Aufrufe
vor 5 Jahren

Großbaumgarten/Obb. 17.-19.06.2011 Veranstalter : RFV Altötting ...

Großbaumgarten/Obb. 17.-19.06.2011 Veranstalter : RFV Altötting ...

Stamm-Mitglieder der

Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich der Regionalverbände Oberbayern und Niederbayern/Oberpfalz, sowie ausländische Teilnehmer mit Gastlizenz gem. LPO und geladene Gäste. LK S6+S0: Stamm-Mitglieder der Vereine der Lkrs. AÖ und MÜ und TS und PAN, sowie der Vereine PF im Salzachtal, RV St. Leonhard-Simbach, Pffrd. Taufkirchen und RV Erding, sowie geladene Gäste. Besondere Bestimmungen: - Für Tagesfahrer erhebt der Veranstalter eine Infrastrukturabgabe von € 3,- für jedes nicht aufgestallte Pferd für die Dauer der Veranstaltung. Bezahlung vor Ort! - In den Prüfungen 1,2,8,9,12-14,17,19,20,23,24 werden die Geldpreise gem. § 25.3 LPO zu 70 % ausbezahlt. - Einsätze/Nenngelder sind der Nennung als Scheck beizufügen, sofern nicht "online" genannt wird. - Für Bargeld wird keine Haftung übernommen. - Meldeschluss für Dressur-Prüfungen ist am Vorabend der Prüfung bis 18 Uhr, wenn in der Zeiteinteilung nicht anders festgelegt. - Stallungen stehen nur begrenzt zur Verfügung. - Unterbringung der Pferde/Ponys in Boxen. Gebühr pro Box € 90,-. Reservierung erfolgt nur bei Bezahlung bis Nennungsschluss. - Aufstallung auf Transportern nur nach Abnahme und Genehmigung durch den LK-Beauftragten gem. Merkblatt der LK Bayern -Merkblatt - Pferdeaufstallung auf Transportfahrzeugen bzw. Pferdehängern möglich. Kosten 15,00€/Pferd. Achtung Online-Nenner: Hierfür bitte Prüfung 28 nennen! - Für Wohnwagen und zur Übernachtung genutzte Fahrzeuge (inkl. Stromanschluss) ist eine Gebühr von 30,-€ zu entrichten, fällig bei Nennung. - Für Stamm-Mitglieder des Veranstalters entfällt der Nachweis der Mindestanforderungen. - Die Zeiteinteilung wird nicht verschickt. Diese kann neben weiteren Turnierinformationen unter www.fn-neon.de, www.meldestellebayern.de heruntergeladen werden. - Für Dressurprüfungen gelten die Aufgaben des aktuellen Aufgabenheftes. - Hunde sind an der Leine zu führen. - In den Prüfungen 1-11 ist pro Prüfung und Teilnehmer/in 1 Pferd/Pony erlaubt, Stamm-Mitglieder des Veranstalters sind mit 2 Pferden/Ponys startberechtigt, sofern in der jeweiligen Prüfung nicht anders ausgeschrieben. - Der Veranstalter behält sich vor, einzelne Prüfungen in die Halle (20x40m oder 26x66m) zu verlegen. - Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern, Ausgabe 2011, sowie die LPO Ausgabe 2008 und die WBO Ausgabe 2008. Besondere Bestimmungen zur Chiemgaumeisterschaft: 1.Das Meisterschaftspferd muß vor Beginn der ersten Wertungsprüfung benannt werden und ist als erstes Pferd zu starten. 2.Junioren können in der Meisterschaft ihrer Wahl starten. Sie können aber dann auch nur in den dafür vorgesehenen Prüfungen starten. 3.Bei Punktegleichheit ist die Platzierung der 2.Meisterschaftsprüfung maßgebend. 4.Bei Mannschaftsprüfungen müssen alle Reiter Stamm-Mitglied des

selben Stammvereins sein. 5.Bei Ausscheiden eines Reiters der Mannschaftsspringprüfung erhält dieser die Punkte des letzten in der Wertung befindlichen plus 5 Punkte. 6.Die drei erstplazierten der Meisterschaft haben an der Meisterehrung mit dem Meisterschaftspferd teilzunehmen. 7.Richter und Parcourschefs, sind so einzusetzen, dass kein Befangenheitsverhältnis besteht. 8.Teilung der Prüfungen erfolgt nach Leistung, nach der Prüfung. Meisterschaftswertung: Es muß an beiden Meisterschaftsprüfungen teilgenommen werden. Die Wertung erfolgt nach Platzierung der beiden Wertungsprüfungen. Der Sieger einer jeden Wertungsprüfung erhält 0 Punkte der 2.erhält 2 Punkte, der 3.erhält 3 Punkte, usw. Besondere Bestimmungen zum Renault Gerich Cup 2011 1. Der Renault Gerich Cup 2011 wird in sieben Wertungsprüfungen und einem Finale ausgetragen. 2. Die platzierten einer jeden Wertungsprüfung erhalten Punkte, der Sieger 11 Punkte, der 2.Plazierte 9 Punkte, 3.Platzierte 8 Punkte usw., sollten mehrer Abteilungen zustande kommen, erhalten die platzierten Reiter der 2.und 3.Abteilung dieselben Punkte analog der 1.Abteilung.Bei 2 Pferden in einer Prüfung zählt nur das bessere Ergebnis. 3. Der erste Reiter einer jeden Wertungsprüfung (Abteilung) erhält vom Sponsor einen Ehrenpreis. 4. Das Autohaus Gerich stellt den ausgeschrieben Geldpreis der ersten Abteilung 5. Die Wertungsprüfung ist erst nach der Prüfung nach Leistung zu teilen, wenn nötig. 6. Es werden je Reiter maximal die vier besten Ergebnisse aus allen Wertungsprüfungen gewertet, und es muss ein Reiter mindesten 2 Wertungsprüfungen geritten haben, um sich für das Finale zu qualifizieren. 7. Sollte ein Reiter mit mehreren Pferde an den Start gehen, wir nur das beste Ergebnis gewertet. 8. Finale: Die 40 punktbesten Reiter qualifizieren sich für das Finale und nehmen ihre Punkte in das Finale mit, wobei der Sieger der Finalprüfung 50 Punkte, der 2. platzierte 45 Punkte, der 3.platzierte 40 Punkte usw. erhält. Cupsieger Ist der der Reiter mit den meisten Punkten aus den Wertungsprüfungen und dem Finale. 9. Die Prüfungen müssen vom Veranstalter am Samstag bzw. Sonntag zu angemessener Zeit durchgeführt werden. 10.Der Cup-Veranstalter stellt vor jeder Wertungsprüfung den Punktestand auf die Reiterinformations- Seite im Neon-System bereit. Prüfungsplatz Springen: 55 x 75 m Sand - Springplatz erneuert Abreiteplatz Springen: 35 x 75 m Sand Prüfungsplatz Dressur: 25 x 65 m Sand Abreiteplatz Dressur: 26 x 66 m Halle 1. Dressurpferdeprfg. Kl.A (E + 150,00 €, ZP) Pferde: 4-6j.gem.LPO Teiln: Alle Alterskl. LK 1-6 Ausr. 70 Richtv: 353,A Aufg: DA3 Einsatz: 8,50 VN: 15 SF: Q

Pocking/Ndb. 17.-18.07.2010 Veranstalter : Rottaler RFV e.V./PA ...
Au in der Hallertau/Obb. Fahren 19.09.2010 Veranstalter : RFV Au ...
Simbach am Inn/Ndb. 14.-16.05.2010 Veranstalter : RFV Simbach ...
19.06.2011 LP, S Veranstalter : RZV K - Kent-online.de
09.09.2012 Veranstalter : RFV Beedenbostel uU 3663412
Alpen-Drüpt 17.-18.08.2013 LP,WB Veranstalter: 4723711 RFV St ...
Alpen-Drüpt 17.-18.08.2013 LP,WB Veranstalter: 4723711 RFV St ...
Schwaan 30.08.-01.09.2013 Veranstalter : Schwaaner RFV e. V ...
Emmerich-Praest 04.-05.07.2009 WB Veranstalter : RFV Praest ...
17.07.2011 WB Veranstalter : Gem. RFV St.Hubertus Weilerswist ...
Rehna 31.05.-02.06.2013 Veranstalter : RFV Gadebusch e.V. ...
Demmin 25.-26.05.2013 Veranstalter : RFV Demmin e.V. ...
Demmin 25.-26.05.2013 Veranstalter : RFV Demmin e.V. ...
05.07.2009 Veranstalter : RV Vorsfelde 3618 - RFV Vorsfelde
Beerfelden 08.-10.07.2011 PLS / BV Veranstalter : RFV Oberzent ...
09.09.2012 PLS / BV Veranstalter : RFV Birkenau eV ... - RuF Birkenau
28.03.2010 Veranstalter : RV Vorsfelde 3618214 ... - RFV Vorsfelde
Eldena 10.-12.05.2013 Veranstalter : RFV Eldena e.V. ...
Eldena 10.-12.05.2013 Veranstalter : RFV Eldena e.V. ...
PLS in Auetal/Rehren am 18. und 19.06.2011 Veranstalter: Reit- u ...
PLS in Auetal/Rehren am 18. und 19.06.2011 Veranstalter: Reit- u ...
18.07.2010 PLS / BV Veranstalter : Upländer RFV eV Willingen ...
Willingen 16.-17.07.2011 PLS / BV Veranstalter : Upländer RFV e.V. ...
Schwaan 31.08.-02.09.2012 Veranstalter : Schwaaner RFV e. V ...
Krackow 09.05.2013,12.05.2013 Veranstalter : RFV Krackow e.V. ...
Krackow 09.05.2013,12.05.2013 Veranstalter : RFV Krackow e.V. ...
07.07.2013 bis Kl. S, mit LP und WB Veranstalter : RV Schopfheim ...
Dressur und Springturnier 29.-30.06.2013 Veranstalter : RFV Hatto
Schaafheim 23.-24.06.2012 PLS / BV Veranstalter : RFV ...