Aufrufe
vor 5 Jahren

amz_2010_09

amz_2010_09

_

_ Universal-Bördelsystem KS Tools (Automechanika: Halle 8.0, Stand G07) hat unter der Bezeichnung Bend-it ein neues universellesKarosserie-Bördelsystem auf den Markt gebracht. Als Einsatzgebiet nennt der Anbieter beispielsweise das Bearbeiten von Blechkanten im Zuge des Austauschs von Karosserieteilen. Das Umbördeln soll sich mit Bendit einfach, schnell und mit geringem Kraftaufwand erledigen lassen. Dank austauschbarer Distanzplättchen lässt sich die Bördelmatritze laut Anbieter für Blechstärken von bis zu 4,75 Millimeter einsetzen. Neben einer Spezial- Bördel Öffnungszange sind im Lieferumfang unter anderem zwei kleinere Kunststoff-Bördelaufsätze enthalten. Sie sind für den Einsatz im Bereich von Schachtleisten oder bei engen Platzverhältnissen vorgesehen. Das Bördelsystem soll im Vergleich zu klassischen Bördelmethoden eine hohe Zeitersparnis bieten und saubere Arbeitsergebnisse erzielen. rl _ Platzsparende SB-Waschanlagen Mit dem Universal-Bördelsystem Bend-it soll sich das Umbördeln einfach, schnell und mit geringem Kraftaufwand erledigen lassen. Foto: KS Tools www.kstools.de Kärcher stellt auf der Automechanika (AG.0, Stand F30) die kompakten SB-Waschanlagen SB MB 5/10 für den Zwei- bis Vier-Platz-Betrieb erstmals der Öffentlichkeit vor. Sie benötigen laut Werksangaben wenig Stellfläche (LxBxH: 2650x900x2100 Millimeter) und bieten dennoch ausreichend Platz für die Unterbringung einer Enthärtungsanlage und einer Osmoseeinrichtung. Von den wassergekühlten Pumpen mit hoher Standzeit über die pneumatischen Dosierpumpen für die Verwendung von Reinigungsmittelkonzentraten bis hin zur bedienerfreundlichen Menü-Steuerung sollen alle Komponenten bequem und schnell erreichbar sein. Alle Varianten verfügen über bis zu elf Waschprogramme, die einfach über einen großen Drehknopf angewählt werden können. Zu den Programmen zählen unter anderem Hochdruck, Nassschaum, Trockenschaum, Spülen, Heißwachs und Spülen mit Toppflege. rl www.kaercher.de Die neuen SB-Waschanlagen SB MB 5/10 von Kärcher sind für den Zwei- bis Vier- Platz-Betrieb ausgelegt und benötigen wenig Platz. Foto: Kärcher Frankfurt am Main · 14.-19.09.2010 Halle 6 · Stand A06 Verschleißteile direkt vom Hersteller für Pkw und Transporter von Alfa bis Volvo. Telefon: 0180 2 06 27 26* Telefax: 033845/4 10 32 E-Mail: info@mapco.eu Starter starters Generatoren alternators Ersatzteile spare parts Internationale Leitmesse der Automobilwirtschaft 14. – 19. 9. 2010, Frankfurt am Main EUROTEC Deutschland GmbH David-Röntgen-Straße 13 D - 48703 Stadtlohn / Germany MAPCO Autotechnik GmbH Moosweg 1 14822 Borkheide BESUCHEN SIE UNS Fon +49 (0) 25 63 - 9 69 99 - 0 Fax +49 (0) 25 63 - 9 69 99 - 15 www.mapco.eu w *6ct pro Anruf (aus dem dt. Festnetz, abweichende Preise aus den Netzen der Mobilfunk-Betreiber HALLE 3.1, STAND F69 www.eurotec-deutschland.de info@eurotec-deutschland.de

technik werkstattmarkt Mehr Diagnosekompetenz für freie Werkstätten _ Mit dem onlinebasierten Fehlersuchsystem Carat Power Check will Carat in Kooperation mit AVL DiTest Kfz-Werkstätten bei der Diagnose an elektronisch gesteuerten Fahrzeugsystemen unterstützen. amz stellt das Konzept vor. D ie zunehmende Zahl elektronischer Fahrzeugsysteme und deren Komplexität stellt für Kfz-Werkstätten eine immer größere Herausforderung dar. Während Vertragswerkstätten an den Informationsfluss, die Onlinesysteme und die geführte Fehlersuche der Automobilhersteller angeschlossen sind, ist es für freie Werkstätten oft nicht einfach, bei komplizierten Fehlerbildern an die benötigten Informationen heranzukommen. Zudem ist es für freie Werkstätten kaum möglich, alle Besonderheiten der im Kundenstamm vertretenen Fahrzeugmarken zu kennen. Die Folge davon ist oft, dass mangels Systemkenntnis und weiterführender Serviceliteratur häufig Teile auf Verdacht getauscht werden. Doch das ist der denkbar teuerste und unprofessionellste Weg, Fahrzeuge zu reparieren, da man den Erfolg der Reparaturmaßnahme dem Zufall überlässt. Mit Carat Power Check soll sich nach Willen der Initiatoren das nun ändern. „Wir wollen freie Kfz-Werkstätten auf die gleiche Stufe wie Markenbetriebe stellen“, lautet das erklärte Ziel von Thomas Vollmar, Geschäftsführer der Carat. Mit Carat Power Check habe man gemein- 104 amz - auto | motor | zubehör Nr. 9-2010 sam mit dem Technologie-Partner AVL DiTest das weltweit erste intelligente Diagnoseunterstützungs-System auf den Markt gebracht, das die Arbeit in den Kfz-Werkstätten revolutionieren soll. Das onlinebasierte System deckt den gesamten Prozess in der Werkstatt ab: von der Diagnose über die Fehlersuche bis hin zur Ersatzteilbestellung. Die automatisierten Abläufe sollen die Arbeit beschleunigen und Fehler im Diagnoseprozess sowie bei der Ersatzteilbestellung vermeiden. Intelligent geführte Diagnose Kernstück von Carat Power Check ist das brandneue Fehlersuchsystem AVL DiTest Scout. „Bei diesem Produkt haben wir das Expertenwissen der Technik-Hotline gebündelt und eine intelligent geführte Diagnose allgemeiner Art entwickelt. Technische Informationen werden dem Mechaniker punktgenau an der Stelle zur Verfügung gestellt, wo sie gerade benötigt werden“, erklärt Harald Hahn, Geschäftsführer von AVL DiTest. Der Anwender wird je nach Fehlersymptom Schritt für Schritt durch den Fehlersuchvorgang geführt. Mit Schnittstellen zum DMS, Teilekatalog und zu Diagnosegeräten www.amz.de/ PowerCheck Carat Power Check soll freie Werkstätten bezüglich der Diagnosekompetenz auf die gleiche Stufe wie Markenwerkstätten stellen. Fotos: AVL/Carat ist AVL DiTest Scout zudem in der Lage, Informationen anderer Systeme in den geführten Diagnoseprozess einzubinden und Diagnoseergebnisse an andere Programme – etwa einen elektronischen Teilekatalog – weiterzuleiten. Vom Symptom zum Fehler AVL DiTest Scout ist ein onlinebasiertes System, das auch mit geringer Übertragungsbandbreite noch recht ordentlich funktionieren soll. Die Bedienung des Programms ist denkbar einfach und bedarf keiner Erklärung. Nach der Identifikation des Fahrzeugs erfolgt der Einstieg in den geführten Diagnoseprozess entweder über die Eingabe eines Fehlercodes oder einer Kundenbeanstandung – beispielsweise „Motor ruckelt“. Hierfür verfügt das Programm über eine semantische Suche. Das heißt: ähnliche Begriffe führen immer zu demselben Suchergebnis. Anschließend wird der Anwender Schritt für Schritt mit Fragen, die mit „Ja“ und „Nein“ zu beantworten sind, durch den Diagnoseprozess geführt. Dabei wird der Fehler mehr und mehr eingegegrenzt, bis schließlich die Defektursache lokalisiert ist. Sind zum Beantworten einer Frage weiterführende Informationen notwendig, etwa ein Schaltplan oder eine Bauteilbeschreibung, lassen sich diese genau dort aufrufen, wo sie benötigt werden. Ist das defekte Bauteil eindeutig identifiziert, wird es an den Teilekatalog Carat Elekat übergeben und kann von dort aus ohne weitere Auswahlschritte direkt bestellt werden.

Download - Amz.de
Download - Amz.de
Download - Amz.de
nkw_2012_03 - amz
MEHR ALS ÖL. - amz
download - Amz.de
download - Amz.de
auto motor zubehör - amz
download - Amz.de
download - amz.de
download - Amz.de
Download - amz.de
auto motor zubehör - amz
Download - Amz.de
download - Amz.de
FÜR JEDEN WAGEN - amz