Aufrufe
vor 5 Jahren

Urban Design Projects - Fakultät VI Planen Bauen Umwelt - TU Berlin

Urban Design Projects - Fakultät VI Planen Bauen Umwelt - TU Berlin

30 Compulsory Optional

30 Compulsory Optional Courses Sociology of Planning and Architecture

06371400 L 04 / 3 ECTS / Planungs- und Architektursoziologie I Verantwortlich: Bodenschatz Durchführend: Bodenschatz 1. Qualifikationsziele In den Lehrveranstaltungen des Fachs Planungs- und Architektursoziologie im Modul Wahlpflicht können die Kompetenzen zur eigenständigen Analyse von Städtebau und Architektur aus sozialwissenschaftlicher Perspektive vertieft werden. Dies beinhaltet die Fähigkeit, sozialwissenschaftliche Fragestellungen eigenständig methodisch richtig zu bearbeiten und zu lösen, und den Erwerb von Kenntnissen der wichtigsten aktuellen sozialwissenschaftlichen Theorien, die in architektur-soziologischem Kontext von Bedeutung sind. Darüber hinaus sollen die Kompetenzen zum wissenschaftlichen Arbeiten ausgebaut werden und soziale und kommunikative Kompetenzen erweitert werden. Als Wahlpflichtmodul können nur Veranstaltungen gewählt werden, die nicht bereits im gewählten Studienprofil als Pflichtveranstaltung belegt wurden. Das Modul vermittelt überwiegend: Fachkompetenz 60% Methodenkompetenz 20% Systemkompetenz / Sozialkompetenz 20% 2. Inhalte Im Modul Wahlpflicht Planungs- und Architektursoziologie 1 wird die gesellschaftliche Produktion, Nut-zung und Deutung von Städtebau und Architektur thematisiert. Von Interesse sind insbesondere die aktuellen wie historischen Zusammenhänge zwischen gesellschaftlichen Strukturen und städtebauli-cher wie architektonischer Gestaltung. Zudem analysiert Planungs- und Architektursoziologie das Han-deln der Akteure raumbedeutsamer Entwicklungen. Im Vordergrund steht die Betrachtung aktueller Trends des Wandels zur postindustriellen Stadtregion – etwa neue Typologien des Wohnungsbaus, Urban Entertainment Quarters, postmoderner Zentrums-umbau, Konversion nicht mehr genutzter Flächen, Qualifizierung von Suburbia. Um diese Trends ver-stehen zu können, ist ein Blick in die Sozialgeschichte von Städtebau und Architektur erforderlich. Die historischen Entwicklungen und aktuellen Trends werden hinsichtlich ihrer Einbettung in den gesell-schaftlichen Kontext und ihrer gesellschaftlichen Bedeutung befragt. Das Modul Planungs- und Architektursoziologie bietet die Möglichkeit, Problemstellungen aus den Entwürfen aus sozialwissenschaftlicher Perspektive zu betrachten. Die genauen Informationen zur Anmeldung entnehmen Sie bitte der Webseite des Fachgebiets: http://www.soz.tu-berlin.de/ARCHSoz/ Di 10:00 bis 12:00 Versuchsanstalt für Wasser- u. Schiffsbau - Schleuseninsel - VWS 128 19.04.2011 bis 12.07.2011 wöchentlich 31

Regionaler Raumordnungsplan Westpfalz 2004 - Fakultät VI Planen ...
wohnen3, plan-akademie, cross architecture, specials ... - plan project
LaborNeukölln - Urban Research and Design Laboratory - TU Berlin
Download (PDF) - Urban Research and Design Laboratory - TU Berlin
Der Tag für Bauen und Umwelt 2012.pdf - Fk3.tu-braunschweig.de ...
Lebenslauf 2009.indd - Fakultät VI Planen Bauen Umwelt - TU Berlin
Fakultät VI Planen Bauen Umwelt - Technische Universität Berlin
Newsletter 01, 2010 (PDF, 202,5 KB) - Fakultät VI Planen Bauen ...
2.6 Planen und Bauen mit Bewohnern - Urbanes Wohnen e.V.
Studiengang Urban Design MSc/Dual Master - TU Berlin
Aufgabe 1 (PDF) - Urban Research and Design Laboratory - TU Berlin