Aufrufe
vor 5 Jahren

amz_2010_09

amz_2010_09

Messe, an der wir

Messe, an der wir teilnehmen. Die Ergebnisse der letzten Automechanika waren wieder außergewöhnlich und haben unsere Meinung bestätigt.“ Neben der Funktion als Informationsdrehscheibe und globales Schaufenster der Industrie im Automobilsektor steht die Automechanika besonders für das große Maß an Innovationen und nachhaltigen Technologien, die auf der Messe präsentiert werden. Daher wird es auch in diesem Jahr wieder den renommierten „Automechanika Innovation Award“ geben. Auch der vor zwei Jahren ins Leben gerufene grüne Besucherführer „Green Directory“ wird wieder Bestandteil des umfangreichen Rahmenprogramms sein. Weitere Highlights sind die erste Automechanika-Sternfahrt, die Automechanika-Studie sowie das neu aufgelegte Automechanika Aftermarket Forum mit einem gesonderten Tag zum Thema „E-Mobility“. tv www.automechanika.com Unsere Zylinderkopfdichtungen bestehen aus: Metall, Elastomer und ... 100% Partnerschaft PASSION ... dafür stehen wir! Besuchen Sie uns auf der automechanika in Frankfurt. Halle 5, Stand D54 14.9. - 19.9.2010 www.reinz.com AUToMECHANIKA In Kürze Öffnungszeiten: 14. bis 18. September 2010, 9 bis 18 Uhr 19. September 2010, 9 bis 17 Uhr Eintrittspreise: Tageskarte: Vorverkauf und online-Ticket 22,00 Euro / Kasse 32,00 Euro Dauerkarte: Vorverkauf 42,00 Euro / Kasse 56,00 Euro Tageskarte ermäßigt: Kasse 8,00 Euro Eintrittskarten (ausgenommen Ehrenkarten) beinhalten die kostenlose Fahrt zur Messe Frankfurt und zurück mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des Rhein-Main- Verkehrsverbundes (RMV) innerhalb des gesamten Tarifgebietes. Anreise: Mit dem Auto: Messehinweisschilder an allen Autobahnausfahrten leiten Sie zum Messeparkhaus Rebstock. Von dort fahren kostenlose Busse zum Messe-Eingang. Zieleingabe mit dem Navigationsgerät: Zum Messeparkhaus Rebstock (neues Gerät) oder Ursinusstraße beziehungsweise zum Rebstockbad (altes Gerät). Achtung, Umweltzone beachten. Mit dem Flugzeug: Ab Flughafen Frankfurt/Main gelangen Sie mit den S-Bahn-Linien S8 und S9 bis zum Hauptbahnhof. Die Weiterfahrt entnehmen Sie dem Punkt „Mit der Bahn“. oder nehmen Sie den Shuttle-Bus (kostenpflichtig). Er bringt Sie von Terminal 1 oder 2 in etwa 30 Minuten direkt zum Messe-Eingang. Mit der Bahn: Vom Frankfurter Hauptbahnhof bringen Sie die Straßenbahn-Linien 16 und 17, die U-Bahn-Linie U 4 oder ein Taxi in wenigen Minuten zum Messe-Eingang City oder die S-Bahn-Linien S3, S4, S5 und S6 zum Eingang Torhaus. Unterkunft: www.frankfurt-tourismus.de www.hotelguide-rheinmain.de Für Camper steht das Areal „Park&Sleep“ bereit. Katalog: Der Katalog ist zum Preis von 29,00 Euro (zzgl. Versand) erhältlich und kann online bestellt werden unter www.automechanika. com. Für PDA-Nutzer steht der MesseGuide zur Aussteller- und Produktsuche mit zoombaren Hallenplänen kostenfrei auf der Website und auf dem Messegelände zum Download bereit. Die Compass-Stände auf dem Messegelände verteilen den Quickfinder und Informationen zu Aussteller- und Produktplatzierungen. W-LAN steht kostenpflichtig auf dem gesamten Messegelände zur Verfügung.

technik automechanika Gut gemanagt _ Welche Highlights präsentieren die Dienstleister in diesem Jahr auf der Leitmesse Automechanika? Was bietet die Messe in den Bereichen Management und IT an Neuigkeiten? Wir haben schon vor dem Messebeginn nachgefragt und geben einen Überblick darüber, warum sich ein Messebesuch lohnt. Alle zwei Jahre ruft die Automechanika. Und die Branche kommt. Im Jahr 2008 wurden die Akzente der Messe ein wenig verschoben. Man hat auch in diesem Jahr das Konzept beibehalten, bestimmte Produktgruppen miteinander zu verbinden. So sind die Bereiche IT und Management zusammengefasst worden, was Ausstellern und Besuchern gleichermaßen zu Gute kommt. Ob Hard- oder Softwarelösungen, Dealer-Management-Systeme, Werkstatt-Management oder Autohaus-Marketing – das alles sind gefragte Themen auf der Automechanika. Im Obergeschoss der Halle neun finden Besucher aus Werkstatt, Handel und Industrie auch 2010 wieder Lösungen und Innovationen aus Management und IT. Die Positionierung in unmittelbarer Nähe der neuen Halle elf mit dem Thema Schadensmanagement und dem ebenfalls für eine Automechanika neuen „Portalhaus“ soll für einen maximalen Zulauf an Besuchern sorgen, die zu 50 Prozent aus dem Ausland kommen werden. Die Aussteller sind insgesamt optimistisch für den Verlauf der Messe und haben eine große Fülle von Neuheiten angekündigt. 32 amz - auto | motor | zubehör Nr. 9-2010 RepXpert zeigt Technik live Unter dem Motto „Technik live“ gibt es auf dem Stand von RepXpert Automobil- und Servicewissen zum Anfassen, Fragen und Ausprobieren. Im Mittelpunkt stehen Service-Neuheiten, Werkzeug- und Teileinnovationen, die die RepXpert-Partner im persönlichen Gespräch präsentieren. Sie beantworten Fragen zu technischen Anwendungen. Außerden können die Messebesucher Spezialwerkzeug live testen. RepXpert, Halle 9, Stand D06. TecCom feiert Geburtstag Auf der Automechanika des Jahres 2000 haben zwanzig führende Teilehersteller des freien Kfz-Ersatzteilmarktes die Firma TecCom gegründet. Neben der elektronischen Auftragsabwicklung, die sich europaweit als Branchenstandard etabliert hat, bietet TecCom heute Lösungen für die Optimierung der gesamten Lieferkette. Dieses Jahr präsentiert das Unternehmen, wie die verschiedenen Softwarelösungen ineinandergreifen, um höchstmögliche Effizienz in den Geschäftsprozessen zu erreichen. Seit 2004 beansprucht TecCom die Marktführerschaft in Europa für sich. Heute vertrauen weltweit etwa 13.000 Großhändler und 160 Lieferanten auf die Plattform und versenden über zehn Millionen Anfrage- und Bestellpositionen pro Monat. Alle TecCom-Anwendungen zielen auf ein gemeinsames Ziel ab: die Kosten in der Lieferkette zu senken und die Effizienz zu steigern. Auf der Automechanika feiert Tec- Com den Erfolg der vergangenen zehn Jahre und informiert Lieferanten und Händler, wie sie vom Einsatz der TecCom- Standardlösungen profitieren können. Auf der Website www.teccom.de können sich Interessenten schon im Vorfeld einen persönlichen Beratungstermin auf der Messe reservieren. TecCom, Halle 5_6.1, Stand A 10 Werbas: handfeste Unterstützung für die Werkstatt Softwareanbieter Werbas präsentiert auf der diesjährigen Automechanika einen ganzen Strauß von neuen Helferlein für den Werkstatt-Alltag: eine Plattform für das professionelle Versenden von Kundenanschreiben steht dabei genauso auf dem Plan wie ein Modul für die Reifeneinlagerung. Damit können gezielt bestimmte Reifen-Parameter erfasst und später nach festgelegten Kriterien wieder abgefragt werden. So lassen sich leicht Kundengruppen erfassen und zum Beispiel für den Kauf neuer Reifen sensibilisieren. Außerdem zeigt Werbas einen Werkstattkalender, der die Planung des Werkstattalltags erleichtern soll. Damit lassen sich Termine per Mausklick vergeben und darüber hinaus gleich das passende Ersatzfahrzeug reservieren. Weiteres High-

Download - Amz.de
Download - Amz.de
Download - Amz.de
nkw_2012_03 - amz
MEHR ALS ÖL. - amz
auto motor zubehör - amz
download - amz.de
download - Amz.de
Download - amz.de
download - Amz.de
download - Amz.de
download - Amz.de
auto motor zubehör - amz
download - Amz.de
FÜR JEDEN WAGEN - amz
Download - Amz.de