Aufrufe
vor 5 Jahren

Gemeinde Bachfeld - Stadt Schalkau

Gemeinde Bachfeld - Stadt Schalkau

Amtsblatt der

Amtsblatt der Stadt Schalkau und der Gemeinde Bachfeld - 4 - Nr. 11/07 Das Wetter war den Teilnehmern in diesem Jahr nicht so hold. Aber ein passionierter Wanderer lässt sich davon nicht abschrecken. Mit der entsprechenden Kleidung macht das Wandern auch bei Nieselregen Spaß. Bedanken möchte sich die Leiterin der Tourist-Information Frau Kranich bei den vielen Helfern, die zum Gelingen der Wanderwoche beigetragen haben. Seien es die Wanderführer, die den Teilnehmern unterwegs ausführlich Rede und Antwort auf die verschiedensten Fragen geben konnten, die Gastgeber an den verschieden Zielpunkten, die für das leibliche Wohl gesorgt haben oder die Betreuer der einzelnen Anlaufstationen. Obwohl viele schon an den vorherigen Wanderwochen teilgenommen haben, gab es doch wieder Neues zu entdecken. So war mancher erstaunt, welche schmackhaften Mahlzeiten man aus dem Wildgemüse auf Wiesen und Waldrändern - für viele von uns nur lästiges Unkraut - zaubern kann. Sicher wird mancher Teilnehmer noch viel bewusster durch die Natur streifen und einige Rezepte nach kochen. Wir bedanken uns auch bei den Wanderfreunden, die an der diesjährigen Wanderwoche teilgenommen haben. Gerne begrüßen wir Sie auch im nächsten Jahr wieder zur 5. Wanderwoche im Schaumberger Land. Der Schlemmerblock für den Thüringer Wald 2008 ist da! Speisen Sie wie Gott in Frankreich! Gehören Sie auch zu den Menschen die gerne Essen gehen und dabei sparen möchten? 2 Ma(h)l schlemmen - 1 Ma(h)l sparen in den besten Restaurants Ihrer Region Gemeinde Bachfeld Inhaltsverzeichnis I. Amtlicher Teil 1. Satzungen der Gemeinde Bachfeld 2. Beschlüsse des Gemeinderates 3. Bekanntmachung des Flurneuordnungsamtes Meiningen Satzungen der Gemeinde Bachfeld lautet die Devise vom Schlemmerblock. Gemeinsam mit den teilnehmenden Restaurants laden wir Sie ein, den Thüringer Wald gastronomisch kennen zu lernen. Sehen Sie hier eine Alternative, die es Ihnen ermöglicht, preiswert ein genussvolles kulinarisches Erlebnis mit Ihrem Partner, Freund, Verwandten oder Bekannten zu verbringen, ohne die volle Rechnung zu zahlen. Mit dieser Werbung empfehlen die teilnehmenden Restaurants ihre gute Küche und Ihren guten Service auf eine neue Art. Dabei lässt der Schlemmerblock keine Wünsche offen, für jeden Gourmet ist etwas dabei! Probieren Sie neue Restaurants aus! Wir wünschen Ihnen viel Spaß! Ihr Vorteil - mit dem einmaligen Preis des Schlemmerblocks können Sie in mehreren ausgewählten Restaurants zu zweit essen und dabei sparen, da Sie nur eines von zwei Hauptgerichten zahlen. Durch diese Ersparnis refinanziert sich der Schlemmerblock bereits schon beim zweiten oder dritten Restaurantbesuch. Zum Preis von 24,90 EUR ist der Schlemmerblock mit 61 Restaurantgutscheinen (inklusive Freizeitbonus) in der Tourist-Information “Schaumberger Land” erhältlich. Neuerscheinung: “Schatten der Wahrheit” ein Historischer Roman von Ursula Daniels Es begann vor über 100 Jahren, um 1895, in einem Ort des Thüringer Waldes... im Tal des blauen Vogels, wie Fritz seine Heimat nannte, in der er der Liebe begegnete und sie wieder verlor. Waren es die Umstände jener Zeit, die Angst, keine gehorsame Tochter zu sein, die Klara bewogen, ihr Geheimnis bis fast in den Tod für sich zu behalten? Wird Gertrud das Schweigen beenden? In diesem Buch wird auch an die Porzellanfabrikanten Franklin und Lonny Georgii aus Rauenstein erinnert, deren Engagement zum Aufschwung des Ortes und der Besserung der ärmlichen Lebenslage der Bevölkerung beigetragen hat . Frau Lonny Georgii hat damals mit ihrem Testament den Grundstein zum Bau eines Kinderheimes gelegt. Viele historische Fotos unterstreichen die spannende Geschichte und geben einen kleinen Einblick in das Leben der Landbevölkerung und der Rauensteiner Porzelliner in der Zeit um 1900. Das Buch mit 216 Seiten, viele Fotos mit historischen Ansichten aus Rauenstein, Porzellanmarken und Muster der Rauensteiner Porzellanfabrikation, können Sie ab sofort zum Preis von 13,90 EUR in der Tourist-Information “Schaumberger Land” erwerben. II. Nichtamtlicher Teil Gratulationen Der Gemeinderat der Gemeinde Bachfeld hat in seiner öffentlichen Sitzung am 15.10.2007 die Zweite Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2007 beschlossen. Die Genehmigung wurde am 22.10.2007 durch die Kommunalaufsicht des Landratsamtes Sonneberg erteilt. Der Zweite Nachtragshaushalt 2007 liegt in der Zeit vom 5.11. - 18.11.2007 im Rathaus der Stadt Schalkau - Kämmerei - während der Dienstzeit öffentlich aus. Zweite Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Bachfeld (Landkreis Sonneberg) für das Haushaltsjahr 2007 Auf Grund des § 60 ThürKO erläßt die Gemeinde folgende Nachtragshaushaltssatzung.

Amtsblatt der Stadt Schalkau und der Gemeinde Bachfeld - 5 - Nr. 11/07 § 1 Der als Anlage beigefügte Nachtragshaushaltsplan wird hiermit festgesetzt; dadurch werden und damit der Gesamtbetrag erhöht vermindert des Haushaltsplans um um einschl. der Nachträge EUR EUR gegenüber auf nunmehr bisher EUR EUR verändert a) im Verwaltungshaushalt die Einnahmen 0 0 411.500 411.500 die Ausgaben 2.000 2.000 411.500 411.500 b) im Vermögenshaushalt die Einnahmen 76.500 0 237.750 314.250 die Ausgaben 76.500 0 237.750 314.250 § 2 Der Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen wird von 48.000 EUR um 78.500 EUR erhöht und damit auf 126.500 EUR neu festgesetzt. § 3 Verpflichtungsermächtigungen im Vermögenshaushalt werden nicht festgesetzt. Die Hebesätze für Gemeindesteuern bleiben unverändert. § 4 § 5 Der Höchstbetrag der Kassenkredite zur rechtzeitigen Leistung von Ausgaben nach dem Haushaltsplan bleibt unverändert auf 160.000 EUR. Davon sind 60.000 EUR zur Sicherung der Kassenliquidität der laufenden Verwaltung und 100.000 EUR zur Vorfinanzierung der Baumaßnahme “Sanierung Weihersgasse” vorgesehen. § 6 Diese Nachtragshaushaltssatzung tritt mit dem 1. Januar 2007 in Kraft. Bachfeld, den 25. 10. 2007 Propst (Dienstsiegel) Bürgermeisterin Beschlüsse des Gemeinderates Der Gemeinderat der Gemeinde Bachfeld hat in seiner öffentlichen Sitzung am 15.10.2007 folgende Beschlüsse gefasst: Beschluss-Nr. 82/IV/07 Der Gemeinderat der Gemeinde Bachfeld beschließt auf der Grundlage des § 60 Abs. 2 ThürKO die in der Anlage beigefügte 2. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2007 mit ihren Anlagen. gez. Propst Bürgermeisterin Beschluss-Nr. 83/IV/07 Der Gemeinderat der Gemeinde Bachfeld beschließt gemäß VV zu § 24 ThürGemHV den Finanzplan mit dem ihm zu Grunde liegenden Investitionsprogramm als Anlage zum zweiten Nachtragshaushalt 2007 - § 2 Abs. 2 Ziffer 5 ThürGemHV. gez. Propst Bürgermeisterin Beschluss-Nr. 84/IV/07 Der Gemeinderat der Gemeinde Bachfeld beschließt auf der Grundlage des Baugesetzbuches (BauGB) und der Thüringer Bauordnung (ThürBO) vom 16. 03. 2004 Par. 35 BauGB - Vorhaben im Außenbereich Par. 36 BauGB - Beteiligung der Gemeinde und der Höheren Verwaltungsbehörde Par. 62 ThürBO -Genehmigungsbedürftige Vorhaben dem Bauantrag von Herrn Gerhard Mann, An der Krellse 46, 96528 Bachfeld zum Vorhaben “Scheunenanbau” in Bachfeld, Flurstück-Nr. 277/4 der Gemarkung Bachfeld, zuzustimmen. Die Bauunterlagen wurden auf Vollständigkeit geprüft. gez. Propst Bürgermeisterin Beschluss-Nr. 85/IV/07 Der Gemeinderat der Gemeinde Bachfeld bestätigt die Niederschrift 21/IV/07 der Gemeinderatssitzung vom 26.09.2007 - öffentlicher Teil - in der vorliegenden Ausfertigung. gez. Propst Bürgermeisterin Folgende Beschlüsse aus dem nichtöffentlichen Teil der Gemeinderatssitzungen vom 14.6.2007, 7.8.2007 und 26.9.2007 werden öffentlich gemacht: Beschluss-Nr. 69/IV/07 Der Gemeinderat der Gemeinde Bachfeld beschließt den Verkauf des Grundstückes Flur-Nr. 1263/2 der Gemarkung Bachfeld zum Mindestgebotspreis. gez. Propst Bürgermeisterin Beschluss-Nr. 77/IV/07 Der Gemeinderat der Gemeinde Bachfeld beschließt auf der Grundlage der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI), den Auftrag zur Durchführung der Planung und örtlichen Bauleitung für die DE-Maßnahme “Grundhafter Straßenbau / Beleuchtung Weihersgasse” in Bachfeld in Höhe von 14. 696,50 EUR an das Ingenieurbüro Brösicke & Co., Hohlwegsiedlung 9 in 96515 Sonneberg zu vergeben. Ein entsprechender Ingenieurvertrag ist durch die Bürgermeisterin abzuschließen. gez. Propst Bürgermeisterin Beschluss-Nr. 80/IV/07 Der Gemeinderat der Gemeinde Bachfeld beschließt auf der Grundlage der VOB / Teil A und der vorliegenden Auswertung des Ausschreibungsverfahrens die Vergabe der Bauleistung “Straßenbau Weihersgasse” in Bachfeld an die Firma SAR GmbH Suhl mit einem Auftragswert von 185.207,78 EUR (Brutto) zu vergeben. Die Bürgermeisterin wird beauftragt, einen entsprechenden Werkvertrag mit diesem Unternehmen auf der Grundlage der VOB / Teil A abzuschließen. gez. Propst Bürgermeisterin

STADT Gemeinde STADT Gemeinde - Mistelbach
Gemeinde-Rechnungen 1926 - Stadt Biel
STADT Gemeinde STADT Gemeinde - Mistelbach
Städte und Gemeinden aktiv für den Naturschutz
stadt wolfach gemeinde oberwolfach gemeinde bad rippoldsau
stadt wolfach gemeinde oberwolfach gemeinde bad rippoldsau
Preisverleihung an Deutschlands Städte und Gemeinden Dresden ...
STADT WOLFACH GEMEINDE OBERWOLFACH GEMEINDE BAD
Amtsblatt für die Gemeinde Heiligengrabe »Zwischen Jäglitz und ...
Leitfaden - Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte, Gemeinden
Amtsblatt für die Gemeinde Heiligengrabe »Zwischen Jäglitz und ...
Amtsblatt vom 29.11.2012 - Gemeinde Böhl-Iggelheim
aktuelles - Gemeinde Burgkirchen - Land Oberösterreich
INHALT Aus dem Gemeinderat Berichte aus der Gemeinde ... - Palfau
Städte und Gemeinden - Solarfox
Die Flagge der Städte und Gemeinden für Alle
Von der Außen- zur Innenentwicklung in Städten und Gemeinden
Stadtanzeiger 2013 - Stadt Oelsnitz
Am Stettiner Haff - Stadt Eggesin
Die Stadt besteht aus Teilen - St. Remberti Gemeinde Bremen
Gemeinden Städte Landkreise - Unfallkasse Baden-Württemberg
(2,79 MB) - .PDF - Gemeinde Wiesing - Land Tirol
Mieminger Dorfzeitung Jänner/Feber 2009 - Gemeinde Mieming ...
Informationen für Städte und Gemeinden in NRW - Kommunal
Amtsblatt für die Gemeinde Heiligengrabe »Zwischen Jäglitz und ...