Aufrufe
vor 5 Jahren

Ausgabe 19-12 vom 27.11.2012.pdf - Stadt Grossenhain

Ausgabe 19-12 vom 27.11.2012.pdf - Stadt Grossenhain

Der späteste Termin

Der späteste Termin für die Rückmeldung ist der 21.01.2013. Danach eingehende Anträge werden laut § 43 Absatz 4 Abwassersatzung, nicht mehr berücksichtigt. In diesem Zusammenhang möchte der Abwasserzweckverband Röderaue an die eigenständige Prüfung der Eichfrist der Zweitzähler erinnern. Zähler mit einer bis 2012 gültigen Eichung bittet der Abwasserzweckverband Röderaue bis spätestens 31.03.2013 zu erneuern oder durch eine Fachfirma neu eichen zu lassen. Absetzmengen von Zwischenzählern mit 2011 oder früher abgelaufener Eichung werden nicht mehr berücksichtigt! Der Abwasserzweckverband Röderaue wünscht seinen Kunden eine schöne Adventszeit, besinnliche Weihnachtsfeiertage und für das kommende Jahr alles Gute. Abwasserzweckverband Röderaue Informationen der Friedhofsverwaltung Aufgebot von Gräbern auf dem kirchlichen Friedhof Zabeltitz (ehem. Gemeinde Zabeltitz, Ortsteil Zabeltitz) gem. § 21 (5) Friedhofsordnung i.V.m. §§ 24, 14 und 20: „Günther Erich Hoffmann und Emma Hoffmann geb. Lehfeld“ (abgelaufen 2003) Grabauflösungen oder Verlängerungen werden auf Antrag genehmigt. Jeweilige Angehörige werden gebeten, sich binnen sechs Wochen im Ev.-Luth. Pfarramt Wildenhain, Schulgasse 6, 01561 Großenhain, Tel. 0 35 22/ 50 21 97, zu melden. Grabrückgaben auf den Friedhöfen Wildenhain, Walda, Bauda, Zabeltitz und Görzig Ab sofort erfolgen Grabrücknahmen nur noch im Pfarramt Wildenhain. Sie erhalten dort ein Formular, welches nach Genehmigung zur Grabbeseitigung berechtigt. Nach Entfernung der Grabstelle muss eine Vor-Ort-Abnahme durch Helmut Toews (für Friedhof Wildenhain) und Maritta Reißig (für die Friedhöfe Walda, Bauda, Zabeltitz und Görzig) erfolgen, welche auf dem Rückgabeformular bestätigt wird. Erst danach kann die Grabstelle ordentlich zurückgegeben werden. Christina Müller (Verwaltungsangestellte) 16 Jahrgang 2012 • Nr. 19 • 27. November 2012 Karl-Preusker- Bücherei Petra Kunze; Vivian Weigert Wickel, Tees & Mutterliebe – die besten Hausmittel für kranke Kinder Hausmittel helfen Eltern, sich nicht hilflos zu fühlen. So können sie bei vielen häufigen Krankheiten wie Fieber, Ohrenschmerzen, Husten oder aufgeschlagenen Knien gleich etwas tun. Aber Hausmittel sorgen auch dafür, dass kranke Kinder sich umsorgt und angenommen fühlen. Außerdem wirken Hausmittel meist schnell und ohne Nebenwirkungen, sie sind sofort - auch nachts - verfügbar. Der Ratgeber beschreibt, wie Hausmittel wirken und was wichtig im sorgsamen Umgang mit dem kranken Kind ist. Im Praxisteil werden für alle häufigen und wichtigen Beschwerden die richtigen Hausmittel benannt. Genau beschrieben werden die Anwendungen wie das Durchführen von Wickeln, Inhalationen, Teegaben und Kneipp-Anwendungen. Auch wird aufgeführt, welche Hausmittel das Immunsystem stärken, um neuen Infekten vorzubeugen. „Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne.“ Jean Paul Veranstaltungen Freitag, 07.12.2012, 14:30 Uhr In Preuskers Guter Stube werden Weihnachtsgeschichten und -gedichte für Kinder vorgelesen. Schüler der Musikschule Großenhain spielen weihnachtliche Lieder. Ein Adventsnachmittag für die Familie! Dienstag, 11.12.2012, 13:00 – 17:00 Uhr Weihnachtsbastelmarkt mit vielen kreativen Ideen für kleine Geschenke und weihnachtliche Dekorationen. Stimmungsvolle Leseecken laden dazu ein, in schönen Weihnachtsbüchern zu schmökern. Unkosten: 2,50 Euro Die Karl-Preusker-Bücherei freut sich auf Ihren Besuch!

Basteln und kreativ sein im Lesebär der Kinderbücherei! Jeweils von 14:00 – 17:00 Uhr können Kinder im Lesebär basteln oder spielen. Dienstag, 27.11.2012 Beste Freunde – ein Fensterbild mit Igel und Eichhörnchen Donnerstag, 29.11.2012 Eine Pause für die Rabenmutter mit ihrem Kind – ein Fensterbild Freitag, 30.11.2012 Spiele-Nachmittag Montag, 03.12.2012 Basteln einer kleinen Elchtasche Dienstag, 04.12.2012 Gestalten eines Weihnachtsmobiles Donnerstag, 06.12.2012 Basteln nach Wunsch Freitag, 07.12.2012 Spiele-Nachmittag Montag, 10.12.2012 Weihnachtspost – basteln schöner Weihnachtskarten Dienstag, 11.12.2012, 13:00 – 17:00 Uhr Weihnachtsbastelmarkt Donnerstag, 13.12.2012 Basteln eines stimmungsvollen Lichterhauses aus Papier Freitag, 14.12.2012 Spiele-Nachmittag Öffnungszeiten: Montag 13:00 Uhr – 18:00 Uhr Dienstag 10:00 Uhr – 18:00 Uhr Mittwoch geschlossen Donnerstag 13:00 Uhr – 18:00 Uhr Freitag 10:00 Uhr – 18:00 Uhr Kontakt: E-Mail: buecherei@grossenhain.de Web: www.buecherei.grossenhain.de In der Karl-Preusker-Bücherei finden Sie viele weitere Bücher mit schönen und abwechslungsreichen Ideen für ein buntes Familienleben. Lassen Sie sich überraschen! Städtische Museen Großenhain Wertvolle Neuerwerbung des Museums Alte Lateinschule Prominente wie Erich Loest, Peter Härtling oder Paul Raabe wurden mit der silbervergoldeten Karl- Preusker-Medaille des Deutschen Literaturforums e.V. ausgezeichnet. Nun konnte das Museum Alte Lateinschule das letzte Exemplar der Serie für seine Sammlung erwerben. In der deutschen Nationalbibliothek in Leipzig übergab Dr. Heinz-Jürgen Lorenzen, Präsident des Verbands Bildung und Information Deutschland e.V. (links im Bild) Anfang November die Medaille an den Leiter der Städtischen Museen Großenhain, Dr. Jens Schulze- Forster (r.). Foto: Dr. Monika Braß, BID Öffnungszeiten des Museums Alte Lateinschule Dienstag - Freitag 09:30 – 16:00 Uhr Sonntag 14:00 – 18:00 Uhr Öffnungszeiten des Bauernmuseums Zabeltitz Nur nach telefonischer Voranmeldung unter Tel. 0 35 22/ 52 33 25 Schulmuseum Wildenhain Wildenhain, Schulgasse 1, 01561 Großenhain Besichtigung und Führungen nach Vereinbarung; Kontakt: Großenhain-Information; Tel. 0 35 22 /30 40 Jahrgang 2012 • Nr. 19 • 27. November 2012 17

Die Ausgabe 03/12 als PDF - Wirtschaftsjournal
Ausgabe 12/2007 - Stadt Kemnath
Entwässerung von Grundstücken (PDF, 12 MB) - Stadt Wuppertal
Stadtjournal Ausgabe 29/2013 - Stadt Bad Saulgau
Ausgabe Winter 2011/12 als. PDF herunterladen - bei der ...
Ausgabe 1/12 (PDF, 14,91 MB) - Saarlouis
Programmheft zum Download (pdf-Datei) - Stadt Bayreuth
Ausgabe Nr. 50-2008.pdf - Stadt Langen
KölnerLeben Ausgabe 1, Februar/März 2012 [ PDF , 5057 - Stadt Köln
6. Ausgabe März 2009 [pdf] [2,97 MB - Ludwig Hahn Sing - Stadt ...
Ausgabe 21-12 vom 28.12.2012.pdf - Stadt Grossenhain
Amtliche Bekanntmachungen - Stadt Grossenhain
Ausgabe 2-13 vom 22.01.2013.pdf - Stadt Grossenhain
Amtliche Bekanntmachungen - Stadt Grossenhain
Amtliche Bekanntmachungen - Stadt Grossenhain
Großenhainer Amtsblatt Nr. 16 vom 03.September 2013
Ausgabe 12/2008 – Amts- und Mitteilungsblatt der Stadt Schleiz ...
Nr. 19 - Tag der Ausgabe: 24.11.2010; 39. Jahrgang - Stadt Verl
Ausgabe Nr. 12 (Do, 19. März 2009) - Stadt Waiblingen
Ausgabe November 2008 (PDF, 2 MB) - Stadt Aschaffenburg
Amtsblatt Nr. 03 vom 19. März 2010 (pdf - Stadt Meißen
Amtsblatt vom 12. Mai 2012 - Ausgabe 19
Stadtspiegel 24-12.pdf - Stadt Limbach-Oberfrohna
Stadtspiegel 22-12.pdf - Stadt Limbach-Oberfrohna
Ausgabe 12.pdf - Stadt Markranstädt
Ausgabe 19 vom 11. Mai 2012.pdf - Dossenheim
Blickpunkt Ausgabe 19-2011.pdf - Stadt Winnenden
Ausgabe Nr. 29 vom 19. Juli 2013 (PDF, 6.306 KB) - Stadt ...
Blickpunkt Ausgabe 19-2012.pdf - Stadt Winnenden