Aufrufe
vor 5 Jahren

Ausgabe Nr. 11 vom 05. November 2012 - Gemeinde Kodersdorf

Ausgabe Nr. 11 vom 05. November 2012 - Gemeinde Kodersdorf

gibt es im

gibt es im November in Groß-Krauscha wegen der großen Nachfrage gleich zwei Skatturniere. Am 16.11.2012 um 19.00 Uhr im Vereinsraum und am 30.11.2012 um 19.00 Uhr in Helmuts Bierstube. Ebenfalls am 30.11.2012, aber schon um 18.00 Uhr findet im Vereinsraum das Weih - nachtsbasteln mit Katha statt. Für den Dezember möchte ich zur Planung schon drei Termine vorab nennen. Am 8.12.2012 die Vereinsweihnachtsfeier, am 15. und 16.12.2012 der Weihnachtsmarkt und am 31.12.2012 die Silvesterfeier. Dazu können schon Plätze beim Maik Kohnert (Tel. 035820 60450) bestellt werden. Viel Spaß wünscht Ihnen Dietmar Brauer Telefon 03581 382714, Fax 03581 382716 E-Mail: info@gemeindeschoepstal.de Internet: www.schoepstal.net Veranstaltungen in Schöpstal 7.11. Senioren Girbigsdorf – Geburtstagsfeier 9.11. Kita »Sonnenhügel« – Oma-Opatag 11.11. Martinsfest 26.11. Planung der Veranstaltungstermine für 2013 1.12. Weihnachtsmarkt ….. Senioren Girbigsdorf – Weihnachtsfeier ….. Senioren Ebersbach – Weihnachtsfeier 3.12. Barbarafeier der Bergleute 6.12. Senioren Kunnersdorf – Weihnachtsfeier 15./16.12. Akkordeon-Weihnacht im Rittersaal 16.12. 3. Adventsfeier der Ev. Kirchgemeinden in Kunnersdorf/Kretscham 30.12. Posaunenchor Kirche Ebersbach Senioren im Blickpunkt Wir gratulieren allen Jubilaren herzlichst zum Geburtstag und wünschen alles Gute, Gesundheit und Zufriedenheit! Ebersbach 11.11. Frau Erika Kuhn 70 Jahre 27.11. Herr Heinz Böhme 70 Jahre Girbigsdorf 9.11. Frau Martha Bunk 93 Jahre 28.11. Hans-Jürgen Sauermann 70 Jahre Kunnersdorf 5.11. Herr Rolf Hennig 85 Jahre 5.11. Frau Hildegard Starke 85 Jahre 6.11. Herr Siegfried Riediger 70 Jahre 19.11. Frau Gertruda Nikolajski 80 Jahre 23.11. Herr Werner Vieweg 70 Jahre 25.11. Frau Ehrentraud Hennig 80 Jahre Allen hier nicht genannten Geburtstagskindern auf diesem Wege alles Gute, Gesundheit und persönliches Wohlergehen! »Das Schöne am Älterwerden ist, dass die Erfahrung all der Jahre, die man bereits hinter sich hat, nicht verloren geht.« Einladung Inzwischen sind wir alle schon etwas älter, haben viele gute und vielleicht manchmal ein paar weniger gute Erfahrungen gemacht, und dazu gehört auch, dass man die Feste feiert, wie sie fallen. Ebenso zählt das Geburtstagsfest zu diesen besonderen Anlässen! Ihr Fotograf für alle Fälle! www.garack.de · info@garack.de Daher möchten wir alle Seniorinnen, Senioren und Vorruheständler ganz herzlich zu unserer Geburtstagsfeier am Mittwoch, dem 7. November 2012, um 15.00 Uhr, in den Saal der ehemaligen PGH in Girbigsdorf einladen. Wir würden uns sehr freuen, Sie an diesem Tag begrüßen zu dürfen und wünschen allen Jubilaren einen geselligen und schönen Nachmittag. Ihre Helferinnen von Girbigsdorf TSV Kunnersdorf Heimsieg gegen Gebelzig Am 28.9.2012 war die SpG Gebelzig im Schöpstal zu Gast. Leider muss - te man an diesem Abend krankheitsbedingt das Team vom Spiel gegen Holtendorf umstellen. Kevin G. rückte trotz Erkältung für Eric in den Angriff und Toni L. sowie Elias K. ersetzten Kevin Sch. in der Abwehr. Bereits nach 4 Minuten führte man verdient 2:0 durch unseren Torschützen vom Dienst. Clemens nutzte einen Fehlpass des Gegners, sowie einen Einwurf von Aaron für seine Tore 10 und 11. Nach einer Reihe von leichtfertig vergebenen Tormöglichkeiten nutzte Kevin G. dann schließlich nach schönem Pass von Aaron seine Chance und erhöhte auf 3:0. In der 15 Minute vergab Wicky die Chance zum 4:0. Einen Fehlpass in der Defensive nutzte der Gegner und erzielte das 3:1. Erneut war es Clemens, der nach schönem Zuspiel des an diesem Abend stark spielenden Elias K. in der Nachspielzeit der ersten Hälfte den Drei-Tore-Vorsprung wieder herstellte. Die zweite Halbzeit begann kurios. Hatte man in der ersten Halbzeit noch alles im Griff, war man jetzt komplett von der Rolle. Sollten sich die vergebenen Chancen etwa jetzt rächen? Binnen kürzester Zeit kamen die jetzt stark spielenden Gebelziger auf 4:3 heran. Wie schon der Gästetorwart in Hälfte 1, war es jetzt Alex der unsere Mannschaft vor einem eventuellen Rückstand bewahrte. Wir stellten unsere Truppe jetzt um. Rudi spielte wieder im Mittelfeld. Aaron sollte es jetzt im Angriff richten. Nachdem Kevin und Clemens innerhalb weniger Sekunden zweimal nur die Querlatte trafen, war es Aaron der nach schönem Zuspiel von Toni S. zum 5:3 traf. Nach guter Trainingsleistung bekam auch Bruno heute seinen ersten Einsatz im Punktspiel. Ihm war die Freude anzumerken. Drei Minuten vor Schluss zog Toni S. aus der eigenen Hälfte ab. Da der Gästetorwart zu weit vor seinem Gehäuse stand, hatte er keine Möglichkeit, an diesen Ball zu kommen. Aaron ging auf Nummer sicher und schob aus einem Meter zum 6:3-Endstand ein. Es spielten: Alex – Toni S., Toni L., Elias K., Bruno S. – Aaron T., Clemens R., Wicky W., Ridi R. – Kevin G. Tore: Clemens 3, Aaron 2, Kevin, G. 1 Knappe Niederlage ins Arnsdorf Durch zuviel einfache Fehler verlor man in Arnsdorf 4:3. Die Arnsdorfer setzten von Beginn an unser Team unter Druck. Lag man bereits nach zwei Minuten mit 1:0 hinten, hatte Clemens nach schönem Doppelpass mit Eric, den Ausgleich kurze Zeit später auf dem Fuß. Die Gastgeber erhöhten dann auch verdient auf 2:0, weil unsere Arbeit nach hinten nicht mehr statt fand. Alex musste erneut sein ganzes K önnen abrufen, um uns im Spiel zu halten. Man brachte mit Toni L. und Wicky frische Leute auf den Rasen. Wie schon in Holtendorf, bediente Wicky Eric mit einem super Pass. Leider nutzte er die Gelegenheit nicht zum Torerfolg. Besser machte es Toni L. dann in Hälfte 2. Nach schönem Pass von Clemens über rechts erzielte er endlich den verdienten Anschlusstreffer. Leider dauerte es nur zwei Minuten, bis der Gegner einen Abwehrfehler zum 3:1 sieben Minuten zu spielen. Die Trainer setzten jetzt alles auf eine Karte. Man nahm Toni S. unseren Verteidiger raus und ersetzte diesen durch Elias. Kevin musste nun unseren Angriff unterstützen. Man hatte die Begegnung jetzt im Griff. Leider fielen die Tore durch Eric und Clemens erst kurz vor dem Ende, aber es reichte nicht mehr zum Auswärtspunkt. Es spielten: Alex – Toni S., Kevin S., Elias K., – Rudi, Wicky, Clemens, Toni L – Aaron, Eric Tore: Toni L 1, Eric 1, Clemens 1 Trainerfluch nach 15:0-Auswärtssieg gebrochen Immer wenn Trainer Sven unsere F-Jugend begleitete verlor man mit einem Tor unterschied! Endlich ist diese Serie gerissen! Nach der knappen Niederlage gegen Arnsdorf gelang uns in Kemnitz wieder ein Sieg. Leider mussten wir auf Rudi und Elias verzichten, die wegen schwerer Verletzungen nicht mit nach Kemnitz reisten. 18 Nr. 11 · 5. November 2012 · 17. Jahrgang

Aufgrund guter Leistungen im letzten Spiel sowie im Training ernannten wir Trainer diesmal Wicky zu unserem Spielführer. Wie sich am Ende auch zeigen sollte, war es genau die richtige Entscheidung. Sie überzeugte an diesem Vormittag wieder einmal alle mit ihrer Passgenauigkeit. Immer wieder spielte sie unsere Stürmer Eric und Aaron perfekt die Bälle in den Lauf und leitete so stets gefährliche Angriffe ein, die das ein oder andere mal auch zum Torerfolg führten. Leider konnte ihre überragende Leistung nicht durch ein eigenes Tor gekrönt werden, spielten doch die Nerven beim Torabschluss nicht mit. Wicky, mach weiter so! Nun zum Spielverlauf. Heute wollte man von Beginn an voll in die Offensive gehen. Toni, und später Kevin, waren unsere einzigen Verteidiger. Mit Clemens und Wicky im Mittelfeld, sowie Aaron und Eric im Angriff ging es sofort nach vorn. Die ersten Spielminuten waren von Unsicherheiten im Passspiel geprägt. Allein Aaron hätte für eine Führung sorgen können. Nach einem Handspiel im Strafraum in der 4. Minute wollte Aaron endlich seine Chance nutzen. Leider platzierte er den Schuss genau auf den Torwart. Als Toni S. (sechste Minute) einen Freistoß von der Mittellinie in den Strafraum brachte, erlöste uns Clemens endlich mit dem längst überfälligen 1:0. Ab der 11. Minute fielen die Tore im Minutentakt. Nach Pfostenschuss von Eric war erneut Clemens zur Stelle. Nach schöner Flanke von Aaron erzielte Eric per Kopf das 3:0. Der soeben eingewechselte Kevin G. erzielte mit seinem ersten Ballkontakt, nach schönem Pass von Clemens das 4:0. Nach dem folgendem Anstoß des Gegners ging Eric sofort auf den Ball, umkurvte noch zwei Gegenspieler und schloss seinen Sololauf zum 5:0 ab. Das 6:0 (15. Minute) und 7:0 (17. Minute) wurde wie schon oben erwähnt jeweils durch Wicky über die Außenpositionen eingeleitet. Nach schönem Pass in den Lauf von Eric, spielte er beide male Clemens im Zentrum an und der nutzte diese Chancen für zwei Tore. Kurz vor der Halbzeit spielte Kevin G. einen Eckstoß perfekt auf Eric. Per Fallrückzieher erzielte er das 8:0, dachte man. Leider wechselte der Gegner gerade aus und der Schiri hatte den Ball noch nicht frei gegeben. Eine Minute vor dem Pausentee spielten unsere Jungs Wicky im Strafraum frei. Leider verzog sie freistehend über das Tor. Wicky und Toni L. wechselten in der 2. Halbzeit die Seiten. Toni L. kam jetzt über die rechte Seite im Mittelfeld und Wicky ging nun auf links, da sie mit beiden Beinen gute Pässe schlagen kann. Toni L. rückte auch sofort mit in die Offensive. Als der Gegner einen Angriff einleiten wollte, nahm Toni S. sofort den Ball an sich und erzielte per Fernschuss das 8:0. Als Eric über rechts in den Strafraum ging, konnte er nur durch ein Foulspiel gestoppt werden. Den Fälligen neun Meter verwandelte Kevin S. zum 9:0. Nach schönem Pass von Kevin S. aus dem eigenen Strafraum zu Eric an der Mittellinie, schnappte der sich das Leder und erzielte das 10:0 (31. Minute) nach erneutem Solo. Das 11:0 (32. Minute) und 12:0 (34. Minute) erzielte wieder Clemens nach Vorarbeit von Kevin S. und Eric. Endlich war es soweit. Aaron netzte nun endlich, nach schönem Zuspiel von Kevin S, zum schon längst für ihn überfälligem Tor (35. Minute) ein. Wie schon beim Tor von Aaron, war Kevin S. auch an den letzten beiden Toren beteiligt. Das 14:0 (38. Minute) machte er nach Zuspiel von Eric selbst und beim letzten Tor an diesem Tage spielte er den Ball von der rechten Seite in die Mitte, wo der Gegner nun auch noch ins eigene Tor traf (39. Minute). Alex, unserer sonst sicherer Rückhalt, hatte Gerichtskretscham Kunnersdorf bei Görlitz 1. Advent 2. Dezember 2012 17.00 Uhr KAMMERKONZERT Ilse Fromm-Michaels Musica Larga für Klarinette und Streichquartett (1944) Hans Pfitzner Klavierquintett C-Dur op. 23 Ludwig van Beethoven Streichquartett e-moll op. 59,2 Arcadia Quartett Daniel Roy • Klarinette Christoph Staude • Klavier - - - - . - - - - Abendkasse € 10,00 Vorverkauf im Gerichtkretscham Kunnersdorf Gerichtskretscham Kunnersdorf, Kirchplatz 4, D–02829 Kunnersdorf Jetzt abschließen und langfristig von unterschiedlichen Tarifen für SIE und IHN profitieren! Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und lassen Sie sich von uns beraten! info@vrb-niederschlesien.de - www.vrb-niederschlesien.de van Recum, Schmidt & Marek RA R. Marek Fachanwalt für Verkehrsrecht RA M. Hütter Verkehrs-/Sozialrecht RA C. Penning Strafrecht an diesem Tage nur eine Hand voll Ballkontakte. So A musste er sich mit leichten Bewegungen ständig warm halten. Es spielten: Alex – Toni S., Kevin S., – Clemens, Wicky, Toni L., – Aaron, Eric, Kevin G. Tore: Clemens (6), Eric (3), Kevin S. (2), Kevin G. (1), Toni S. (1), Aaron (1), (OK) Verkehrsanwälte.de Wilhelmsplatz 9 b 02826 Görlitz Tel. 03581 877560 Fax. 03581 643334 marek@adac-vertragsanwalt.de marek.adac-vertragsanwalt.de www.vanrecum.de Inh. Valentin Klepatzki Öffnungszeiten: Mo + Di Ruhetag Mi –Fr ab 17.00 Uhr Sa. ab 11.00 Uhr So. ab 10.00 Uhr Kirchplatz 4 · 02829 Kunnersdorf · Telefon 035825 614772 www.kretscham.kunnersdorf@t-online.de · www.gerichtskretscham-kunnersdorf.de • Gänse-Essen auf Vorbestellung • Silvester mit Live-Musik von Midirock, Kartenvorverkauf ab sofort Sie können bei uns für die Weihnachtsfeiertage, Firmenweihnachtsfeiern oder für Ihre nächste Familienfeier vorbestellen. Wir bieten verschiedene Räume und Säle bis 25, 70 oder 120 Personen! Nr. 11 · 5. November 2012 · 17. Jahrgang 19

Nr. 11 vom 05. November 2010 - Gemeinde Binz
Ausgabe 22 - Stand November 2012 - Gemeinde Merzenich
05/2006 Nr. 11 - Gemeinde Kramsach
Dorfziitig November 2012 - Gemeinde Winkel
Nr. 11 · November 2009 · 37. Jahrgang ... - Amt Eggebek
11. November 2011 - Gemeinde Schwellbrunn
Christall Ausgabe 9 - November 2012 - Gemeinde DFG
11. November 2012 um 18:00 Uhr - Gemeinde Leingarten
Nr. 11 · November 2008 · 36. Jahrgang ... - Amt Eggebek
Nr. 11 / November 2012 - Nachfolge (PDF, 3996 kb) - KV Schweiz
Nr. 05/2012, erschienen am 27.04.2012 - Gemeinde Merzenich
Sonntag, 11. November 2012 von 8.30 - 16.00 Uhr K4 - Gemeinde Kilb
Ausgabe Nr. 64 - Pfingsten 2012 - Evangelische Gemeinde an der ...
Ausgabe: Nr. 26 · November 2012 · monatlich ... - Stadt Burgau
Johannis-Gemeinde Bleckmar Oktober / November 2012 - Große ...
Amtsblatt Nr. 05/2008 vom 30.05.2008 - Gemeinde Kreuzau
Ausgabe Nr. 118 - November 2012 - Sportfreunde Harteck eV
Nr. 11 vom 10. August 2012 - Gemeinde Binz
Nr. 455 :: November 2012 - Werbering Neukirchen-Vluyn
Amtsblatt Nr. 11/2010 vom 26.11.2010 - Gemeinde Kreuzau
Ausgabe 11 · November 2011 - Neuapostolische Kirche ...
Mitteilungsblatt Nr. 6/2012 - Gemeinde Döttingen
Ausgabe November 2010 - Gemeinde Thurn
Ausgabe 11/2012 Zusammen für Gauting - Herzlich willkommen
Nr. 05/2013, erschienen am 26.04.2013 - Gemeinde Merzenich
05/2007 Nr. 17 - Gemeinde Kramsach
Nr. 8 vom 03. November 09 - Gemeinde Binz