Aufrufe
vor 5 Jahren

amz_2010_09

amz_2010_09

MAHLE – ÜBERALL, WO

MAHLE – ÜBERALL, WO ES FORTSCHRITT GIBT Weil die automobile Zukunft voller Herausforderungen steckt. Weil die Mobilität von morgen überzeugende Lösungen fordert. Weil der Verbrennungsmotor Spezialisten braucht, die seine Zukunftsfähigkeit sichern. Deshalb ist MAHLE überall dort, wo Zukunft gemacht wird – in den Automobilen aller internationalen Hersteller, in den Werkstätten und Motoreninstandsetzungsbetrieben … und natürlich auch auf der Automechanika in Frankfurt, wo Sie als besonderes Highlight am Wochenende unsere Motorshows erwarten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 5.0, Stand B 46.

technik automechanika „Wir kümmern uns um alle Details“ _ So lautet das Motto der Wulf Gaertner Autoparts AG. Der Hersteller von Ersatzteilen der Marke Meyle will mit einem Kräftesimulator die Analyse des Gesamtsystems Auto bei der Entwicklung von verbesserten Meyle-Teilen verdeutlichen und die am meisten nachgefragten Teile aus dem Gesamtsortiment für Pkw, Transporter und Nkw zeigen. Der Hamburger Teilehersteller Wulf Gaertner Autoparts AG bietet im freien Teilehandel die Marke Meyle als Alternative zu OE-Teilen an. Auf der diesjährigen Automechanika auf dem Messestand in Halle 5.1.A10 will man dort die am meisten nachgefragten Meyle-Teile und Meyle- HD-Teile aus dem gesamten Sortiment für Pkw, Transporter und Nkw zeigen. Zudem soll mit Hilfe eines Kräftesimulators die detailreiche Vorarbeit, die der Entwicklung verbesserter Meyle-HD-Teile voraus geht, demonstriert werden. Denn bei der Weiterentwicklung eines OE-Teils schauen die Ingenieure weit über den Tellerrand hinaus und betrachten den Kräftefluss im Gesamtsystem. Messebe- Mit feinstem Flies _ Hengst Filtersysteme sind für die modernste Motorentechnologie geeignet. Das will man in Frankfurt eindrucksvoll demonstrieren. Moderne Motoren und deren Aggregate benötigen hochwertige und saubere Kraftstoffe sowie Motorenöle. Um den Anteil an Schwebstoffen, Wasser oder anderen Fremdstoffen zu absorbieren, bedarf es einer effektiven und abgestimmten Filterung. Mit ihrem reichhaltigen Angebot an Filter-Systemen zählt die Firma Hengst zu den führenden Herstellern für die weltweite Automobilindustrie. So ist Hengst internationaler Entwicklungspartner und Serienlieferant aller namhaften Automo- 48 amz - auto | motor | zubehör Nr. 9-2010 sucher sollen ihnen dabei mit Hilfe eines Simulators erstmals über die Schulter blicken und selbst entdecken können, welche Auswirkungen zum Beispiel Lenk- und Bremssituationen auf das Fahrwerk und dessen Komponenten haben. Das Zusammenspiel der Kräfte wird auch während des Verbesserungsprozesses immer wieder überprüft. „Bei der Entwicklung eines HD- Teils ist es äußerst wichtig, das Gesamtsystem des Fahrzeugs im Blick zu haben“, erläutert Sven Nielsen, Technischer Leiter bei Wulf Gaertner Autoparts. „Schließlich müssen die Kräfteverhältnisse stimmen, damit unsere Verbesserungen die Funk- Der neue Online-Katalog kommt pünktlich zur Fachmesse auf dem Markt. Fotos: Hengst bilhersteller und beschäftigt weltweit über 2000 Mitarbeiter an acht Standorten in Deutschland, Brasilien, USA und China. Das Produktionsprogramm reicht von Filtereinsätzen für die Öl-, Luft-, Kraftstoff- sowie Innenraumluftfiltration bis hin zu umfangreichen Multi-Funktionsmodulen für unterschiedliche Motoren. In der Industrie- und Umwelttechnik entwickelt Hengst außerdem maßgeschneiderte Lösungen für nahezu alle Anwendungen. Garantierte Funktionssicherheit So zum Beispiel das servicefreundliche und umweltschonende Filterkonzept Der Filter „Energetic“ verfügt über eine „Clipstechnik“, was einen schnellen und sauberen Wechsel erlaubt. Auf der Automechanika 2010 zeigt die Wulf Gaertner Autoparts AG den Kräftefluss von Belastungen auf Fahrwerkskomponenten und stellt entsprechende Lösungen aus dem Sortiment verstärkter Meyle-HD- Teile vor. Foto: Wulf Gaertner Autoparts AG tionen der Anbauteile weiterhin gewährleisten. Diese Arbeitsschritte stellen wir auf der Automechanika nach.“ Ihr Wissen um Anfälligkeiten von Bauteilen und deren Lösung können Reparaturprofis nach Bedarf am Stand in Schulungen vertiefen. Anhand von konkreten Beispielen wird veranschaulicht, wo Ursachen für Verschleiß oder Ausfall zu suchen sind und wie Wiederholungsreparaturen vermieden werden können. jr. „Energetic“. Der Wechsel des Filtereinsatzes durch die „Clipstechnik“ verläuft schnell und sauber. Bei der Demontage sorgt das Ablassventil für den Rücklauf des Kraftstoffes zum Tank. Neuartiger- Materialien aus Cellulose- und Polymer- Micro-Fasern mit einer Feinheit von zwei Mikrometern eignen sich für Einspritzsysteme mit bis zu 3000 bar Einspritzdruck. Der Einsatz von Recyclat-Material erlaubt es zudem, die sortenreinen Filtereinsätze umweltgerecht und kostenorientiert zu entsorgten und einer energetischen Verwertung zuzuführen. Auf der Automechanika präsentiert Hengst das komplette Sortiment in Erstausrüster-Qualität für Pkw, Nkw, Land- und Baumaschinen sowie stationäre Motoren. Fachbesucher und Kunden sollen in Halle 6.0, Stand A84 zahlreiche Neuheiten erleben können. So werden auf der Messe Produktneuheiten, beispielsweise für den Opel Insignia sowie für Iveco- und Scania-Motoren zu sehen sein. Mit dem Blue Engine Care System stellt Hengst ein nach eigenen Angaben zukunftsweisendes Baukasten-Konzept zur Motorenoptimierung im Aftermarket von morgen vor. Pünktlich zur Fachmesse legt das Unternehmen auch die aktuellen Pkw- und Nkw-Kataloge vor – als Ergänzung zum ebenfalls neuen Online- Katalog, der mit neuen Suchfunktionen die Recherche benötigter Ersatzteilfilter vereinfacht. Halle 6.0, Stand A84. pero

Download - Amz.de
Download - Amz.de
Download - Amz.de
nkw_2012_03 - amz
auto motor zubehör - amz
download - Amz.de
download - amz.de
Download - amz.de
MEHR ALS ÖL. - amz
download - Amz.de
download - Amz.de
download - Amz.de
auto motor zubehör - amz
FÜR JEDEN WAGEN - amz
amz_2012_01-02 - Amz.de
Download - Amz.de
download - Amz.de