Aufrufe
vor 5 Jahren

amz_2010_09

amz_2010_09

moniert die Studie die

moniert die Studie die mangelnde Eingangsqualifikation und Verkaufsorientierung der Gebrauchtwagenverkäufer. Optimierung der Prozesse sichert Erträge Clemens Klinke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Dekra Automobil GmbH, nennt einen weiteren Ansatzpunkt für höhere Erträge im Gebrauchtwagen-Geschäft: „Eine wesentliche Voraussetzung für ein ertragreiches Gebrauchtwagengeschäft ist die weitere Optimierung der Gebrauchtwagenprozesse.“ Durch unprofessionelle Abläufe gehen den Autohäusern im Schnitt mehrere hundert Euro pro Fahrzeug verloren. Die Sachverständigen-Organisation bietet für die Optimierung der Gebrauchtwagen-Prozesse ein umfangreiches Dienstleistungs-Portfolio an. Es reicht von der Entgegennahme und der objektiven Fahrzeugbewertung über das Rücknahmeprotokoll und einer Fahrzeugmanagement-Software bis hin zur Beratung beim Re-Marketing. Bei Dekra Fair Return steht nicht nur die Fahrzeugrückgabe im Mittelpunkt, sondern das www.gknservice.com gesamte Fahrzeugmanagement. Jeder Autohändler kann sich individuell einzelne Module zusammenstellen und erhält eine prozessorientierte Beratung vor Ort. Als Marktführer im Segment Gebrauchtwagenmanagement hält die Dekra Au- Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Automechanika in Frankfurt! 14.-19.9.2010, Halle 6, Stand B60 Ausweis für hohe Qualität: Dekra-Siegel an Gebrauchtwagen. tomobil GmbH einen Marktanteil von mehr als 30 Prozent. Mehr als 300 große Autohäuser in Deutschland zählen zu ihren Kunden. Wolfgang Dank Kompetenz vom führenden Erstausrüsterjet boa 0-2000 hp. Original-GKN-Antriebswellen, Gelenk- und Manschettensätze Komplettes Programm für alle europäischen und gängigen asiatischen Fahrzeuganwendungen Auch für ältere Fahrzeuge In der Qualität des führenden Erstausrüsters GKN arbeitet Antriebswellen in eigenen, zertifi zierten Werken nach OES-Standards auf. Dadurch werden Rohstoffe und Energie eingespart sowie Abfälle reduziert.Wir nehmen Ihnen das Problem Ihrer Altwellen ab. Unbrauchbare Teile und Sondermüll entsorgen wir für Sie in der vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Weise. Überschüssiges und verunreinigtes Fett aus der Neuproduktion von Antriebswellen wird von GKN in einem Spezialverfahren gefi ltert und bei der Aufarbeitung von Altwellen wiederverwendet. Für diesen erheblichen Umweltbeitrag wurde GKN in den Green Directory der Automechanika 2008 aufgenommen.

technik markt Restwertrisiko bremst Elektroautos _ Personenwagen mit alternativer Antriebstechnik sollen 2020 in Deutschland einen Marktanteil von 23 Prozent am prognostizierten Gesamtabsatz von knapp drei Millionen Fahrzeugen erreichen. Z u diesem Ergebnis kommt eine von Eurotax-Schwacke gemeinsam mit dem Prognoseinstitut BDW Automotive erstellte Studie über die Marktentwicklung dieses Segments. Den Anteil reiner Elektroautos – einschließlich der Modelle mit Range Extender – an den Neuzulassungen in den fünf größten europäischen Automärkten soll zwischen neun und 13 Prozent liegen, was 1,0 bis 1,6 Millionen Fahrzeugen entspräche. Neben den klassischen Haupthindernissen für den Markteintritt von E-Mobilen wie hohe Anschaffungskosten und geringe Reichweite sieht Michael Bergmann, Geschäftsführer von Eurotax-Schwacke, noch einen weiteren Hemmschuh: „Die Entwicklung der Restwerte wird die Akzeptanz solcher Fahrzeuge entscheidend beeinflussen. Sie dürfen auf keinen Fall überproportional stark an Wert verlieren. Wir empfehlen daher den Herstellern, ihren Kunden mit entsprechenden Garantie- und Leasingmodellen mindestens acht Jahre lang sorgenfreien Betrieb zu ermöglichen.“ Nur so lasse sich beispielsweise das Kostenrisiko eines Batterietauschs in der Größenordnung von rund 10.000 Euro minimieren und der Restwert steigern. Hohe Wachstumsraten erwarten die Marktforscher für Vollhybrid-Modelle. Bis 2020, so ihre Einschätzung, könnten 18 amz - auto | motor | zubehör Nr. 9-2010 Zwei Szenarien der Zukunft. auf dem deutschen Markt bis zu 400.000 Autos verkauft werden, wovon etwa drei Viertel auf Hybrid-Benziner und der Rest auf Hybrid-Diesel entfielen. Damit erhöhe sich der gegenwärtige Marktanteil von 0,2 auf bis zu 14 Prozent. Die höchsten Stückzahlen entfielen voraussichtlich auf die untere Mittelklasse, während der höchste Markanteil mit bis zu 82 Prozent im Sportwagen-Segment zu erwarten sei. Die Restwerte von Vollhybrid-Autos, die derzeit zum Beispiel bei einem drei Jahre alten Toyota Prius oder Lexus RX maximal vier Prozentpunkte über denen vergleichbarer Benziner liegen, werden nach Einschätzung der Experten in Zukunft kontinuierlich ansteigen. Sollte der Kauf von Elektroautos wie in etlichen anderen Ländern auch in Deutschland subventioniert werden, könnten die Zulassungen je nach Szenario bis 2020 auf 250.000 bis 375.000 Einheiten anwachsen, prophezeien die Auguren. Den höchsten Anteil erwarten sie mit 26 bis 39 Prozent bei den Minicars (Fahrzeuge bis 3,60 Meter Außenlänge), in der unteren Mittelklasse dagegen nur sechs bis neun Empfehlung an die deutsche Regierung. Prozent. Entscheidenden Einfluss auf die Marktentwicklung werden die Garantiekonditionen für die neue Antriebstechnik haben. Nur mit einem Rundum-Sorglos- Paket könnten die Anbieter von Elektrofahrzeugen künftige Neu- und Gebrauchtwagenkäufer überzeugen. Gebrauchte Elektromobile werden noch lange deutlich stärker an Wert verlieren als Benziner und Diesel. Für ein drei Jahre altes E-Mobil (Neupreis 30.000 Euro) sagt die Studie für 2015 einen Restwert von lediglich 31 Prozent voraus, während ein gleich alter Benziner (Neupreis 20.000 Euro) 43 Prozent erreiche. Steigende Restwerte seien dagegen für Erdgas- und Flüssiggasfahrzeuge zu erwarten, zumindest bis zum Auslaufen der Steuervorteile im Jahr 2018. Zurzeit liegen deren Gebrauchtwagenpreise jedoch nur etwa 500 bis 1000 Euro über denen entsprechender Benziner, obwohl ihre Betriebskosten wesentlich niedriger sind. Grundsätzlich seien bei allen Antriebsvarianten für die Berechnung der Fahrzeuggesamtkosten (Finanzierung, Steuern, Wertverlust, Kraftstoff, Service) die individuellen Nutzungsgewohnheiten und Jahresfahrleistungen zu berücksichtigen, sagt Bergmann. „Wenn diese wichtigen Kriterien nicht zum gewählten alternativen Antriebskonzept passen, besteht die Gefahr, dass sich die Kunden enttäuscht von der neuen Technik abwenden und damit die Marktdurchdringung verzögern.“ Hans W. Mayer

Download - Amz.de
Download - Amz.de
Download - Amz.de
nkw_2012_03 - amz
MEHR ALS ÖL. - amz
download - Amz.de
download - Amz.de
auto motor zubehör - amz
download - Amz.de
download - Amz.de
Download - amz.de
download - amz.de
auto motor zubehör - amz
Download - Amz.de
FÜR JEDEN WAGEN - amz
download - Amz.de