten ein gut ausgefülltes Jahresprogramm. Zuletzt den beliebten Lottomatch, bei dem wir immer sehr viele Spielfreudige begrüssen dürfen. Wir möchten an dieser Stelle herzlich allen danken, die zum Gelingen dazu beigetragen haben, nicht zuletzt den vielen Sponsoren und Helfern. Wir wünschen allen eine stressfreie und frohe Vorweihnachtszeit, schöne Festtage und gute Gesundheit im neuen Jahr. Wir werden uns bemühen, wieder tolle Aktivitäten und Ausflüge anzubieten. Vorstand Altersverein Oberwil und Umgebung FC Oberwil unterstützt das Projekt «Goals-4-Ghana» Das Wohltätigkeitsprojekt «Goals-4-Ghana» sammelt Fussballausrüstungen für

Nr. 48 Oberwil Seite 9 Donnerstag, 26. November 2009 Vereine Kinder in Ghana. Der FC Oberwil hat sich entschlossen, dieses Projekt zu unterstützen und nicht mehr gebrauchtes Material wie Dresses, Bälle, Traineranzüge und Fussballschuhe und vieles mehr zu sponsern. Auch Sie können mithelfen. Am Freitag, 27. November, zwischen 16 und 17 Uhr können Sie Ihre Materialspenden beim Garderobengebäude des Sportplatz Eisweiher in Oberwil abgeben. Mehr Informationen unter: www.goals-4-ghana.blogspot.com und www.ghanaconcert.info Für Fragen steht Ihnen Frau Erika Boltshauser (079 282 52 58), Vorstand FC Oberwil, gerne zur Verfügung. Rettungsschwimmkurse im Hallenbad Oberwil Die SLRG Oberwil ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel der Unfallverhütung und der Lebensrettung im, am und auf dem Wasser. Zu diesem Zweck führen wir im Hallenbad Oberwil ab dem 4. Januar 2010 einen Rettungsschwimmkurs Brevet-I sowie einen Jugendbrevetkurs durch. Die Ausbildung zum Rettungsschwimmer Brevet-I beinhaltet folgende Themen: Er/ Sie kennt nach dem Kurs die Gefahren und das richtige Verhalten im, am und auf dem Wasser, beherrscht den Einsatz von Rettungsgeräten, kann sich unter Wasser orientieren und eine verunfallte Person an die Wasseroberfläche bringen, kann einen Menschen aus Wassernot retten, Erste- Hilfe-Massnahmen mit CPR durchführen und das eigene Risiko abschätzen. Der Jugendbrevetkurs ist für Mädchen und Knaben ab dem 11. Altersjahr. Sie lernen das richtige Verhalten im, am und auf dem Wasser sowie Hilfeleistung im Wasser vor allem gegenüber andern Kindern und Jugendlichen. Nach dem Jugendbrevetkurs besteht die Möglichkeit, in der Jugendgruppe der SLRG Oberwil mitzutrainieren und an verschiedenen Jugendwettkämpfen im Rettungsschwimmen teilzunehmen. Rettungsschwimmkurs Brevet-I (inkl. CPR-Grundkurs): Kursbeginn: 4. Januar 2010, 19.30 Uhr Kurstag: Montag/4 x Mittwoch Kursort: Mo: Hallenbad Oberwil Mi: Primarschulhaus Hüslimatt) Kursdauer: 4. Januar–8. März Mo: 19.30–21.45 Uhr 4 x Mi: 19–21.45 Uhr Teilnehmer: ab dem 16. Lebensjahr Kosten: Fr. 250.– (inkl. Ausweise und Hallenbadeintritt) Jugendbrevet Rettungsschwimmen: Kursbeginn: 4. Januar 2010, 17.30 Uhr Kurstag: Montag Kursort: Hallenbad Oberwil Kursdauer: 10 Abende, 17.30–19 Uhr Teilnehmer: ab dem 11. Lebensjahr Kosten: Fr. 75.– (inkl. Hallenbadeintritt) Leiterin Kurswesen der SLRG Oberwil, M. Ledergerber, Telefon 061 721 84 06 slrgoberwil.kurse@gmx.ch www.slrg.ch/oberwil Schwinger-Schnuppertag Samstag, 5. Dezember Möchtest auch du Schwinger sein? Sogar einmal zum Schwingerkönig gekrönt werden? Alle können Schwinger werden – Mädchen oder Jungen, Schweizer oder Ausländer. Wenn du den Schwingsport noch nicht kennst, bist du herzlich zum Schwinger-Schnuppertag eingeladen. Der Schwinger-Schnuppertag findet am 5. Dezember im Schwingkeller bei der Wehrlinturnhalle in Oberwil von 13 bis 15 Uhr statt. Der Schwinger-Schnuppertag wird vom Eidgenössischen Schwingerverband organisiert, und die Migros ist Sponsor für die ESV-Nachwuchsförderung. Für weitere Auskünfte stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung, Präsident: Christian Zimmerli, Telefon 079 757 66 10. Der Musikverein lädt zum Jahreskonzert ein Mit Step-Out & S(w)-ing begrüssen wir Sie herzlich am Samstag, 28. November, 20 Uhr, in der Wehrlinhalle. In festlich geschmückter Ambiance präsentieren wir unseren Gönnern, Freunden und allen anderen Gästen musikalische Leckerbissen. Einstimmen wird Sie das Jugendblasorchester II der Musikschule Leimental mit ihrem Dirigenten Martin Burgunder. Mit einem Gewitterblitz des «Lightning Fire» beginnt der erste Konzertteil des Musikvereins unter der Leitung unseres Dirigenten Antonio Montanaro. Mit «Dakota» und dem bekannten «Concerto» können Sie sich völlig der Musik hingeben. Nach den Ehrungen und einer Pause eröffnet der Gospel-Rock-Chor «New Formation» die zweite Hälfte, in der Kompositionen wie «Little Brown Jug», «Puttin’ On The Ritz», «Two Worlds» und «Böhmischer Traum» vorgestellt werden. Eine tolle Überraschung gibt es mit «Swiss Lady», geleitet von unserem Vizedirigenten Lukas Flury. Als krönender Abschluss lassen Sie sich noch einmal vom MVO und der «New Formation» mit dem gemeinsamen Stück «One Moment in Time» verzaubern. Wieder führt Sie unser Duo Tanja Oser und René Schweizer mit erfrischenden Kommentaren durch das Programm. Nach Konzertausklang wird das DJ-Duo «Fungus Crew» ihren Tanzmusik-Mix zum Besten geben. Auch unsere reichhaltige Tombola sowie die Foyer-/Hallenbars werden da sein. Für Ihr kulinarisches Wohl ist ebenfalls gesorgt: ab 19 Uhr wird Nachtessen serviert, das Kuchenbuffet steht für den süssen «Gluscht» bereit. Es ist für alle Ihre Sinne etwas da, also verpassen Sie diesen musikalischen Event nicht und dies bei freiem Eintritt. Natürlich freuen wir uns sehr über Ihren freiwilligen Zuschuss in unsere Spenden-Tuba. Wir heissen Sie schon jetzt herzlich willkommen! Ihr Musikverein Oberwil Tag des Kindes – Spielplausch in der Turnhalle Biel-Benken Am 18. November hat der Verein TagesfamilienOberwil/Biel-Benken anlässlich des Tages des Kindes zu einem Spielnachmittag eingeladen. Es war ein grosses Vergnügen zu sehen, wie die Kinder trotz den milden Aussentemperaturen die Kilchbühl-Turnhalle in Beschlag nahmen. Dann gab es nur noch Spiel und Spass! Die ganze Halle war voll mit den unterschiedlichsten Spielmöglichkeiten und das Team der Firma play4you begleitete diesen Anlass sehr professionell. Mehr als 130 Kinder nutzten den Spielplausch und erlebten einen Nachmittag mit Spielen, die man selten im Kinderzimmer antrifft. Zwischendurch die Getränkestation und das Kuchenbuffet stürmen, und gestärkt weitere Spiele ausprobieren. Die Erwachsenen nutzten diese Zeit zu einem Plauderstündchen im Foyer bei einem feinen Kaffee und Dessert. Einen solchen Anlass zu organisieren macht Spass! Deshalb bedanken wir uns bei allen, die diesen tollen Spielplausch möglich gemacht haben: Zuerst bei den Kindern, die so toll mitgemacht haben, bei Dani Wieland und seinem Team, es war super organisiert, bei Herrn Gerstner, dem Schulhausabwart, der uns ebenfalls tatkräftig unterstützt hat, bei der Gemeinde Biel-Benken, welche uns die Turnhalle gratis zur Verfügung gestellt hat, und nicht zuletzt bei unseren grosszügigen Sponsoren, die diesen Anlass finanziert haben. Wir freuen uns sehr, wenn wir diesen erfolgreichen Anlass im nächsten Jahr wiederholen können. Ihnen allen wünschen wir eine wunderschöne, glänzende Adventszeit … Marianne Brodmann Tagesfamilien Oberwil/Biel-Benken Spielwerkstatt «Schnäggehüsli» Am Samstag, 5. Dezember, führen wir wieder unseren Weihnachtskartenverkauf durch. Die farbigen Karten sind ausschliesslich von den Spielgruppen-Kindern bemalt. Es würde uns freuen, Sie im Sprützehüsli, Hauptstrasse 32, Oberwil, willkommen zu heissen. Von 10 bis 17 Uhr sind wir für Sie da. Das «Schnäggehüsli»-Team SeniorInnen Lottomatch Am Freitag, 27. November, führen wir um 14.30 Uhr einen Lottomatch in unserem Speisesaal durch. Kommen Sie vorbei, es hat tolle Preise zu gewinnen. Singen zum 1. Advent Am Sonntag, 29. November, singt Frau C. Amsler um 15 Uhr bei uns im Restaurant «Seerose» zum 1. Advent. Es würde uns freuen, Sie im DREILINDEN begrüssen zu dürfen. Weitere Veranstaltungshinweise finden Sie im Internet unter www.drei-linden.ch. Dies und Das «Geliebt und zurückgelassen!» Zum 8. Mal findet in Binningen die Ausstellung «Geliebt und zurückgelassen!» statt. An der Ausstellung werden Bilder von bedeutenden Künstlerinnen und Künstlern gezeigt: Ammann Eugen, Blumer Maly, Christ Martin, Demarchi Serge, Dick Karl, Egloff Alois, Ermini Arturo, Esposito Romolo, Flury Burkhart, Geissberger Walter, Himmelsbach Emil, Kreienbühl Jürg, Lotz Marie, Moor Karl, Pfannenschmid Martha, Preiswerk Theophil, Quaglio Franz, Ryser Fritz, Schneider Walter, Stocker Hans, Wenk Willy, Zaki Hamid, Zschokke Alexander und viele andere. Das Leimental ist mit Bildern von Josef Thürkauf, Luc Düblin, G. Speiser, Anna Grauwiler, Ernst Breitenstein, Andreas His, Maria Uebersax, Ludwig Bernauer vertreten. Ausstellung bis 23. Dezember, Dienstag–Freitag, 14–18 Uhr, Samstag, 14–16 Uhr. sozialArt, Hauptstrasse 115, Binningen, Telefon 061 421 09 10, www.sozialart.ch Leselust gegen Alltagsfrust Nightmare – pardon – Büchertreff before Christmas Die letzte Gelegenheit vor Weihnachten: Am Donnerstag, 26. November, ist es wieder so weit! Wie immer treffen wir uns im Café des APH DREILINDEN und freuen uns darauf, vertraute und neue Gesichter an unserem Büchertreff willkommen heis sen zu dürfen. Vor fast sechs Jahren wurde diese Veranstaltung von ein paar lesebegeisterten Oberwiler SP-Frauen ins Leben gerufen. Seither haben wir in regelmässigen Abständen beim Austausch von Büchertipps aller Art schon viele angeregte und ins pirierende Stunden verbracht: Wir haben von Büchern geschwärmt, darüber diskutiert, manchmal auch hemmungslos kritisiert, aber vor allem – und das war und ist wohl das Wichtigste – haben wir uns bestens amüsiert! Also dann, bis Donnerstag, 26. November, um 19 Uhr im Café des APH DREILINDEN, Langegasse 61 in Oberwil. Das Organisationsteam: D. Blaser, S. Lehmann, S. Nohara Kindernachmittag Mittwoch, 2. Dezember, von 15 bis ca. 16 Uhr in der Gemeindebibliothek, Bahnhofstrasse 6. Auch dieses Jahr spielen Brigitte und Andres Jost Kasperlitheaterstücke für Kinder ab vier Jahren. Anmeldung erwünscht! Wir freuen uns auf viele Kasperlitheaterfreunde. Das Bibliotheksteam «Keep the Jungle Law» Ein Leopard hinter Gittern, der ruhelos hin und her geht und keinen Sinn mehr sieht, als das Abschreiten des ihm zugestandenen Raums. Fühlen wir uns nicht manchmal auch? Das aktuelle Projekt von Chor und Band des Gymnasiums Oberwil öffnet sich traumartig in den Dschungel, gewährt Einblicke in die Gesetze der Tiere, zeigt Jäger und Gejagte in Lebenskampf und Lebenslust und setzt mit dem Wunsch nach Ausbrechen, sich Luft verschaffen, alles in Beziehung zum Lebenstrott, zu einem Leben hinter Leoparden-Gittern. Was davon spiegelt unseren Alltag wirklich, was ist nur Fantasie? Samstag, 12. Dezember, 20 Uhr, Sonntag, 13. Dezember, 11 Uhr, in der Aula des Gymnasiums Oberwil. Musik von Charles Koechlin, Charles Ives, Percy Grainger, Cyril Scott u.a. Texte von Rudyard Kipling und AnnieDillard, Chor und Band des Gymnasiums Oberwil, Instrumentalistinnen und Instrumentalisten der Schwerpunktklassen Musik. Sprecher: Ross Withmore Leitung: Walter Lang, Yves Neuhaus und Beat Vögele. Eintritt frei – Kollekte. Advents- und Weihnachtssingen mit den «Touching Voices» Montag, 7. Dezember, 19.30 Uhr in der reformierten Kirche Oberwil. Zu diesem Stimmungsvollen Abend laden wir Sie herzlich ein. Wir singen Gospels und andere festliche Advents- und Weihnachtslieder. Zudem wird Sie unser Musikpaar Isabel Torres und Nicola Cumer mit herzlichen Cello- und Klavierklängen erfreuen. Anschliessend gemütlicher Ausklang bei Glühwein und Gebäck. Leitung: Nicola Cumer Texte: Hans Peter Bertschi Cello: Isabel Torres Herzlich willkommen! Eintritt frei, Kollekte Claro Weltladen Keine Weihnachtsaktion In den vergangenen Jahren hatte unser Laden jeweils Geld für ein uns gut und persönlich bekanntes Entwicklungsprojekt gesammelt. Da sich dieses Jahr aber keines besonders aufdrängt und auch angesichts der generellen Bettelbrief-Flut haben wir darauf verzichtet. Das heisst nun aber nicht, dass es keine Möglichkeiten gibt, bei uns zur Weihnachtszeit etwas Besonderes zu leisten. Sie finden hier vielles, das bei uns und bei den Produzenten Gutes tut. Unser Laden ist auch Teilhaber bei Oikocredit. Dort wird das Kapital genutzt, um Darlehen an Genossenschaften, Mikrofinanzinstitutionen und kleinere Unternehmen in armen Ländern zu vergeben. Denn faire Darlehen fördern die Eigeninitiative. Sie stärken die wirtschaftliche Produktivität und schaffen Arbeitsplätze. Diese Erfahrung macht Oikocredit seit mehr als dreissig Jahren. Mehr dazu erfahren Sie im Laden oder unter www.oikocredit.org. Mit besten Empfehlungen im Namen des Ladenteams: Regula Petermann Atelier für kreative kleine Künstler Kinder sind von Natur aus «wunderfitzig» und kreativ. Das Bedürfnis nach einem Ort, wo sie sich kreativ betätigen und weiterentwickeln können ist sehr gross. Manchmal fehlt es zu Hause an Platz, oder an originellen Ideen. Zudem ist es interessanter, mit anderen Kindern zusammen Neues zu entdecken. In den angebotenen Kursen können die Kinder all ihre Kreativität und Fantasien umsetzen und mit verschiedenen Materiallen experimentieren. So können sie eine eigene künstlerische Ausdrucksweise entwickeln. Dabei werden sie unterstützt und gefördert. In kleinen Gruppen von bis zu sechs oder acht kleinen Künstlern wird gebastelt, gestaltet und gewerkt. In der Gruppe macht es mehr Spass und man kann sich gegenseitig inspirieren. So entstehen originelle Objekte und man wird dabei mit tollen Erfolgserlebnissen belohnt. Mit den «Kleine-Künstler» (5–7 Jahre) und den «Binggis-Künstler» (4– 5 Jahre) werden vor allem Dinge kreiert, welche die Kinder auch selbst gebrauchen können; so zum Beispiel eine farbige Garderobe, ein originelles Portemonnaie, ein lustiges Steckenpferd und vieles mehr. Vor allem können die Kinder schmieren und dürfen auch eine Sauerei machen. Es wird gehämmert, gegipst, getöpfert, geschliffen, gesägt, geklebt und gemalt in einem grossen, hellen Atelier in der Ziegelei in Oberwil. Es ist alles kindergerecht eingerichtet. Die Kurse beginnen am 5. Januar und finden quartalsweise statt. Sie sind aufgeteilt in «Kleine-Künstler» (5–7 Jahre) am Nachmittag und in «Binggis- Künstler» (4–5 Jahre) am Morgen. Die genauen Daten und Kosten finden Sie unter: www.kleinekuenstler.ch. 113_786371

41. JAHRGANG, ERSCHEINT ALLE 14 TAGE - Kirchenblatt
Jetzt 14 Tage kostenlos testen!
14 Tage neu - Die Zeitung für Bleicherode - Nordhäuser ...
3 Tage Markt am See und in der Altstadt Freitag, 14. bis Sonntag, 16 ...
14 Tage mit der Pentax Q – oder Die Reduzierung auf das ...
Access-VBA in 14 Tagen - Markt und Technik
Harley-Davidson® Motorradreise 14 Tage vom 14. bis ... - Main-Post
14 Tage Mallorca - Blitz-Reisen HomePage
... „smileee“ alle 14 Tage neu!
14 Tage Kurreise in das weltberühmte Marienbad - Jowie Reisen
Tage der offenen Tür im Hafenpark 14. - Yasmin von Schaabner
14 Tage – in den Bundesländern: Burgenland ... - Ihr Einkauf | online
14. Dezember 2013 - Ziltendorf
Tage der offenen Tür bei ALGO Beauty am 14. 15 ... - Migros-Magazin
14 Tage Südafrika exklusiv 2014/15 - Humboldt Studienreisen
„Büsum entdecken“ Nur 299,– Euro 14 Tage Urlaub - Wipsteert
MEDI-LEARN Skriptenreihe 2013/14 In 30 Tagen durchs schriftliche ...
Die Diakonie in Mannheim | kompetent ... - Tag der Diakonie
0251-14 28 48 SCHNUPPERTRAINING 14 ... - Hallo Münsterland