Aufrufe
vor 5 Jahren

Die Volksschule berichtet: - Ardagger

Die Volksschule berichtet: - Ardagger

Marktgemeinde

Marktgemeinde Ardagger Jahresbericht 2009 HOL Hannes Riegler wurde im Rahmen einer Feier vor Weihnachten in den Ruhestand verabschiedet. Er hatte seit 1971 an der HS Ardagger vorwiegend D, BE und GW unterrichtet. BSI Josef Hörndler überreichte Dank und Anerkennung des LSR, Dir. Gertrude Zarl dankte für jahrzehntelangen engagierten Einsatz besonders auf künstlerischem Gebiet, KollegInnen und SchülerInnen gratulierten musikalisch und humorvoll zur Pension. Eine besondere Herausforderung für alle Beteiligten (Gemeinde mit Bürgermeister DI Hannes Pressl, Schulausschuss, Planungsbüro, Firmen, Land NÖ, Schulpersonal, Direktoren, Lehrkörper und Schüler) stellte die Ideensammlung, Planung und Budgetierung für die zeitgemäße Umgestaltung und wärmetechnische Sanierung des Haupt- und Volksschulkomplexes dar. Beginn der Sanierung: Schulschluss 2008. SCHWERPUNKTE - AKTIVITÄTEN und PROJEKTE 2008/09 bereicherten den Schulalltag, steigerten die Freude am Lernen und stärkten die Gemeinschaft. Eigenverantwortliches Arbeiten - Klippert-Pilotschule • Verstärkte Erziehung zur Eigenverantwortung beim Lernen und Arbeiten • Methoden- und Kommunikationstrainingstage intensiv zu Schulbeginn • Lesetraining - Lerntechniken - Teamwork - Konfliktlösung - Gesprächsführung – Präsentation Klimabündnis-Schule (bereits seit 2002) • Besonderer Schwerpunkt: Bewusstseinsbildung bezüglich Umwelt und 3. Welt. • „Energiedetektive“ in allen Klassen sorgten für sparsamen Umgang mit Energie. • Umweltprojekte (Ph/Ch, EH, BU): Wasser, Energie, Kompostierung, NÖLI, Mülltrennung,… • Zusammenarbeit mit heimischen Direktvermarktern (Fam. Hauer, Zarl, Haunschmid, Neu, Gebetsberger, Sturl,…) wurde forciert (Äpfel, Milchprodukte, Apfelsaft, Jause, Buffets,…). • Boden-Workshop für die 3. Kl. mit Mag. Haidler (Umweltberatung) im September 2008 • Die 2. und 4. Klassen besichtigten die Kläranlage in Ardagger (FL Hagler). • Alle Schüler beteiligten sich im April 09 am Workshop „Check dein Radl“ (Umweltberatung). • „Solarfrühstück“ am 16. Mai 2009 in der HS: Am „Tag der Sonne“ luden Gemeinde- und heimische Firmenvertreter zu Vorträgen über umweltfreundliche Energietechnologien ein. • Ende Juni besuchten die 1.Kl. einen Bauernhof, die 2.Kl. erforschten den Brachvogelweg. Tag der offenen Tür Am 02.12.2008 nahmen die Schüler der 4. VS-Kl., ihre Lehrer und auch Eltern mit Interesse am breitgefächerten Unterricht in der HS teil, die Hauptschüler waren begeisterte „Lehrer“. Abg. Johann Heuras u. Bgm. DI Hannes Pressl besuchten am Tag der Hauptschulen die HS. Religionsunterricht • Die Vermittlung von Werthaltungen wird hier besonders unterstützt (RL Hartmann). • Gottesdienste, rel. Übungen in Aula, Mehrzwecksaal: von Schülern, R+ME-Lehrern gestaltet • Kirchl. Feste, Brauchtum: Erntedank, Adventkranzbinden, Weihnachten, Fastenzeit,Ostern,… • Im März stellte Fr. Sirlinger den Kindern der 4.Kl. die Aufgaben der Hospiz-Bewegung vor. Musik - Sport - Kreativität - Wettbewerbe • HS-Standort für Musikschule Ybbsfeld: gute Zusammenarbeit, musikal. Begabtenförderung! • Projektarbeit in der Bibliothek und die gut besuchte Buchausstellung beim Elternsprechtag sollten die Kinder zusätzlich zum Lesen anregen (FL Hagler, Hartmann, HD Zarl). • Workshop mit Autor Martin Selle für die 2.,3. Kl. in der Bibliothek im November (FL Hagler) • Klassisches Schultheater „Lumpazivagabundus“ für alle Hauptschüler im November 08 • Die 1. Klassen absolvierten im November 2008 einen Fotokurs bei FL Riegler. • Schülerliga Fußball Knaben und Mädchen: 1.-3. Kl. (Betreuung: Hr. Gerhard Kloibhofer und FL Weis im Team) - auch Teilnahme am Hallenturnier in St. Valentin und am Technikbewerb. • Preisgünstiger Schnupper-Schitag der 3. Kl. im Februar am Hochkar, Schitag für die 1.+2. Kl. im März 2009 (FL Weis, Hartmann). • Michael Lindenhofer schnitt bei der M-Olympiade auf Bezirks- und Landesebene sehr erfolgreich ab (FL Hinterberger). • RAIKA-Malwettbewerb „Auf dich kommt´s an!“ (FL Stix, Pfleger). Sieger: Anna Jandl (1. Kl.) – Simone Fürlinger (2. Kl.) – Victoria Temper (3. Kl.) Seite 26 von 56

Marktgemeinde Ardagger Jahresbericht 2009 • Waldjugendspiele am 13. Mai 09 in Neustadtl – 2. Kl. (Pfleger, Keiter) • Hr. Roland Bauer von der RAIKA überbrachte im Mai einen Tischtennis-Tisch für die Kinder. • Wasserjugendspiele an der Donau in Ardagger - 10. Juni 09: Wissenswertes und Spaß für die 3. Kl. (FL Hinterberger, Keiter) • Erwerb von Leistungsabzeichen in Schwimmen und Leichtathletik (1.-4. Kl.) in LÜ • Der Schülerchor freute sich im Juni 2009 über einen Ausflug nach St. Pölten (FL Pfleger). • In der letzten Schulwoche besuchten die 3. und 4. Kl. „ars electronica“ in Linz. • Ende Juni lernten die Kinder gemeinsam in bunt gemischten Gruppen alters- und fächerübergreifend bei „Sport-Spiel-Spaß“ (Koordination: FL Loidolt). • Hr. Klopf u. sein Team von der Union unterwiesen am 1. Juli Interessierte gratis in Tennis. Sprachen • Das E-Theater in der Pölz-Halle besuchten Schüler der 4. Klassen im März 2009. • Native Speaker-Woche (nur E) in 3. Kl. mit Kelvyn und John (20.-24.4.2009) - FL Loidolt. Informatik (FL König) • Informatik-Unterricht wird ab der 2. Kl. angeboten, aktuelle Software ab der 1. Kl. in allen Fächern eingesetzt, wodurch ein zeitgemäßer Unterricht unterstützt und die nötige Fertigkeit erworben wird. Ermöglicht wird dadurch auch ein viel besseres individuelles und differenziertes Fördern. Darüber hinaus verstärkt es das lustbetonte Lernen. Betriebssystem Windows, Word, Excel, Powerpoint, Bildbearbeitung, Internet, Web-Mail,…; FL König betreut auch die Homepage der HS Ardagger. - www.hsardagger.ac.at • „Jugendliche im Internet“ – Aufklärung für alle Schüler über Gefahren und Fußangeln im Internet durch den Experten M. Krug im März 2009 (Dir. Zarl). Gesundheit – gesunde Ernährung (FL Sollböck) • Im EH-Unterricht lernen die Schüler der 2.- 4.Kl. ihr Wissen bezügl. gesunder Ernährung anzuwenden. Gemüse, Kräuter, Obst kommen aus dem eigenen Schulgarten! • Buffets beim Elternsprechtag dienten zur Aufbesserung der Kasse für Schulveranstaltungen. • Herr Schulwart Reinhard Tagwerker sorgt für ein abwechslungsreiches Schulbuffet. • Auch die „Bio-Jause“ von Frau Brandstetter und Frau Haunschmid findet großen Anklang. • Der Vortrag von Univ.Prof. Dr. Rotraud Perner „Licht-Blick Gesundheit an Leib und Seele“ führte im März 09 über 100 Besucher in die HS (Ges.Gemeinde, Bildungs-u. Heimatwerk). • „Gesundheit und Fitness – getfitkids“: Teilnahme der 1b an einer Gesundheitsstudie des KH Krems im Juni 2009. Die Kinder wurden von einem Arzt und Sportwissenschafter gecheckt. Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen, Projekte • 1.Kl.: Projekttage in Hollenstein (18.-20.6.2009) – FL Weis, Hagler, Hartmann • 2.Kl.: Sportwoche (Reiten, Tennis) in Abtenau (29.9.-3.10.2008) – FL Weis, Pfleger, Stix • 3.Kl.: Wintersportwoche in Obertauern (8.-13.3.2009) – FL Weis, Hartmann, Hinterberger • 4.Kl.: Projektwoche in Wien (16.-20.2.2009) – FL Hagler, Pichlbauer, Loidolt • Greinburg und Stadttheater wurden in GS von den 4. Klassen besucht (FL Hagler). • Die GS-Exkursion zur Gedenkstätte Mauthausen erfolgte im April (FL Hagler, Loidolt). • In BU wurden die 4. Klassen vom Roten Kreuz in Erster Hilfe unterwiesen (FL Hinterberger). • Schülerinnen der Fachschule Amstetten führten eine Befragung zum TV-Konsum durch. • Die Schulpsychologin Mag. Wiesflecker brachte sich verstärkt in den 4. Klassen ein. Berufsorientierung (FL Pichlbauer) • In 3. und 4. Kl. sollen die Schüler ihre Eignung und Neigung zu einem Beruf erkennen lernen. • Exkursion der 3. Kl. zu Haubi´s / Petzenkirchen - Okt. 08 (FL Pichlbauer, Sollböck) • Im November besuchten die 4. Klassen die Berufsinformationsmesse (FL Pichlbauer,Hagler). • Besuch der Bildungsmeile – Schnupper-, Werkstättentage in Polyt. Schule, Gießhübl, BHS – „Fit for Job“- Bewerbungstraining (Sponsor: RAIKA) Partnerschaft mit indischer Schule in Varansi seit 1995 (FL Keiter) • Anfang April besuchte Niharika Michael aus Varanasi (Indien) unsere Schule. • Durch Billets, Keks, Kuchenbuffets, Spenden, die ganzjährige Apfelaktion und die großzügige Spende von Fa. Höllersberger/Empfinger Rindenmulch erwirtschafteten die Kinder € 2.075.- für ihre indischen Freunde und unterstützten durch ihr nachhaltiges soziales Engagement den weiteren Ausbau einer Schule für die Ärmsten. Jeder kleine Beitrag zählt! Seite 27 von 56

Genuss - Volksschule Pörtschach am Wörthersee
Aus den 4. Klassen - Volksschule Weizberg - Weiz
Altersdurchmischte Klassen in der Thurgauer Volksschule - Forum ...
Endlich Schulschluss! Die 1a Klasse der Volksschule Rankweil ...
A. Das Einschulungsverfahren - Volksschule Eckersdorf
Festschrift 100 Jahre Volksschule - Gemeinde Leogang
Erwachsenenschule Angerberg - der Volksschule Brixlegg
Die Volksschule im Kanton Zürich Elterninformation
Gemeindekurier - Marktgemeinde Paternion
Jahresbericht 2011 - Rafaelschule
Jahresbericht 2007 - Rafaelschule
Jahresbericht 2006 - Rafaelschule
Unsere Schule, die Volksschule Geisenhausen - sprungbrett Bayern
Jahresbericht 2007/08 - Christophorus-Schule Bern
Jahresbericht 07/08 - Sacre Coeur Riedenburg - Schulen Riedenburg
Jahresbericht 2005/2006 (3,41 MB) - Freies Gymnasium Basel
Jahresbericht Schuljahr 2011/2012 - Theo-Betz-Schule
Das „Verbundmodell Neue Mittelschule“ - Pädagogische ...
Jahresbericht 2010/11 - VS Markt Hartmannsdorf
neuer Rastplatz Mögere - Marktgemeinde Paternion
Die Volksschule berichtet: - Ardagger
Rechnungsabschluss 2008 - Ardagger
klimaschutz - aber wie? - Ardagger
newsletter der marktgemeinde ardagger vorwort des bürgermeisters
reich Heizung/Wohnbau - Ardagger