Aufrufe
vor 5 Jahren

Amtliche Bekanntmachungen ... - der VG Dormitz

Amtliche Bekanntmachungen ... - der VG Dormitz

Dormitz

Dormitz - 8 - Nr. 19/12 SV Hetzles Fit bleiben oder fit werden mit dem SV Hetzles Kursangebot ab September 2012 Beginn ab 24.09.2012 Unser Angebot für Kinder: Spiel und Spaß für Mutter und Kind (sobald die Kinder laufen können) Dienstag 9:15 — 10:15 Uhr Spielerische Förderung von Kondition und Koordination (ab dem 3. Lebensjahr) Dienstag 15:30 — 16:30 Uhr oder 16:30 — 17:30 Uhr Unser Angebot für Erwachsene: Fit durchs Jahr mit Step-Aerobic Montag 19:30 — 20:30 Uhr Gymnastik für Jung und Alt Straffung von Bauch, Beine, Po, sowie Kräftigung des Rückens Donnerstag 19:00 — 20:00 Uhr Schauen Sie bei Interesse doch einfach einmal unverbindlich vorbei! Die Übungsstunden finden wie gewohnt im Sportheim Hetzles, Gaiganzer Weg, statt! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Conny Sandel (Tel. 09134/7158). Erntedankfest in Kleinsendelbach Am Sonntag, den 30. September 2012, feiern wir wieder unser Erntedankfest Wir laden alle Vereine und Gruppierungen der Gemeinde Kleinsendelbach, den Pfarrgemeinderat, die Kirchenverwaltung und den Gemeinderat ganz herzlich ein, mit uns am Erntedankgottestdienst teilzunehmen! Beginn: 8.15 Uhr mit dem Kirchenzug Treffpunkt: Mehrzweckhalle Kleinsendelbach Nach dem Gottesdienst laden wir die gesamte Bevölkerung herzlichst zum gemütlichen Frühschoppen mit den „Weißenoher Musikanten“ in die Mehrzweckhalle ein! Es gibt Weißwürste, gutes Bier und Weizen vom Fass, Kaffee und Küchla! Zu Mittag Schweinebraten und Krenfleisch mit Klöße! Die Küchla werden bereits am Samstag in der Mehrzweckhalle gebacken, wer möchte kann sich gerne ab 13.00 Uhr frische Küchla nach Hause holen. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihr Kommen! Ihre Kleinsendelbacher Trachtenfrauen SV Kleinsendelbach Fun and more Alles ist möglich Immer donnerstags von 18.30 - 19.30 Uhr Wirbelsäulengymnastik Vorbeugen ist besser als Heilen Immer donnerstags von 19.30 - 20.30 Uhr Info - Roswitha Klein Tel. 09134/7545 Die Vorstandschaft Angelfischereiverein Schwabachgrund e.V. Einladung zum Königsfischen am 30.09.2012 Zum Königsfischen laden wir recht herzlich nach Heppstädt ein. Das Hegefischen beginnt um 7.00 Uhr und endet um 12.00 Uhr. Zwei neue Vereinsmitglieder werden sich um die kulinarischen Genüsse an diesem Tag kümmern; schon heute herzlichen Dank! Die Teilnahme am Fischen ist natürlich für alle Mitglieder kostenfrei. Außerdem wurde für den 29.09.2012 ein Arbeitsdienst anberaumt. Dieser findet bezüglich des Königsfischens in Heppstädt statt, allerdings um 19.30 Uhr. Achtung: Unsere nächste Mitgliederversammlung findet schon am Dienstag, den 2. Oktober statt. Beginn wie immer um 19.30 Uhr im Fuchsbau. Auch Nichtmitglieder sind bei uns herzlich willkommen! Caritas informiert Sonstige Mitteilungen „Große Herbstaktion der Kleiderkammer“ Am Mittwoch, den 26. September 2012 von 10:00 bis 16:00 Uhr (durchgehend geöffnet) führt die Kleiderkammer des Caritasverbandes Forchheim eine große Herbstaktion von Kinder-, Damen- und Herrenbekleidung durch. Die Aktion findet im Untergeschoss des Caritashauses in der Birkenfelderstraße 15, 91301 Forchheim statt. „Zusätzliche Öffnungszeit der Kleiderkammer des Caritasverbandes Forchheim‘‘ Am Donnerstag, den 4. Oktober 2012, hat die Kleiderkammer des Caritasverbandes Forchheim, Birkenfelderstr. 15, Tel. 09191 7072-24 zusätzlich zu den üblichen Öffnungszeiten (dienstags von 09:00 bis 11:00 Uhr) in der Zeit von 15:00 bis 16:00 Uhr geöffnet (Achtung: geänderte Öffnungszeit) und bietet gegen ein geringes Entgelt verschiedene Kleidungsstücke an. Kleiderkammer während der Herbstferien geschlossen Während der Herbstferien vom Mittwoch, den 24. Oktober 2012 bis einschließlich Montag, den 5. November 2012 hat die Kleiderkammer des Caritasverbandes Forchheim, Birkenfelderstr. 15, Tel. 09191 7072-24 geschlossen. Ab Dienstag, den 6. November 2012 haben wir wieder (wie jeden Dienstag) von 09:00 bis 11:00 Uhr für Sie geöffnet. Ökumenischer Sozialladen sucht ehrenamtliche Fahrer Der ökumenische Sozialladen in Forchheim, das Lebensmittelgeschäft von Caritas und Diakonie, sucht dringend ehrenamtliche Fahrer, die ein- bis zweimal die Woche Lebensmittelspenden von Groß- und Einzelhändlern aus der Region mit dem vorhandenen Kühlfahrzeug abholen. Kontakt: Caritasverband Forchheim, Werner Lorenz, Birkenfelderstraße 15, 91301 Forchheim, Telefon: 09191 7072-25

Dormitz - 9 - Nr. 19/12 OBA - Trägergemeinschaft Offene Behindertenarbeit im Landkreis Forchheim e.V. Eltern beraten Eltern Die Offene Behindertenarbeit Forchheim (OBA) bietet ab Oktober Eltern, die ein Kind mit Behinderung erwarten oder haben, eine neue Möglichkeit der Beratung an. Das besondere: Eltern, die selbst ein Kind mit Behinderung haben, übernehmen als „Experten in eigener Sache“ die gegenseitige Beratung. Im Gespräch kann nicht nur vom reichen Erfahrungsschatz anderer profitiert, sondern auch neue Kontakte geknüpft werden. Mit anderen Eltern über die kleinen und großen Probleme des Alltags zu sprechen und zu erfahren, wie diese mit ähnlichen Situationen umgehen, das gibt Kraft und Zuversicht. In einer offenen Atmosphäre soll viel Raum zum Austauschen persönlicher Erfahrungen sein. Hier können nützliche Informationen und Tipps weitergegeben werden und vielleicht entwickeln sich ja auch gemeinsam Ideen, die etwas bewegen. Besonders werdende Eltern, die schon vor der Geburt oder später erfahren, dass ihr Kind eine Behinderung hat, sollen hier ein offenes Ohr für ihre Ängste, Zweifel und Sorgen finden. Mögliche Themen, die besprochen werden können, sind u.a.: • Wie wird sich unser Kind entwickeln? • Welches ist die richtige Kita oder Schule für mein Kind? • Wie geht es nach der Schule weiter? • Wo und wie soll mein Kind später wohnen? • Welche rechtlichen und finanziellen Ansprüche hat mein Kind? „Eltern beraten Eltern“ trifft sich ab Oktober 2012 jeden ersten Montag im Monat ab 19:00 Uhr in den Räumen der Offenen Behindertenarbeit Forchheim in der Zweibrückenstraße 33a. Ihre Ansprechpartnerin vor Ort wird Marion Endler sein. Wir freuen uns über Ihr Kommen! Bitte melden Sie sich bei Interesse im OBA-Büro unter der Telefonnummer: 09191- 3206011 (Ansprechpartnerin der OBA: Maren Hässelbarth, Dipl. Pädagogin, Univ.) an. Bauernhof erleben Jedes bayerische Grundschulkind soll künftig mindestens einmal einen aktiven Bauernhof besuchen, um die Zusammenhänge der Produktion von wertvollen Lebensmitteln, Natur und Umwelt besser begreifen zu lernen. Landwirtschaftsminister Helmut Brunner möchte mit dem Programm „Erlebnis Bauernhof“ den Kindern einen authentischen Einblick in die Landwirtschaft ermöglichen, um langfristig die Wertschätzung für Lebensmittel und die Arbeit in der Landwirtschaft zu steigern. Für die Kinder der dritten und vierten Klassen ist dieses Erlebnis kostenfrei, die beteiligten Höfe bekommen eine Vergütung. An dem neuen Programm können sich alle Bauernhöfe beteiligen, die über eine erlebnispädagogische Qualifikation verfügen. Dazu gehören die rund 235 qualifizierten Erlebnisbäuerinnen und Erlebnisbauern sowie die über 300 Bäuerinnen, die am Programm „Landfrauen machen Schule“ des Bauernverbands teilnehmen. Anmelden können sich aber auch Interessierte, die sich verpflichten, an der eintägigen Qualifizierung „Fit für das Programm Erlebnis Bauernhof für Grundschulen“ teilzunehmen. Die Termine für Oberfranken sind: Montag, 15. Oktober am Landwirtschaftsamt in Coburg (Anmeldung bis 01.10.12) und Donnerstag, 24. Oktober am Landwirtschaftsamt in Bayreuth (Anmeldung bis 10.10.12). Alles Wissenswerte für die Teilnahme ist auf der Internetseite www.erlebnis-bauernhof.bayern. de zusammengestellt. Dort finden auch Lehrkräfte die Liste mit Betrieben, die das Programm bereits anbieten. Weitere Informationen unter Tel. 09561/769-134 (Frau Reininger) am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Coburg. Herbstgenuss im Regnitztal Familientag am Regnitzradweg mit Herbstfest in der Lias-Grube in Unterstürmig am Sonntag, 07. Oktober 2012 Hofläden, Museen und Handwerkstradition entlang des Regnitzradwegs zwischen Bamberg und Nürnberg entdecken und das große Herbstfest „Gscheit essen“ in der Umweltstation Lias-Grube (Lkr. Forchheim) besuchen. Geführte Radtouren zur historischen Schleuse des Ludwigkanals bei Eggolsheim und zum Kürbisfest nach Altendorf, die Früchte aus dem Apfelgarten der Landwirkstatt naschen, kulinarisch im Erlebnisernte-Cafe bei Pettstadt entspannen oder in die Forchheimer Unterwelt abtauchen. Programmhöhepunkte des Herbstfestes sind ein Eat-in mit Frau Staatssekretärin Melanie Huml (11 Uhr) und das Kinder-Musik-Theaterstück „DONIK- KLs kleine Monster“ um 14 Uhr. Das komplette Programm gibt es unter www.flussparadies-franken.de. Der dritte Regnitzradweg-Aktionstag verspricht herbstliche Genüsse und spannende Entdeckungen. Er steht dieses Jahr unter dem Motto „Gscheit essen“ der Bayerischen Umweltbildung. Und das Beste ist: wer den Aktionstag verpasst, kann die meisten Angebote auch individuell danach entlang des Regnitzradwegs www.regnitzradweg.de erkunden. Kurzinfo zum Erlebnistag: Herbstgenuss im Regnitztal Kultur- und Naturgenuss auf dem Regnitzradweg zwischen Bamberg und Nürnberg Datum: Sonntag, 7. Oktober 2012 Uhrzeit: 10 - 17 Uhr Ort: RegnitzRadweg zwischen Bamberg und Nürnberg mit Herbstfest in der Umweltstation Lias-Grube Unterstürmig Veranstalter: Flussparadies Franken e. V., Umweltstation Lias- Grube in Kooperation mit vielen Akteuren aus dem Regnitztal Informationen und Programm: www.umweltstation-liasgrube. de, www.flussparadies-franken.de Montessori - Pädagogik Forchheim e.V. NAET® - sanfte Hilfe bei Allergien und Unverträglichkeiten Immer mehr Menschen sind in ihrem täglichen Leben beeinträchtigt durch Allergien und Unverträglichkeiten. Heuschnupfen, Müdigkeit, Darmprobleme, Hautreaktionen, Migräne, Konzentrationsstörungen, Asthma …. sind nur ein kleiner Auszug aus der Liste der möglichen Symptome. NAET® ist eine Mischung aus Akupressur, Kinesiologie und Atemtechnik, wodurch die Ursachen von Allergien und Unverträglichkeiten sanft gelöst werden. Christine Salzbrenner arbeitet in ihrer Praxis neben NAET® auch mit BrainGym/Edukinestetik, 3in1-Concepts, Touch for Health, Reset und Neuropressur. Sie ist seit 2011 Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie (DG- AK) Termin: Donnerstag, 04.10.2012, 20 Uhr Referentinnen: Christine Salzbrenner Eintritt: 3,-EUR Ort: Montessori-Schule Forchheim, Egloffsteinstr. 33, 91301 Forchheim Weitere Informationen unter www.montessori-forchheim.de oder Telefon 09191 / 72 99 95

Amtliche Bekanntmachungen - Tamm
pdf-Dokument - ULB Bonn :: Amtliche Bekanntmachungen und ...
AKTUELL Amtliche Bekanntmachungen - Gemeinde Hemmingen
Amtliche Bekanntmachungen KW 50/2012 - Althengstett
AKTUELL Amtliche Bekanntmachungen - Gemeinde Hemmingen
Amtliche Bekanntmachungen ... - der VG Dormitz
Amtliche Bekanntmachungen ... - der VG Dormitz
Amtliche Bekanntmachungen ... - der VG Dormitz
Amtliche Bekanntmachungen ... - der VG Dormitz
Kalenderwoche 38 - der VG Dormitz
Kalenderwoche 08 - der VG Dormitz
Kalenderwoche 40 - der VG Dormitz
Gemeinde Kleinsendelbach - der VG Dormitz
Kalenderwoche 16 - der VG Dormitz
Kalenderwoche 46 - der VG Dormitz
Kalenderwoche 02 - der VG Dormitz
Kalenderwoche 06 - der VG Dormitz
Kalenderwoche 42 - der VG Dormitz
Umzug nach Rathausumbau - der VG Dormitz
Amtliche Bekanntmachungen ... - Mairie de Clairoix
Kalenderwoche 48 - der VG Dormitz
Firmung 2012 Herzlich Willkommen Domkapitular ... - der VG Dormitz
Vergelt's Gott - der VG Dormitz
Kalenderwoche 30 - der VG Dormitz
Amtliche Bekanntmachungen - der VG Kirchehrenbach
Amtliche Bekanntmachungen - der VG Kirchehrenbach
Amtliche Bekanntmachungen - der VG Kirchehrenbach
Linie: 209 - der VG Dormitz
Veranstaltungskalender Kleinsendelbach - der VG Dormitz
Amtliche Bekanntmachungen ... - Mairie de Clairoix