Aufrufe
vor 5 Jahren

ohne - Kreon

ohne - Kreon

118 Hilfe durch

118 Hilfe durch Selbsthilfe Arbeitskreis der Pankreatektomierten e. V. (AdP) – Bauchspeicheldrüsenerkrankte Der Arbeitskreis der Pankreatektomierten e. V. (AdP) ist eine Vereinigung von Menschen, die an der Bauchspeicheldrüse operiert wurden oder operiert werden sollen. Der AdP arbeitet auf Bundesebene. Betroffene Menschen haben sich im AdP zusammengeschlossen, weil sie nach einer Operation an der Bauchspeicheldrüse oft vor Problemen stehen, die sie nicht allein bewältigen können. Diese können individuell sehr verschieden sein. Zu den Ursachen einer Bauchspeicheldrüsenoperation gehören: • Chronische Bauchspeicheldrüsenentzündungen • Akute Entzündungen der Bauchspeicheldrüse • Bauchspeicheldrüsentumore • Zysten • Unfallfolgen und andere Erkrankungen Die Operation erfasst entweder bestimmte Teile der Bauchspeicheldrüse oder es erfolgt in besonderen Fällen die totale Entfernung der Drüse. Die postoperativen Folgeprobleme: in vielen Fällen Diabetes mellitus, Verdauungsstörungen, psychische Probleme. Der Umgang mit der Krankheit in der Familie und im Berufsleben spielen für die betroffenen Menschen eine große Rolle. Als beim Gründer des AdP, Peter Christophel, 1974 wegen eines Tumors die Bauchspeicheldrüse entfernt wurde, war bis dahin nur über wenige Patienten in der medizinischen Literatur berichtet worden, denen die gesamte Pankreasdrüse erfolgreich entfernt worden war. Peter Christophel erkannte sehr schnell, welche Probleme die Folgezeit mit sich bringt. Einer der besten Chirurgen hatte ihn operiert, für die Nachsorge war er in den Händen eines Internisten, der ein Spezialist auf dem Gebiet der Pankreasarkrankungen war.

Das betrachtete er für sich als einen Glücksfall. Wie aber mochte es Gleichbetroffenen gehen? Wie „überlebten“ sie diesen schweren Eingriff? Wie wurden sie mit den Verdauungsstörungen, dem Diabetes mellitus (der sog „Zuckerkrankheit“), den Oberbauchbeschwerden und mit all den psychischen Belastungen fertig? Peter Christophel setzte sich unermüdlich dafür ein, Mitbetroffenen zu helfen. Er fand Mitstreiter bei anderen Betroffenen, bei Ärzten und Diätassistentinnen. So konnte der Arbeitskreis der Pankreatektomierten e. V. 1976 in Heidelberg gegründet werden. Peter Christophel starb 1978, seine Idee wurde weiter getragen und hat bis heute vielen Betroffenen geholfen. Die Gründung des AdP fiel in die Zeit, in der sich die Idee der „Hilfe durch Selbsthilfe“ verbreitete. Ärzte und deren Standesorganisationen sowie die Versicherungsträger begannen zögerlich, die entstandenen Selbsthilfegruppen zu akzeptieren. Heute dagegen sind wir ein anerkannter Partner für Kliniken, Ärzte, REHA-Einrichtungen, Krankenkassen, staatliche Dienststellen und andere Gesundheitseinrichtungen. Geschätzt werden unsere umfangreichen Erfahrungen bei der Bewältigung der postoperativen Probleme. Wir besitzen eine Betroffenenkompetenz, die für die Lösung vieler Probleme unersetzbar ist. Betroffene Menschen, die sich nach einer Operation oft hilflos fühlen, sind außerordentlich dankbar, wenn sie durch den AdP die richtige Hilfe finden. Der Diabetes mellitus (Diabetes mellitus Typ 3 C) ist nach einer Pankreasoperation weit schwieriger zu bewältigen als der „normale” Typ 1 Diabetes. Außer dem Hormon INSULIN fehlt auch das Hormon GLUKAGON, das dem starken Abfall der Blutzuckerwerte entgegenwirkt und somit die Gefahr der lebensgefährlichen Unterzuckerungen mindert. Die Behandlung dieses pankreopriven Diabetes erfolgt häufig mit mehreren Insulininjektionen am Tage oder mit einer Insulinpumpe. Hilfe durch Selbsthilfe 119

Patienten-Information - Kreon
Leben ohne Magen - Kreon
Unverwechselbare Zeichnung von architektonischen ... - Kreon
Maßgeschneidert Sur mesure - Kreon
Stille in unterschiedlichen Formen Die Side Produktfamilie ... - Kreon
Licht als vollwertiger Teil der Architektur Cadre ist eine ... - Kreon
Licht wird Architektur Dolma steht in elegantem Dialog mit ... - Kreon
NEWSLETTER Aus der Mitte - Roche in Deutschland
medtropoleAktuelles aus der Klinik für einweisende Ärzte - Asklepios
Kreon® 10 000 Kapseln
Gebrauchsinformation Kreon ® Granulat
Ernährungsschulung Exokrine Pankreasinsuffizienz - Kreon
Ernährungs-Hinweise für Patienten nach Magenoperation - Kreon
Ernährungs-Hinweise bei Erkrankungen von Leber ... - Kreon
KREON Katalog - Catalogue
Fokus 5/12 - Deutscher Bundesverband eV
Wissenschaftliches Projekt Verdauung
Proteopytische Enzyme und Aminosäure-Therapie bei ...
Ernährung bei Bauchspeicheldrüsenkrebs - Roche in Deutschland