Aufrufe
vor 5 Jahren

fortschreibung dorferneuerung gönnheim landkreis bad dürkheim

fortschreibung dorferneuerung gönnheim landkreis bad dürkheim

PLANUNGSBÜRO WOLF,

PLANUNGSBÜRO WOLF, KAISERSLAUTERN SEPTEMBER 2008 FORTSCHREIBUNG DORFERNEUERUNG ORTSGEMEINDE GÖNNHEIM SEITE 40 Abbildung: Prospekt „Kraut&Rüben-Weg“ (erhältlich bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wachenheim) 4.3.4 Öffentlicher Verkehr Der öffentliche Personennahverkehr wird vom BRN (Busverkehr Rhein Neckar), der mehrmals täglich mit der Linie 483 nach Friedelsheim, Ellerstadt, Maxdorf bzw. Wachenheim und Dürkheimer Hauptbahnhof fährt, abgedeckt. Ein Bürgerbus (Ruftaxifunktion) steht der Gemeinde auch zur Verfügung. Dieses muss zwei Stunden vor Fahrtantritt bestellt werden. Die Bushaltestellen befinden sich am zentralen Dorfplatz, sowohl westlich, wie auch östlich der Kreuzung mit der Bahnhofstraße bzw. Schulstraße. Gönnheim besitzt außerdem einen eigenen Bahnhof und ist mit der Rhein-Haardt-Bahn, die Bad Dürkheim mit Ludwigshafen/Mannheim verbindet, an den „Rheinland-Pfalz-Takt“ angeschlossen. 4.3.5 Sonstiges Zusätzlich für den Verkehr wurden aufgenommen: • Ortseingangsschild • Erschließung von Grundstücken (Haupt- und Nebenerschließung) • Ortsdurchfahrt (OD)

PLANUNGSBÜRO WOLF, KAISERSLAUTERN SEPTEMBER 2008 FORTSCHREIBUNG DORFERNEUERUNG ORTSGEMEINDE GÖNNHEIM SEITE 41 4.4 Gestalt 4.4.1 Siedlungsstruktur Der Ortskern Gönnheim entwickelte sich entlang der drei Straßen Bismarckstraße, Bahnhofstraße sowie Ludwigstraße zu einem Straßendorf mit Haus-Hof-Bauweise. Der dicht besiedelte Altortbereich konzentriert sich dabei vor allem auf die in Ost-West-Richtung verlaufende Ludwigstraße. Der älteste Ortskern entstand vermutlich im Bereich der Bismarckstraße und der Ludwigstraße, um den Marktler Platz und die Kirche. Die Zuordnung von Ortskern, Landschaft und Neubaugebieten ist deutlich zu erkennen. Durch den Ortskern verläuft der Schwabenbach von West nach Ost. Er ist im Ortsgebiet allerdings verrohrt. 4.4.2 Denkmalschutz / Ortsbild In der Denkmaltopographie des Landkreises Bad Dürkheim ist für Gönnheim eine Denkmalzone ausgewiesen, die sich über den größten Teil des Altortes erstreckt. Entlang der Ludwigstraße befinden sich einige Einzeldenkmale, wie die Kirche und einige Wohngebäude der Haus-Hof-Bauweise. Abbildung: Denkmalzonen in Gönnheim

Fortschreibung des Tourismuskonzeptes für den Landkreis Spree ...
Gemeinden Städte Landkreise - Unfallkasse Baden-Württemberg
Mechaniker - Landkreis Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim
Förderung der Dorferneuerung - Landkreis Bad Dürkheim
ABFALLWIRTSCHAFTSBETRIEB LANDKREIS BAD DÜRKHEIM
Fortschreibung des Berichtes zur ... - Landkreis Prignitz
Vereinbarung Jäger und Landkreis Bad Dürkheim
Kinder und Jugendliche - Landkreis Bad Dürkheim
PDF herunterladen - Landkreis Bad Dürkheim
Dorferneuerung_Zuwendungsantrag 1 .pdf - Landkreis Bad Dürkheim
Gemeindestatistik Landkreis Bad Dürkheim Verbandsgemeinde ...
PDF herunterladen - Landkreis Bad Dürkheim
Bürgerpreis 2011 - Landkreis Bad Dürkheim
Neustadt, ZOB - Landkreis Bad Dürkheim
Programmbereich Sprachen (pdf-Datei) - Landkreis Bad Dürkheim
Richtlinien des Landkreises Bad Dürkheim für die Schülerbeförderung
Fortschreibung der Kreispflegeplanung - Landkreis Calw
Radwegekonzept 2. Fortschreibung - Landkreis Calw
Landkreis Zwickau Fortschreibung Nahverkehrsplan 2010
Grünstadt - Obrigheim - Offstein - Worms - Landkreis Bad Dürkheim
Nahverkehrsplan, 3. Fortschreibung - Landkreis Biberach
Träger: Landkreis Bad Dürkheim Stadt Neustadt an der Weinstraße ...