Aufrufe
vor 5 Jahren

Urban Design Projects - Fakultät VI Planen Bauen Umwelt - TU Berlin

Urban Design Projects - Fakultät VI Planen Bauen Umwelt - TU Berlin

62 2 ECTS / Form

62 2 ECTS / Form Verantwortlich: Neumeyer Durchführend: Turtenwald 06382500 L 01 / 2 ECTS / Grundlagen der Architekturtheorie: Verantwortlich: Neumeyer Durchführend: Ritter http://www.a.tu-berlin.de/architekturtheorie/ Mo 16:00 bis 18:00 18.04.2011 bis 11.07.2011 Architekturgebäude - A 310 wöchentl

06382500 L 03 / 3 ECTS / Vertiefungsseminar: Der schreibende Architekt. Bau und Wort, Theorie und Praxis Verantwortlich: Neumeyer Durchführend: Turtenwald Gegenstand des Seminars ist die grundsätzliche Auseinandersetzung mit dem Fach Architekturtheorie in inhaltlicher, methodischer und begrifflicher Form. - Das Seminar im SS 2011 geht der Frage nach dem Verhältnis von Theorie und Praxis nach. Welche Gründe bewegen den Architekten dazu, theoretische Stellungnahmen und Schriften zu verfassen und zu veröffentlichen? Welche Bedeutung hat das Medium Schrift für das Selbstverständnis und die Selbstdarstellung des Architekten, welche Bedeutung hat die theoretische Arbeit für die architektonische Praxis, grundsätzlich und im konkreten Einzelfall? Im Seminar können auch Themen eigener Wahl theoretisch erarbeitet und zur Diskussion gestellt werden. Das Seminar will auch zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten anleiten und richtet sich an Studenten mit Grundlagenkenntnissen. Mo 18:00 bis 20:00 18.04.2011 bis 11.07.2011 Architekturgebäude - A 310 wöchentl 06382500 L 05 / 3 ECTS / Licht und Architektur Verantwortlich: Cepl Durchführend: Ritter Licht und Architektur sind von jeher aufs Engste miteinander verbunden. Beide sind füreinander da: Erst im Spiel von Licht und Schatten wird die Architektur sichtbar, und erst die Architektur vermag uns vor Augen zu halten, was Licht für uns ist und bedeutet. In jenem ersten Sinne erklärt Le Corbusier, die Architektur sei »das kunstvolle, korrekte und großartige Spiel der unter dem Licht versammelten Baukörper«. Und von der umgekehrten Lesart spricht Louis Kahn, wenn er festhält: »Räume schaffen heißt zugleich Licht erschaffen.« Licht kann auch in anderer Hinsicht ganz unterschiedlich betrachtet werden: Mal ist es das Licht, das die Dinge beleuchtet und bewusst macht, mal ist es das Licht, das unser Gefühl berührt und uns unwillkürlich in eine gewisse Stimmung versetzt. Da ist das Licht, das auf den Baukörper fällt; und erst in diesem Licht gibt sich der Baukörper zu erkennen. Und da ist ebenso das Licht, das die Räume im Inneren erfüllt und ihnen erst ihre Atmosphäre verleiht. In dem hier skizzierten Feld verorten sich die Autoren, mit denen wir uns im Seminar beschäftigen werden. Durch die gemeinsame Lektüre ausgewählter Schlüsseltexte — unter anderem von Étienne-Louis Boullée, Richard Lucae, August Endell, Le Corbusier und Louis Kahn — werden uns mit den verschiedenen Aspekten des Nachdenkens über »Licht & Architektur« vertraut machen. Mo 18:00 bis 20:00 18.04.2011 bis 11.07.2011 Architekturgebäude - A 921 wöchentl 63

Regionaler Raumordnungsplan Westpfalz 2004 - Fakultät VI Planen ...
wohnen3, plan-akademie, cross architecture, specials ... - plan project
Der Tag für Bauen und Umwelt 2012.pdf - Fk3.tu-braunschweig.de ...
LaborNeukölln - Urban Research and Design Laboratory - TU Berlin
Download (PDF) - Urban Research and Design Laboratory - TU Berlin
Lebenslauf 2009.indd - Fakultät VI Planen Bauen Umwelt - TU Berlin
Fakultät VI Planen Bauen Umwelt - Technische Universität Berlin
Newsletter 01, 2010 (PDF, 202,5 KB) - Fakultät VI Planen Bauen ...
2.6 Planen und Bauen mit Bewohnern - Urbanes Wohnen e.V.
Studiengang Urban Design MSc/Dual Master - TU Berlin
Aufgabe 1 (PDF) - Urban Research and Design Laboratory - TU Berlin