Aufrufe
vor 5 Jahren

fortschreibung dorferneuerung gönnheim landkreis bad dürkheim

fortschreibung dorferneuerung gönnheim landkreis bad dürkheim

PLANUNGSBÜRO WOLF,

PLANUNGSBÜRO WOLF, KAISERSLAUTERN SEPTEMBER 2008 FORTSCHREIBUNG DORFERNEUERUNG ORTSGEMEINDE GÖNNHEIM SEITE 34 4.2 Nutzung Für die Bestandsaufnahme wurden Wohn- und Nebengebäude aufgenommen und gekennzeichnet. Weiterhin wurden die öffentlichen Einrichtungen, kulturelle Einrichtungen, touristische Einrichtungen, Landwirtschafts-, Handels-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe angegeben. 4.2.1 Wohn- und Nebengebäude Zwischen der Nutzungsstruktur von Wohn- und Nebengebäuden und der Baustruktur im Altort lässt sich folgender Zusammenhang erkennen: Vorherrschend bei den ehemals landwirtschaftlich genutzten Gebäuden sind die Hofanlagen in einer Winkelgruppe mit Hauptgebäude (Wohngebäude) an der Straße und einer rückwärtigen Scheune mit beidseitiger Grenzbebauung (Neben- bzw. Wirtschaftsgebäuden) im rechten Winkel zum Hauptgebäude angelegt. Im Vergleich mit den Wohngebäuden nehmen die von der Straße meist nicht sichtbaren Wirtschaftsgebäude in ihrer Größe eine dominante Position ein. Abbildung: Planausschnitt, Ludwigstraße 4.2.2 Ungenutzte Bausubstanz/ Baulücken (vgl. Analyseplan) Es befinden sich drei Baulücken im Ortskern von Gönnheim. In den Neubaugebieten befinden sich überwiegend offene Bauweisen mit zurückgesetzten Gebäuden. Hier herrscht das freistehende Einfamilienhaus vor. Bei neueren Gebäuden bzw. Anwesen im Neubaubereich sind Nebengebäude weitgehend auf Garagen beschränkt. Zum Zeitpunkt der Bestandsaufnahme wurden in Gönnheim ein ungenutztes Wohngebäude festgestellt. In der Regel bleiben Gebäude nicht lange leer und finden einen Käufer zur weiteren Nutzung. Die Scheunen und Nebengebäude im Altort sind teilweise extensiv genutzt.

PLANUNGSBÜRO WOLF, KAISERSLAUTERN SEPTEMBER 2008 FORTSCHREIBUNG DORFERNEUERUNG ORTSGEMEINDE GÖNNHEIM SEITE 35 4.2.3 Landwirtschaft / Weinbau Wie bereits erwähnt gab es 1999 noch 34 Haupterwerbs- und Nebenerwerbsbetriebe im Ort Die Entwicklung der Betriebe ist rückläufig, 1979: 54, 1989: 46, 1999: 34. Die Haupterwerbsbetriebe befinden sich alle in der verdichteten Ortslage. Von den heutigen 28 Landwirtschaftsbetrieben konzentriert sich der größte Teil entlang der Ludwigstraße. Dies sind überwiegend Weinbau, Ackerbau und Obstbau betreibende Betriebe. Bei der Untersuchung der Nutzungsintensität der Wirtschaftsgebäude findet man vereinzelt leerstehende und zweckentfremdete Wirtschaftsgebäude extensiv vor. Beim baulichen Zustand dieser Wirtschaftsgebäude sind teilweise Mängel in der baulichen Substanz auszumachen. Die landwirtschaftlichen Hofstellen verursachen teilweise Behinderungen des Betriebsablaufes und besitzen nur eine eingeschränkte Erweiterungsmöglichkeit und es entstehen zeitweise ortsübliche Beeinträchtigungen durch Emissionen landwirtschaftlicher Betriebe. 4.2.4 Dörfliche Infrastruktur 4.2.4.1 Öffentliche Einrichtungen In Gönnheim sind folgende öffentliche Einrichtungen vorhanden: • Bushaltestelle in der Ortschaft • evangelische Kirche + Gemeindezentrum • Kindergarten • Jugendtreff • Friedhof • Gemeindehaus • Gemeindebücherei Außerhalb des Planungsgebietes befinden sich: • Feuerwehr (zum Zeitpunkt der Bestandsannahme im Ort, ab 2007 bei der Schule, zusammen mit Friedelsheim) • Schulzentrum (zusammen mit Friedelsheim) • Bahnhof 4.2.4.2 Private Dienstleistungen, Handel und Gewerbe Für die Versorgung der Bevölkerung sowie zur Deckung des täglichen Bedarfs gibt es mobile Händler und den Kauf beim landwirtschaftlichen Betrieb selbst sowie eine Bäckerei. Folgende Händler und Dienstleistungen gibt es in Gönnheim: zwei Banken (beide ohne EC-Automaten) Eicherhof, Kartoffeln (Hofverkauf) Gunter Hill, Kartoffeln, Zwiebeln, Äpfel, Apfelsaft (Hofverkauf) Bäckerei Hofmann, Brot, Brötchen, Getränke, Zeitungen (Ladenverkauf)

Fortschreibung des Tourismuskonzeptes für den Landkreis Spree ...
Gemeinden Städte Landkreise - Unfallkasse Baden-Württemberg
Mechaniker - Landkreis Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim
Förderung der Dorferneuerung - Landkreis Bad Dürkheim
ABFALLWIRTSCHAFTSBETRIEB LANDKREIS BAD DÜRKHEIM
Fortschreibung des Berichtes zur ... - Landkreis Prignitz
Vereinbarung Jäger und Landkreis Bad Dürkheim
PDF herunterladen - Landkreis Bad Dürkheim
Kinder und Jugendliche - Landkreis Bad Dürkheim
Dorferneuerung_Zuwendungsantrag 1 .pdf - Landkreis Bad Dürkheim
Gemeindestatistik Landkreis Bad Dürkheim Verbandsgemeinde ...
Fortschreibung der Kreispflegeplanung - Landkreis Calw
Bürgerpreis 2011 - Landkreis Bad Dürkheim
PDF herunterladen - Landkreis Bad Dürkheim
Neustadt, ZOB - Landkreis Bad Dürkheim
Programmbereich Sprachen (pdf-Datei) - Landkreis Bad Dürkheim
Radwegekonzept 2. Fortschreibung - Landkreis Calw
Richtlinien des Landkreises Bad Dürkheim für die Schülerbeförderung
Landkreis Zwickau Fortschreibung Nahverkehrsplan 2010
Nahverkehrsplan, 3. Fortschreibung - Landkreis Biberach
Grünstadt - Obrigheim - Offstein - Worms - Landkreis Bad Dürkheim
Träger: Landkreis Bad Dürkheim Stadt Neustadt an der Weinstraße ...