Aufrufe
vor 5 Jahren

Verwaltungsgemeinschaft Stadt Gräfenberg - Hiltpoltstein

Verwaltungsgemeinschaft Stadt Gräfenberg - Hiltpoltstein

Verwaltungsgemeinschaft Stadt Gräfenberg -

Ausgabe: 4. Juni 2008 Nr. 23 Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg – eine Stadt liest Das Poeten-Eckela im Mai In der bewährten Reihe „Eine Stadt liest“ stellt diesmal Jürgen Kasch am Samstag, dem 7. Juni 2008 um 16 00 Uhr im Wirtshaus zum Eckela einen Dichter seiner Wahl vor. Mit der Lesung des in der Gruppe „Statt Wurst – Mit Musik“ für Percussion und Rhythmus zuständigen Mannes geht die von Manfred Schwab im Oktober 2007 ins Leben gerufene literarische Reihe nach einem erfolgreichen Jahr in die Sommerpause. Wer Jürgen Kasch, der neben seinem musikalischen Hobby auch der Jagdleidenschaft frönt, ein wenig kennt, wird vor allem seine humorvoll-freundliche Art schätzen. Sie lässt für seine Lesung eher augenzwinkerndes Jägerlatein als weltklärend Philosophisches erwarten. Aber lassen Sie sich überraschen und kommen Sie für ein poetisches Stündchen ins gemütliche Eckela! Der Eintritt ist wie immer frei. –––––––––––– Jugendarbeit Mal- und Zeichenwettbewerb „Kunterbunter Ferienspaß“ Auch in diesem Sommer wird es wieder ein buntes Ferienprogramm der VGem Gräfenberg geben! Das Motto für das Titelbild lautet heuer „Kunterbunter Ferienspaß“. Alle Kinder ab 7 Jahren können ihre Kunstwerke ab sofort und bis zum 11. Juni bei der VGem Gräfenberg zu den bekannten Öffnungszeiten abgeben. Eine Jury wählt dann das Gewinnerbild aus, das dann die Titelseite verschönern wird. Es wird wieder einen tollen Preis dafür geben! Die Bilder bitte auf DIN A3 oder DIN A4 malen. Es ist egal, ob Ihr Buntstifte, Farbkasten oder sonstige Kreiden oder Stifte benutzt. Wir sind gespannt auf viele tolle Ideen und Kunstwerke! –––––––––––– Homepage im JUZ Weißenohe Die angekündigte Homepage des JUZ Weißenohe ist vorerst unter http://blackandorange.myblog.de/ zu finden. Im JUZ wird ab und zu an der Seite gebastelt. Wer uns dabei unterstützen möchte, kann einfach mal vorbei schauen am Montag, Mittwoch oder Freitag, jeweils ab 15 00 Uhr oder uns eine Email schreiben unter juz-weissenohe @gmx.de. –––––––––––– AN, Nr. 23, 4. 6. 2008, Seite 1 Ausstellung „Hightech & Kunst“ Sechs Tage lang lateinamerikanische Lebensfreude in der deutschen Industriewelt: Die Roedel Electronic AG in Weißenohe öffnet ihre Werkstore für Künstler aus Brasilien! Noch bis zum 8. Juni 2008 sind in der Fabrik für die Herstellung von elektronischen Komponenten und Geräten Bilder und Skulpturen von Luiz Olinto und Egas Francisco Sampaio de Souza zu sehen. Sie Künstler präsentieren Werke in leuchtenden Farben, befassen sich zumeist mit der Natur, deren Magie figurativ oder abstrakt behandelt wird. Eingeladen hat die Künstler aus Übersee Weißenohes Bürgermeister Rudolf Braun. Gefördert wird die Ausstellung von großen brasilianischen Wirtschaftsunternehmen. Die Roedel AG bietet zu den 30 Bildern und 25 Skulpturen noch ein reizvolles Kontrastprogramm: Der Gastgeber präsentiert seine neuesten Erfindungen, vor allem den „Dirocount“ – nach Firmenangaben der schnellste digitale Inventurzähler der Welt für elektronische Bauteile. Die Ausstellung ist noch am kommenden Wochenende, Samstag, 7., und Sonntag, 8. Juni 2008, jeweils von 11 00 bis 18 00 Uhr kostenfrei für jedermann geöffnet. –––––––––––– Stadt Gräfenberg http://www.graefenberg.de Bericht über die 2. Sitzung des Stadtrates vom 29. Mai 2008 Vereidigung: Zwei neugewählte Mitglieder des Stadtrates konnten an der konstituierenden Sitzung des Stadtrates am 8. Mai nicht teilnehmen. Sie wurden deshalb nach Art. 31 Abs. 4 der Bayerischen Gemeindeordnung durch den Ersten Bürgermeister Werner Wolf zu Beginn der zweiten Sitzung des Stadtrates vereidigt. Heiko Kracker (GBL) Jörg Trummer (CSU) legten den Eid auf das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und die Verfassung des Freistaates Bayern ab. Besetzung von Ausschüssen und Verbänden: Die beiden neu vereidigten Mitglieder des Stadtrates erklärten anschließend ihr Einverständnis bezüglich ihrer am 8. Mai erfolgten Benennung in Ausschüsse bzw. in Verbände. Heiko Kracker ist Mitglied in der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg und im Kommunalunternehmen der Stadt Gräfenberg. Jörg Trummer ist ebenfalls Mitglied in der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg und er vertritt die

Juni - Ausgabe 2013 - Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt
Amtsblatt Nr. 04 vom 02.03.2012 - Verwaltungsgemeinschaft "An der ...
Geratalanzeiger Nr. 06 vom 20.03.2013 - Verwaltungsgemeinschaft ...
Ausgabe: Januar 2013 - Stadt Stadtsteinach
STADTREPORTER UECKERMÜNDER - Stadt Ueckermünde
STADTREPORTER UECKERMÜNDER - Stadt Ueckermünde
Juni 2012 - Stadt Rheinbach
INFORMATIONEN UND IMPRESSIONEN - Stadt Verl
STADTREPORTER UECKERMÜNDER - Stadt Ueckermünde
Grambin feierte Dorfjubiläum - Stadt Eggesin
Am Stettiner Haff - Stadt Eggesin
Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Wolkenstein Amts- und ...
Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Wolkenstein Amts- und ...
Informationen aus unserer Stadt Beelitz - Spargelstadt Beelitz
stadt dornbirn familien - Dornbirn Online
Publ korntal Issue kw24 Page 1 - Stadt Korntal-Münchingen
Verwaltungsgemeinschaft Stadt Gräfenberg - Hiltpoltstein
Verwaltungsgemeinschaft Stadt Gräfenberg - Hiltpoltstein
Verwaltungsgemeinschaft Stadt Gräfenberg
Verwaltungsgemeinschaft Stadt Gräfenberg
Verwaltungsgemeinschaft Stadt Gräfenberg
Verwaltungsgemeinschaft Stadt Gräfenberg
Verwaltungsgemeinschaft Stadt Gräfenberg