Aufrufe
vor 5 Jahren

Die Verdunstung freier Wasserflächen – Grundlagen

Die Verdunstung freier Wasserflächen – Grundlagen

Abkürzungen 112

Abkürzungen 112 _______________________________________________________________ 9 Abkürzungen a ... Albedo, Reflektionsvermögen einer Oberfläche c ... spezifische Wärme des Wassers ce ... empirisch ermittelter Evaporimeterkoeffizient ("pan - coefficient"), geräte- spezifische Konstante cp ... spezifische Wärme bei konstantem Druck e ... aktueller Dampfdruck eL ... aktueller Dampfdruck h ... Wasserdampfübergangszahl k ... Karman - Konstante (k ≈ 0,41) k ... wolkenartspezifische Konstante (zur Berechnung von QGAW) n ... Verdunstungsminderung über Salzlösungen p ... Luftdruck, q ... Wasserdampfgehalt der Luft rV ... spezifische Verdampfungswärme des Wassers t .... Temperatur (°C) terw ... erweitertes Mittel der Lufttemperatur (°C) t' ... Temperatur des befeuchteten Thermometers am Psychrometer u ... Windgeschwindigkeit (m / s) u* ... Schubspannungsgeschwindigkeit (cm / s, m / s) v ... Strömungsgeschwindigkeit (m / s) z ... Höhe, Messhöhe z0 ... Rauhigkeitshöhe z ... mittlere Tiefe eines Sees (m) Ao, Au ... Abfluss (ober- und unterirdisch) AW ... turbulenter Austauschkoeffizient für Wasserdampf (g cm -1 s -1 ) C ... Umrechnungsfaktor für Windmessungen in verschiedenen Höhen E ... Masse des transportierten Wasserdampfes, Wasserdampfstrom, Verdun- stungsfluss (g cm -2 s -1 ), Verdunstung der freien Wasserfläche E ... Sättigungsdampfdruck (Pa, hPa), Ea ... Dampftransport E0 ... Sättigungsdampfdruck bei gegebener Lufttemperatur E0P ... Sättigungsdampfdruck entsprechend der Wassertemperatur im Evapo- rimeter E0fr ... Sättigungsdampfdruck über reinem Wasser E0sal ... Sättigungsdampfdruck über einer Salzlösung Efr ... Verdunstung über reinem Wasser Esal ... Verdunstung über Salzlösungen und EP ... Geräteverdunstung (Evaporimeter) Ig ... Interzeptionsgewinn aus abgefangenen und abgesetzten Niederschlägen Iv ... Interzeptionsverlust Ir ... Interzeptionsspeicherhöhe Kw ... molekularer Diffusionskoeffizient für Wasserdampf N ... Niederschlag, gemessener Niederschlag, Freilandniederschlag Nd ... durchfallender Niederschlag (ohne Kontakt mit der Vegetation), Nkorr ... korrigierter Niederschlag Nst ... Stammabfluss (an der Pflanze abfließend) Nt ... abtropfender Niederschlag Q ... Nettostrahlung bzw. Strahlungsbilanz an der Seeoberfläche, QA ... langwellige Ausstrahlung des Wasserkörpers QAngot ... Globalstrahlung bei transparenter Atmosphäre nach Angot

Abkürzungen 113 _______________________________________________________________ QE ... latente Wärme im Wasserdampfstrom (Verdunstungswärme), QEX ... Strahlungssummen am Rand der Atmosphäre QG ... Globalstrahlung QGA ... langwellige Einstrahlung der Atmosphäre bzw. atmosphärische Gegenstrahlung QGAW ... atmosphärische Gegenstrahlung bei Anwesenheit von Wolken QL ... Wärmeaustausch bzw. Strom fühlbarer Wärme, Qmax ... maximale an einem Ort gemessene Globalstrahlung QV ... advektiv zugeführte Energie bzw. laterale Wärmeströme durch seitliche Bezugsflächen, insbesondere Wärmeströme in Zu- und Abflüssen, QW ... Energie, die durch Advektion der verdunsteten Wassermengen weg- geführt wird QP ... Niederschlagswärmestrom QR ... Globalstrahlung bei Annahme einer reinen, trockenen (RAYLEIGH-) Atmosphäre QRK ... reflektierter Anteil der kurzwelligen Strahlung Qrl ... Reflexion im langwelligen Bereich Qx ... Wärmeumsatz bzw. -inhaltsänderung im Wasserkörper, QO ... Globalstrahlung an völlig klaren Tagen R ... relative Sonnenscheindauer R ... BOWEN - Quotient R ... allgemeine Gaskonstante (8,13 Ws mol -1 K -1 ), S ... Salzgehalt SL ... Saugkraft der Luft, Saugspannung T ... absolute Temperatur (K) V ... Wasservolumen VW ... Umrechnungsfaktor Wärmenergie - Wasserhöhe W ... Bedeckungsgrad des Himmels (in 1/10) Zo, Zu ... Zufluss (ober- [s] und unterirdisch [ss]) α * ... Austauschreaktionskonstante des Isotopenaustausches zwischen zwei Phasen α ... Verhältnis der Verdunstung über Salzlösungen und über reinem Wasser α ... Ausdehnungskoeffizient der Luft αL ... Wärmeübergangszahl β ... Quotient der Wasserdampfdrücke über einer Salzlösung und über reinem Wasser σ ... STEFAN - BOLTZMANN - Konstante ελ ... Emissionsvermögen des Wasserkörpers δ ... Abweichung der Konzentrationsverhältnisse bestimmter Isotope bzw. Variationen des Wassermoleküls von "SMOW" (Standard mean ocean water) ∆ ... Steigung der Sättigungsdampfdruckkurve ∆S ... Speicherinhaltsänderung µ ... Molgewicht des Wassers (18 g mol -1 ) ρ ... Dichte τ ... Windschubspannung γ ... Psychrometerkonstante (0,65 - 0,67 hPa °C -1 bzw. hPa K -1 ), ω ... die vertikale Geschwindigkeit der Luft

Grundlage der Sterilisationstechnik
Grundlagen - Rz.fh-augsburg.de
Grundlagen der Pferdereproduktion - Peter Richterich
Grundlagen Eigenschaften - Ein Würfel System
Leseprobe 301 - Freie Journalistenschule
2 > Methodische Grundlagen
Grundlagen der Filtertechnik - HS Luftfilterbau GmbH
frei luft sport - Wirtschaftszeit
Tutorium Grundlagen des Personalmanagement
WiMi Progamm - Freie Universität Berlin
Rechtliche Grundlagen, Wasserrecht, Bergrecht - Geothermie
Feng Shui Gartendesign Grundlagen - Schirner Verlag
Grundlagen und Anwendungen in der ... - GFE Aachen
Grundlagen des Handballs Teil 3 - TV Gottmadingen
Seen und Sehenswürdigkeiten - Freie-texterin.de
Private Badelandschaftenim Freien - Pool
Private Badelandschaftenim Freien - Pool
Bitburg -mehr als eine BierMarke? - Freie Christliche Schule ...
Funk- & Mobilenetze Grundlagen - Freie Lehrmittel
Verdunstung, Sek1 - Conatex-Didactic Lehrmittel GmbH
Grundlagen der Pumpentechnik