Aufrufe
vor 5 Jahren

Flächennutzungsplan Wernau / Neckar 2010 - 2025

Flächennutzungsplan Wernau / Neckar 2010 - 2025

Flächennutzungsplan 2010-2025 Wernau / Neckar Teil A: Begründung Denkmalschutz - Landwirtschaftliche Vorrangflur - Regionalplanerische Ausweisungen Östlich angrenzend Grünzäsur, zu Naturschutz u. Landschaftspflege westlich angrenzend Grünzug Regionalplanerische Ausweisungen - zur Erholungsvorsorge Beurteilung Die Gewerbefläche Plochinger Dreieck ist von Verkehrsflächen umgeben und im Norden und Süden von Brückenbauwerken tangiert. Die Fläche ist wasserdurchlässig befestigt und wird aktuell als Lager- und Abstellfläche genutzt. Sie ist von Gehölzgürteln unterschiedlicher Breite gesäumt. Ein regionaler Grünzug grenzt im Westen an, östlich verläuft eine Grünzäsur, die Bestandteil der regionalen Landschaftsparkkonzeption Neckar ist. Auf Plochinger Gemarkung befindet sich der Landschaftspark Bruckwasen (im Nordosten) und der Plochinger Kopf (im Westen). Laut den in der Plausibilisierung befindlichen Berechnungswerten der vorläufigen Fassung der Hochwassergefahrenkarte HWGK Neckar 2009 liegt die Gewerbefläche in einem Bereich, der bei derzeitigem Ausbaustand der Hochwasserschutzeinrichtungen bei einem 100-jährlichen Hochwasserereignis überflutet wird. Die Ertüchtigung der Hochwasserschutzeinrichtungen wird vom Land empfohlen und ist in der Machbarkeitsuntersuchung Hochwasserschutz am Neckar in die erste Priorität eingestuft. Soweit ein Ausgleich für den Verlust an Retentionsvolumen erforderlich wird, ist er über geplante Uferabflachungen und –aufweitungen des Neckars auf Gemarkung Wernau vorgesehen. Die Sachlage erfordert eine Anpassung der Nutzung. Die Darstellung als Gewerbefläche ist zu begrenzen auf die Erfordernisse der Kaltluftabflussbahn. Die exponierte Lage mit Einblick u.a. von den Brücken erfordert Nutzungen, die mit der Markanz des Ortes im Einklang stehen. VI Entwicklungskonzeption der Stadt Wernau / Neckar 67

Flächennutzungsplan 2010-2025 Wernau / Neckar Teil A: Begründung VII Bauflächenbilanz Bauflächen Bauflächen Bestand (2008) in ha Geplante Neuausweisungen Wohnbauflächen 106 Adlerstraße Bergäcker Gemeinbedarfsflächen Adlerstraße: Erweiterung Schulzentrum,Kindertagesbetreuung Größe in ha 5,8 2,2 1,5 Summe Bestand+ Neuausweisung Mischbauflächen 51 - Gewerbeflächen 50 Plochinger Dreieck 1,2 Summe Bauflächen 207 11 218 Quelle: eigene Berechnungen auf Basis des Entwurfs des Flächennutzungsplans Wernau / Neckar 2010-2025 und des Flächennutzungsplan 1981 mit Änderungen VII Bauflächenbilanz 68

Programm "Lebendiger Neckar 2010" - Stadt Heidelberg
Begründung Flächennutzungsplan - Wernau
Flächennutzungsplan Neu-Ulm 2025 - Stadt Neu-Ulm
Flächennutzungsplan 2025 Entwurf - Stadt Zwickau
Satzung über die Erhebung der Hundesteuer in Wernau (Neckar ...
FLÄCHENNUTZUNGSPLAN 2025 - Stadt Steinheim an der Murr
Erläuterungen zum Flächennutzungsplan - Bottrop
Begründung zum Flächennutzungsplan Bremen 2020
A. Änderung Nr. 23 des Flächennutzungsplans 2010 ... - Stuttgart
"Forchenäcker" (Dirtpark) - Stadt Lauffen am Neckar
und Strukturpolitik in der Region Mittlerer Neckar - Institut für ...
Presseinformation Neckar Forum - Austragungsort der LOCATIONS ...
Protokoll Mai 2010 - Stadt Lauffen am Neckar
Bodenrichtwerte-2010-Legende - Stadt Rottenburg am Neckar
Bericht über die Hagelabwehr 2010 im Raum mittlerer Neckar
Die Bedeutung des Landschaftsparks Neckar für die Stadtentwicklung
Vorlage Nr. 56 - 2011 - Stadt Lauffen am Neckar
2010-10-28 Neckar Forum 5jähriges Bestehen - bei Esslingen live ...
Seite 1 von 5 Vorlage Nr. 8 / 2010 Az - Stadt Lauffen am Neckar