Aufrufe
vor 5 Jahren

38. Jahrestagung - Rückblick DGPR 2010

38. Jahrestagung - Rückblick DGPR 2010

Der erste Direkte Renin

Der erste Direkte Renin Inhibitor Kontrolle des Renin-Systems direkt am Ursprung 1 Senkt die Plasma-Renin-Aktivität 2–4 Starke Blutdrucksenkung in Mono- und Kombinations-Therapie 5–8 (1) Müller DN et al. Clin J Am Soc Nephrol 2006;1:221–228. (2) Jordan J et al. Hypertension 2007;49:1047–1055. (3) Taylor A et al. J Am Coll Cardiol 2007;49(9 Suppl. A): 370A (P–1014–1170). (4) Dietz R et al. Journal of the Renin-Angiotensin-Aldosterone-System 2008;9(3):163–175. (5) Uresin Y et al. Journal of the Renin-Angiotensin-Aldosterone-System 2007;8(4):190–198. (6) Duprez DA et al. J Hum Hypertens. 2009:Epub ahead of print. (7) Yarows SA et al. Adv Ther 2008;25(12):1288–1302. (8) Schmieder RE et al. Circulation 2009;119(3);417–425. RASILEZ ® 150 mg / - 300 mg Filmtabletten · Wirkstoff: Aliskiren. Zus.-setz.: 1 Filmtabl. RASILEZ 150 mg / - 300 mg enth.: Arzneil. wirks. Bestandt.: 150 mg/300 mg Aliskiren (als Hemifumarat). Sonst. Bestandt.: Crospovidon, Magnesiumstearat, mikrokristalline Cellulose, Povidon, hochdisperses Siliciumdioxid, Hypromellose, Macrogol, Talkum, Eisen(II,III)-oxid (E 172), Eisen(III)-oxid (E 172), Titandioxid (E 171). Anwend.: Behandl. der essenziellen Hypertonie. Geg.-anz.: Überempfindl. gg. den Wirkstoff od. einen der sonst. Bestandt. Angioödem unter Aliskiren in der Vorgeschichte. Angeborenes od. idiopathisches Angioödem. Gleichz. Anw. mit Ciclosporin u. Itraconazol od. and. potenten P-gp-Inhibitoren (Chinidin, Verapamil). Zweites u. drittes Schwangerschaftstrimester. Nebenw.: Häufig: Diarrhö. Gelegentl.: Hautaus schlag. Selten: Angioödem (vergleichbare Häufigkeit mit Placebo od. Hydrochlorothiazid). Klin. relevant. Veränd. v. Standardlaborparametern. Hämoglobin u. Hämatokrit: geringgradiger Abfall in Analogie zu and. Substanzen, die auf das Renin-Angiotensin-System wirken (z. B. ACEIs u. ARBs). Serumkalium: Anstiege des Serumkaliums geringgradig u. selt.; in einer Studie (Rasilez in Kombinat. m. einem ACEI bei Diabetikern) Anstieg der Serumkaliumwerte häufiger. Nach Markteinführung b. Risikopat. Nierenfunktionsstör. u. akutes Nierenversagen (reversibel) u. periphere Ödeme (unbek. Häufigkeit) beob. Weit. Angaben: s. Fachinformation. Verschreibungspflichtig. Stand: März 2011 (MS 02/11.7). Novartis Pharma GmbH, 90327 Nürnberg. Tel.: (09 11) 273-0, Fax: (09 11) 273-12 653. www.novartis.de. Mitvertriebe: Novartis Pharma Vertriebs GmbH, 90327 Nürnberg; Novartis Pharma Marketing GmbH, 90327 Nürnberg; Novartis Pharma Distributions GmbH, 90327 Nürnberg; Novartis Pharma Arzneimittel GmbH, 90327 Nürnberg Rasilez HCT ® 150 mg/12,5 mg/- 150 mg/25 mg/- 300 mg/12,5 mg/- 300 mg/25 mg Filmtabletten · Wirkst.: Aliskiren (als Hemifumarat) u. Hydrochlorothiazid. Zus.: Jede Filmtbl. enth.: 150/300 mg Aliskiren (als Hemifumarat) u. 12,5/25 mg Hydrochlorothiazid (HCT). Sonst. Bestandt.: Mikrokrist. Cellulose, Crospovidon, Lactose-Monohydrat, Weizenstärke, Povidon, Magnesiumstearat, hochdisp. Siliciumdioxid, Talkum, Hypromellose, Macrogol, Titandioxid (E 171). Rasilez HCT 150 mg/25 mg zusätzl.: Eisen(III)-oxid (E 172, rot), Eisen(III)-hydroxid-oxid (E 172, gelb). Rasilez HCT 300 mg/12,5 mg zusätzl.: Eisen(III)-oxid (E 172, rot), Eisen(II, III)-oxid (E 172, schwarz). Rasilez HCT 150 mg/25 mg zusätzl.: Eisen(III)-oxid (E 172, rot), Eisen(III)-hydroxid-oxid (E 172, gelb). Anwend.: Behandl. der essenz. Hypertonie b. Erwachsenen. Rasilez HCT ist b. Pat. indiziert, deren Blutdruck mit Aliskiren od. Hydrochlorothiazid alleine nicht ausreichend kontrolliert werden kann. Rasilez HCT ist als Ersatzther. b. Pat. indiziert, die mit der gleichzeit. Gabe von Aliskiren u. Hydrochlorothiazid in der gleichen Dosierung wie in der Kombinationstabl. ausreichend kontrolliert werden können. Geg.-anz.: Überempfindl. gg. die Wirkstoffe od. einen der sonst. Bestandt. od. gg. and. Sulfonamid-Derivate, Angioödem unter Aliskiren in der Vorgeschichte, angebor. od. idiopathisches Angioödem, schwere Niereninsuff. (GFR < 30 ml/min/1,73 m2 ), the rapieresist. Hypokaliämie, Hyperkalzämie, schwere Leberinsuff., gleichz. Anwend. von Aliskiren m. Ciclosporin u. Itraconazol u. and. potenten P-gp-Inhibitoren (Chinidin, Verapamil), zweites u. drittes Schwangerschaftstrim., Stillzeit. Nebenw.: Aliskiren/Hydrochlorothiazid: Häufig: Diarrhö. Aliskiren: Häufig: Diarrhö. Gelegentlich: Hautausschlag, Husten. Selten: Angioödeme. Hämoglobin u. Hämatokrit: Geringgradiger Abfall in Analogie zu and. Substanzen, die auf das Renin-Angiotensin-System wirken. Serumkalium: Anstiege des Serumkaliums geringgradig u. selt. In einer Studie (Rasilez in Kombinat. m. einem ACEI bei Diabetikern) Anstieg der Serumkaliumwerte häufiger. Nach Markteinführung b. Risikopat. Nierenfunktionsstör. u. akutes Nierenversagen (rev.) u. periphere Ödeme (unbek. Häufigkeit). HCT: Nicht bekannt: Aplast. Anämie, Knochenmarkdepression, Neutropenie/Agranulozytose, hämolyt. Anämie, Leukopenie, Thrombozytopenie; Depression, Schlafstör.; Unruhe, Benommenheit, Drehschwindel, Parästhesie, Schwindel; vorübergehendes verschwommenes Sehen, Xanthopsie; kardiale Arrhythmien; orthostat. Hypotonie; respirat. Beschw. (einschl. interstitielle Pneumonie u. Lungenödem); Pankreatitis, Appetitlosigkeit, Diarrhö, Verstopfung, Magenreizung, Speicheldrüsenentzünd., Appetitverlust; Ikterus (intrahepat. cholestat. Ikterus); anaphylakt. Reakt., toxische epidermale Nekrolyse, nekrotisierende Angiitis (Vaskulitis, kutane Vaskulitis), Reakt. ähnlich e. kutanen Lupus erythematodes, Reaktivierung e. kutanen Lupus erythematodes, Photosensitivität, Hautausschlag, Urtikaria; Schwächegefühl, Muskelkrämpfe; interstitielle Nephritis, Nierenfunktionsstör.; Fieber; Stör. des Elektrolythaushalts, einschl. Hypokaliämie u. Hyponatriämie, Hyperurikämie, Glykosurie, Hyperglykämie, Anstiege von Cholesterin u. Triglyzeriden. Warnhinw.: Enthält Lactose u. Weizenstärke (nicht Zöliakie). Weit. Angaben: s. Fachinformation. Verschreibungspflichtig. Stand: März 2011 (MS 03/11.4). Novartis Pharma GmbH, 90327 Nürnberg. Tel.: (09 11) 273-0, Fax: (09 11) 273-12 653. www.novartis.de. Mitvertriebe: Novartis Pharma Vertriebs GmbH, 90327 Nürnberg; Novartis Pharma Marketing GmbH, 90327 Nürnberg; Novartis Pharma Distributions GmbH, 90327 Nürnberg; Novartis Pharma Arzneimittel GmbH, 90327 Nürnberg Stand März 2011

allgemeine Informationen Veranstaltung 38. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen (DGPR) e.V. www.dgpr2011.de Kongressort Hilton Hotel Berlin Mohrenstraße 30 10117 Berlin ausrichter Förderverein der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen (DGPR) e.V. Prof. Dr. med. Marthin Karoff (Vorsitzender) Peter Ritter (Geschäftsführer) Friedrich-Ebert-Ring 38 56068 Koblenz Tel.: +49 (0)261 309 231 Fax: +49 (0)261 309 232 info@dgpr.de www.dgpr.de mitgliederversammlung Die Mitgliederversammlung der DGPR e.V. findet am Donnerstag, den 02.06.2011 um 18:00 Uhr im Saal BC des Hilton Hotel Berlin statt. Kongresspräsidenten Prof. Dr. Gerd Bönner Park-Klinikum Bad Krozingen Herbert-Hellmann-Allee 44 79189 Bad Krozingen Tel.: +49 (0)7633 93 7871 Fax.: +49 (0)7633 93 7872 Prof. Dr. Gesine Grande Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften Karl-Liebknecht-Str. 145 04251 Leipzig Tel.: +49 (0)341 307 644 01 Fax.: +49 (0)341 307 644 02 Kongressagentur m:con – mannheim:congress GmbH Rosengartenplatz 2 68161 Mannheim www.mcon-mannheim.de projektleitung Michaela Wiehl Tel.: +49 (0)621 4106 164 Fax.: +49 (0)621 4106 80164 michaela.wiehl@mcon-mannheim.de Zertifizierung Die Veranstaltung wurde durch die Weiter- und Fortbildungsakademie „Kardiologie” der DGK e.V. anerkannt und durch die Ärztekammer Berlin mit 6 Fortbildungspunkten pro Tag (Klasse B) zertifiziert. Bitte geben Sie für die automatische Übermittlung Ihrer erworbenen Punkte den Barcode am Tagungscounter ab. 5

59. Jahrestagung der Norddeutschen ... - ndgkj luebeck 2010
26. September 2012 - 7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft ...
Hauptprogramm - 109. Jahrestagung der DGKJ
40 Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische
progr. daf 16 - 19. Jahrestagung der Deutschen Assoziation für Fuß ...
Vorprogramm - 40 Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie ...
38. kongress der deutschen gesellschaft für ... - DGRH-Kongress
BAG-IF Jahrestagung 2010 Soziale Unternehmen nach der Krise
Programm IQMG Jahrestagung 2009 - IQMG Institut für ...
Innovation auf Schritt und Tritt. - 19. Jahrestagung der Deutschen ...
DStJG - 35. Jahrestagung 2010 - P+P Pöllath + Partners
Kooperationen - 21. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für ...
Wissenschaftliches Programm der Jahrestagung 2011
Programm Jahrestagung 2010 - GRUR
Programm der Jahrestagung 2010 in Berlin
Rückblick auf die Jahrestagung 2004 - Lichtenberg-Gesellschaft eV
und Jugendmedizin eV (DGKJ) - 108. Jahrestagung der Deutschen ...
Flyer zur Jahrestagung 2010 - DGAZ
Ask - 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie
Das Programm der Jahrestagung 2010 - Klassik Stiftung Weimar
Jahrestagung „Arbeitsrecht 2010“ Programm - Gleiss Lutz
Herz - 75. Jahrestagung 2009 der Deutschen Gesellschaft für ...
23. Jahrestagung - dgnr-tagung.de
14. Jahrestagung der - gd-online.de
41. Jahrestagung - Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik ...
JAHRESTAGUNG 2010 PRO G RA M - Vienna OMI