Aufrufe
vor 5 Jahren

Artikelkatalog webshop - Attac Deutschland

Artikelkatalog webshop - Attac Deutschland

Artikelnr Titel

Artikelnr Titel Beschreibung Preis Bild 5810 DVD: Blaues Gold im Garten Eden DVD: Blaues Gold im Garten Eden Ein Film von Leslie Franke Wenn heute ein Grund für Kriege im Nahen und Mittleren Osten das Öl ist, so könnte Süsswasser, seine gerechte Verteilung und nachhaltige Nutzung der Grund von morgen sein. Türkei, Syrien und Irak teilen sich die beiden wasserreichsten Flüsse der Region, Euphrat und Tigris. Dabei ist Teilen das falsche Wort, denn seit über drei Jahrzehnten verwirklicht die Türkei am Oberlauf der beiden Flüsse eines der gigantischsten Staudammprojekte der Welt. Gleichzeitig weigert sie sich aber , internationale Vereinbarungen bezügl. grenzübergreifender Flüsse einzuhalten. Das sogenannte Südostanatolienprojekt soll mit Stromproduktion und Bewässerung im gigantischen Ausmass den hauptsächlich von Kurden bewohnten "unterentwickelten" Südosten der Türkei in das industrielle Zeitalter katapultieren. In eindringlichen Bildern erzählt der Film von den sozialen und ökologischen Konsequenzen dieses Projektes. Entwurzelung, Verarmung, versalzte Böden, verdrecktes Wasser und neue Krankheiten sind die Wirklichkeit des versprochenen Garten Edens. Aber noch ehe diese Probleme erkannt, geschweige denn gelöst sind, werden neue Stauprojekte geplant und stehen kurz vor ihrer Realisierung. Für die Anrainerstaaten werden sauberes und ausreichendes Euphrat – und Tigriswasser damit immer mehr zu einer Überlebensfrage. Wie sie gelöst werden kann, glaubt man in der Türkei schon zu wissen - wem das Trinkwasser zu knapp wird, der kann es bei ihr kaufen..... Wasser - eine Waffe. Wasser - eine Ware. Wasser - ein Menschrecht ? 5811 DVD: "Die Schulden der Diktatoren" 15,00 € 8,00 € Wie internationale Banken Diktatoren in Argentinien, Südafrika, den Philippinen und dem Kongo unterstützten Vor den Augen der Weltöffentlichkeit hat Diktator Ferdinand Marcos die Philippinen über Jahrzente blutig unterdrückt und ausgeplündert. Gleichzeitig war er willkommener Kunde bei internationalen Banken. Ähnlich war es in Südafrika während der Apartheid, im Kongo unter Mobutu und in Argentinien zur Zeit der Militärdiktatur. In eindrucksvollen Bildern erklärt der norwegische Filmemacher Erling Borgen, wie ein Fünftel der gesamten Schulden der Entwicklungsländer das Resultat von Darlehen ist, welche an brutale Diktatoren gegeben wurden und deren Regime stützten. Diese illegitimen Schulden gehen noch heute zu Lasten von armen und unschuldigen Menschen und verhindern, Armut und Unterentwicklung zu überwinden. Länge: 45 min. deutscher Sprecher, deutsche Untertitelung der Interviews Film von Erling Borgen Deutsche Übersetzung 2008 durch Attac Berlin, AG Finanzmärkte. 5812 Aufkleber "Wer ist Wim?" Aufkleber der Kampagne gegen die Privatisierung der Gewässer in der Türkei Das Maskottchen "WIM" wurde benannt nach dem Motto Wasser ist Menschenrecht! und soll aufmerksam machen auf die geplante Privatisierung der Flüsse und Seen in der Türkei. Diese Privatisierung zu verhindern ist das Ziel des Türkei- Wasserprojekts von Attac. Deshalb: Viele Aufkleber verteilen, damit mehr Menschen über dieses unglaubliche Vorhaben informiert werden! 5901 Tasse "Capitalism - [No] Exit?" 0,00 € 5,00 € Tasse "Capitalim - [No] Exit?" mit dem Logo des Attac-Kapitalismuskongresses. Damit beim Frühstück garantiert die Sonne aufgeht :o). 5902 Tasche "Capitalism - [No] Exit?" Tasche mit dem Logo des Kapitalismuskongresses, reine Baumwolle, öko, fair, praktisch und natürlich wunderschön :-). 3,50 € Mittwoch, 14. Juli 2010 Seite 48 von 50

Artikelnr Titel Beschreibung Preis Bild 5903 DVD: Kein Bock auf Nazis (Reloaded) 1,00 € Endlich ist es soweit. Wir haben 50.000 neue, komplett überarbeitete DVDs für Euch. Dieses mal mit dabei: Fettes Brot, Wir sind Helden und MTV-Moderator Markus Kavka. Dazu gibt es eine neue TV-Dokumentation über Neonazis vom Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb). Wir freuen uns natürlich wieder über alle, die uns beim Verteilen helfen. Macht mit – an Eurer Schule, in Eurer Stadt! (auch you-tube film auf der Seite) 5904 CD: Gegenstimmen. Abschied vom Wachstum? 5,00 € Abschied vom Wachstum? Auf der Suche nach einer zukunftsfähigen Wirtschaft Mit Beiträgen von * Elmar Altvater, Prof. em. für Politikwissenschaften * Thilo Bode, Geschäftsführer von Foodwatch * Dierk Hirschel, Chef-Ökonom des DGB * Fabian Scheidler, Dramaturg und freier Autor (Einführung) Auch und gerade in der Krise gilt die Ankurbelung des Wirtschaftswachstums als Schlüssel zur Bewältigung sozialer und wirtschaftlicher Probleme. Doch angesichts der rasanten ökologischen Zerstörung des Planeten ist blindes Wachstum nicht mehr verantwortbar. Was aber sind die Alternativen? Öko-Keynesianismus? Oder ein Ausstieg aus den Zwängen der Kapitalakkumulation? Wir haben uns entschlossen, diese Ausschnitte aus einer Veranstaltung vom Februar 2004 im Berliner Grips Theater jetzt zu veröffentlichen, weil sie in der wirtschaftlichökologischen Doppelkrise aktueller denn je sind. 1. Einführung von Fabian Scheidler: Zur Geschichte des Wachstumsbegriffs 10’42 2. Vortrag von Elmar Altvater: Wachstum und Kapitalismus 14’19 3. Vortrag von Thilo Bode: Wachstum und Ökologie 9’06 4. Vortrag von Dierk Hirschel: Wachstum und Verteilungsfrage 8’04 5. Elmar Altvater: Zum Stabilitäts- und Wachstumspakt der EU 1’29 Weitere Links zum Thema: * Attac-Seite zur Wachstumsdebatte * Webseite von Fabian Scheidler zur Wachstumskritik 5905 DVD: "Let's make money" 19,90 € 5906 CD: Gegenstimmen: Das System ist die Krise Die Rolle der Finanzmärkte im globalisierten Kapitalismus Vorträge und Diskussion mit Robert Kurz (EXIT!), Autor („Schwarzbuch Kapitalismus u. a.) und Mitarbeiter von EXIT! und Peter Wahl (WEED) Ausgewählte Beiträge einer Gegenstimmen-Veranstaltung vom 17.10.2004 1. Einführung 2. Peter Wahl: Funktionsweise und Krisen der internationalen Finanzmärkte 3. Robert Kurz: Krise der „Realwirtschaft“ als Ursache von Finanzmarktblasen 4. Peter Wahl: Dominanz der Finanzmärkte in der Globalisierung 5. Robert Kurz: Verkürzte Kapitalismuskritik 6. Robert Kurz: Systemveränderung durch soziale Bewegungen 7. Fetisch Arbeit (zwei Beiträge aus dem Publikum) 8. Peter Wahl: „Solide Haushaltspolitik“ als Herrschaftsbegriff 9. Robert Kurz: Perspektiven jenseits von Verwertung, Lohnarbeit und Konsum 10. Peter Wahl: Konkrete Schritte und Mut zur Veränderung 5,00 € Wie tief müssen wir die Fundamente unserer Wirtschaftsweise in Frage stellen, um an die Wurzeln der Krise zu gelangen? Ist es mit einer Neu-Regulierung der Finanzmärkte getan oder geht es um mehr? In welchem Zusammenhang steht die Massenarbeitslosigkeit mit dem Entstehen von Finanzmarktblasen? Handelt es sich bei den Krisen nur um Entgleisungen des kapitalistischen Systems oder ist der Kapitalismus selbst die Krise? Und welche Gefahren birgt eine verkürzte Kapitalismuskritik, die „gierige Manager“ als Hauptschuldige identifiziert und dabei tiefere, systemische Ursachen aus dem Blick verliert? 5907 Kartenset: "Karten auf den Tisch" Kartenset: "Karten auf den Tisch" 5908 CD: 10 von vielen CD: 10 von Vielen 0,00 € 8,95 € Mittwoch, 14. Juli 2010 Seite 49 von 50

Glocalist Nr.92 - Attac Deutschland
Neurath, Deutschland, 5. 7. 2005
Diskussionen in Attac Deutschland zu einer ... - goeker.org
Konzept für eine europaweit koordinierte ... - Attac Deutschland
LiDL ist nicht zu billigen! - Attac Deutschland
Krötenwanderung jetzt - Attac Deutschland
Basisinfo Bananenpreisdumping - Attac Deutschland
Factsheet - Attac Deutschland
Alle Einsendungen zum G8 Song- & Slogan ... - Attac Deutschland
Selbstverständnis - Attac Berlin
Die „EU-Dienstleistungsrichtlinie“ Fakten und ... - Attac Deutschland
Bibliothek_FILME.pdf - ATTAC Austria
Sand im Getriebe 15 - Attac Berlin
Webshop für die ÜFA - „smartstore“ - lehrer
Der Imperialismus als höchstes Stadium des ... - Attac Berlin
– DEUTSCHLAND EL SALVADOR 4:0 - Attac Frankfurt am Main
Fünf Jahre Attac mit Bildern neu - JPBerlin
Das Finanz-Casino schließen! - Erklärung des Attac ... - Welt der Arbeit
Deutschland und die USA in der Internationalen Geschichte des 20 ...
Dokumentation Typo3 der Jugendpresse Deutschland ...
Reinhard Uhle-Wettler: Deutschland im Europa der Vaterländer
Newsletter 4 der AfD Hamburg - Alternative für Deutschland ...
Apollo LED-Tec-Light - LED-Tec-Light Vertriebs GmbH Deutschland