Aufrufe
vor 5 Jahren

amz_2010_09

amz_2010_09

Ein bunter Strauß von

Ein bunter Strauß von Neuigkeiten _ Federal-Mogul vergrößert seine Präsenz auf der Automechanika 2010 und zeigt Neuheiten von den Töchtern Champion, Ferodo, Wagner und Payen. Für das Ersatzteilgeschäft von Federal- Mogul ist die im Zweijahresrhythmus in Frankfurt abgehaltene Automechanika nach eigenen Angaben das wichtigste Branchenereignis der Welt. Das Unternehmen, das zu den weltweit führenden Autozulieferern zählt, wird in diesem Jahr in Halle 3, Stand D 51 sein Wischersystem Champion EasyVision, die Neupositionierung der Marke Ferodo, die Neueinführung der Bremsenmarke Wagner in Europa sowie zahlreiche weitere Produkte aus dem Portfolio der Gruppe zeigen. Champion EasyVision So präsentiert Champion ein neues Kompaktprogramm von Flachwischblättern „EasyVision“, das aus 14 verschiedenen Blättern besteht und auch für die Umrüstung geeignet ist. Möglich wird dies durch einen Universal-Adapter, der auf die fünf gängigsten Wischarme passt. Flachwischblätter sind ein schnell wachsendes Marktsegment. Schon heute sind damit rund 70 Prozent der europäischen Neufahrzeuge ausgerüstet. Ferodo und Wagner Auf dem europäischen Markt für Bremsbeläge ordnet Federal-Mogul ab Herbst 2010 sein Markenangebot. Dabei wird Ferodo neu im Markt positioniert. Werkstätten und Ersatzteilhandel werden mit neuen Materialien für die technische Kundenberatung und den Bereich Marketing ausgestattet. Mit dem Claim „Ferodo – You´re in Control“ sollen dem Kunden die wichtigsten Vorteile eines sicherheitsrelevanten Produktes nahe gebracht werden. Die bisherige Ferodo SL-Linie entfällt. An ihrer Stelle führt das Unternehmen in Europa nun die amerikanische Marke Wagner für Bremsbeläge ein. Damit will sich die Federal-Mogul- Tochter in dem stark wachsenden Segment der so genannten „zeitwertgerechten Pkw-Reparatur“ neu positionieren. Hinzu kommen technischen- Verbesserungen wie zum Beispiel Geräuschdämpfungs-Eigenschaften Das Flachwischblätter-Programm „EasyVision“ umfasst 14 verschiedene Blätter für fast alle führenden Marken. Ein Adapter passt auf die fünf gängigsten Wischarme. der Bremsbeläge. Anstelle von gummierten Oberflächen kommen Stahl-Shims zum Einsatz. Micro Torq by Payen Auch im Bereich der Dichtungstechnologie zeigt Federal-Mogul auf der Messe Flagge. So entwickelt die Marke Payen unterschiedliche Dichtungen für die Motorenhersteller und den Ersatzteilmarkt. Um Energie und damit Kraftstoff einzusparen, richten die Motorenentwickler ihr Augenmerk vermehrt auf die Reduzierung der Reibung. Daran hat auch die Motorendichtung ihren Anteil, da sowohl die Nocken- als auch die Kurbelwelle abgedichtet werden müssen. Mit den Wellendichtringen unter der Bezeichnung „MicroTorq“ hat Federal-Mogul nun Dichtungen entwickelt, die den Reibungswiderstand um bis zu 70 Prozent reduzieren. MicroTorq ist nach Angaben des Herstellers nicht nur für neue Motoren geeignet, es kann auch als Ersatzteil in bereits laufende Fahrzeuge eingebaut werden. Moog Fahrwerksteile Der umfangreiche Katalog von Payen informiert über die neusten Dichtungsmaterialien. Fotos: Federal-Mogul Währenddessen präsentiert eine weitere Tochter von Federal-Mogul – die Marke Moog – Lenkungs- und Fahrwerksteile. Schwerpunkt ist hierbei die neue Palette von kompletten Radlager- und Nabensätzen für Pkw. Letztere werden als vollständige Reparaturmodule angeboten. Zum Programm gehören die so genannten technischen Generationen 0 bis 3. Die jüngsten Generationen werden mit den zugehörigen ABS- Komponenten ausgeliefert. Die Federal-Mogul Corporation wurde 1899 in Detroit gegründet. Sitz der Zentrale ist Southfield/ Michigan. In Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 6000 Mitarbeiter an neun Standorten. pero www.federal-mogul.com 44 x 272 EP.pdf 1 22.03.10 10:41 Für Groß und Klein! Mit einem Sortiment von mehr als 4.500 Spezialteilen erfüllt Herth+Buss Elparts selbst Ihre ausgefallenen Wünsche. Alles zu fairen Konditionen und in Top Qualität. www.herthundbuss.com Passt immer! amz - auto | motor | zubehör Nr. 9-2010 51

technik automechanika Behr Hella Service auf der Automechanika _ Der Thermo-Management-Experte stellt sein erweitertes Produktprogramm mit zahlreichen Neuheiten vor. Behr Hella Service präsentiert sich zur Automechanika an gewohnter Stelle auf dem Gemeinschaftsstand mit Vertriebspartner Hella (Halle 3.0, Stand D91). Gezeigt werden zahlreiche Neuheiten aus dem Motorkühlungs- und Fahrzeugklimatisierungs-Programm. So wurde das Sortiment insbesondere in den Bereichen Ladeluftkühler, Kühler- und Kondensator-Lüfter sowie Filter- Trockner ausgebaut. In den Bereichen Kühlmittelkühler und Kondensatoren deckt Behr Hella Service laut eigenem Bekunden bereits heute rund 80 Prozent – im Bereich Klima-Kompressoren rund 75 Prozent – des Pkw-Fahrzeugparks in Westeuropa ab. Die Programmabdeckung bei Ladeluftkühlern konnte im Vergleich zu 2008 um mehr als 60 Prozent auf nun über 44 Prozent gesteigert werden, bei Kühler- und Kondensator-Lüftern wurde sie auf nun über 40 Prozent mehr als verdoppelt. Im Bereich Filter-Trockner wer- Akkus für Mikrohybride _ Exide Technologie präsentiert in Frankfurt eine Auswahl seiner Batterien und Batterieunterstützungstechnologieprodukte. Ein Schwerpunkt ist die neue Akku-Generation für Hybridfahrzeuge „Exide AGM“ und „Exide ECM“. Akkus, die sich den Angaben zufolge besonders für Mikrohybride 52 amz - auto | motor | zubehör Nr. 9-2010 den bereits rund 70 Prozent des westeuropäischen Fahrzeugparks abgedeckt. Mit einem elektrisch angetriebenen Kältemittel-Kompressor stellt Behr Hella Service erstmals ein Thermo-Management-Produkt speziell für Hybrid-Fahr- Zum Ansehen und Anfassen: Behr Hella Service zeigt in Frankfurt sein erweitertes Produktprogramm. Foto: Behr Hella Service eignen und in Zusammenarbeit mit den europäischen Automobilherstellern entwickelt wurden. Exide verspricht, die Batterien seien extrem ausdauernd und hätten zum Beispiel die dreifache Standzeit herkömmlicher Akkus. Durch ihre hermetische Abdichtung lassen sich die Batterien auch im Fahrgastraum positionieren. Aufgrund ihrer hohen Belastbarkeit und ihrer Größe eigne sich die „ECM-Batterie“ besonders Mit diesem Stand präsentiert sich Exide auf der diesjährigen Automechanika in Halle 3.0, Stand D21 zeuge vor. Weiterhin werden indirekte Ladeluftkühler für Pkw und Nkw sowie Kühler für die Abgasrückführung ausgestellt – sie tragen zur Erreichung der Euro-5 Norm bei Nkw bei, genauso wie der elektronisch gesteuerte Visco-Lüfter. Informiert wird auch über Thermo- Management-Produkte der Partnerschaft mit der Visteon Corporation, die durch Behr Hella Service exklusiv im freien, europäischen Kfz-Teilemarkt vertrieben werden: Das Programm wuchs in den vergangenen Monaten auf nun rund 280 Artikel. Seit Januar 2010 vermarktet Behr Hella Service exklusiv und weltweit auch Thermo Management-Produkte für Pkw und Nkw von AKG. tv für Hybridfahrzeuge der unteren Klasse, die gleichzeitig mit Start/Stopp-System ausgerüstet sind. Auf dem Messestand sind außerdem Akkus und das entsprechende Zubehör für Krafträder, Nutzfahrzeuge, Schiffe und Motorboote zu finden. Für Mikrohybridfahrzeuge geeignet Exide Technologies ist nach eigenen Worten weltweit einer der größten Hersteller und Recycler für Blei-/Säurebatterien und in über 80 Ländern präsent. Die vier globalen Geschäftsgruppen des Unternehmens – Transportation Americas, Transportation Europe, Industrial Energy Americas und Industrial Energy Europe – bieten eine umfassende Auswahl von Energiespeicherprodukten und Dienstleistungen für Industrie- und Transportanwendungen. Der Hersteller beliefert den Erstausrüstungs- und Zubehörmarkt für Pkw, Lkw-, landwirtschaftliche und Marineanwendungen und bietet zudem neue Technologien für Hybridfahrzeuge und 42-Volt-Automobilanwendungen an. pero www.exide.com

Download - Amz.de
Download - Amz.de
Download - Amz.de
nkw_2012_03 - amz
MEHR ALS ÖL. - amz
auto motor zubehör - amz
download - Amz.de
download - Amz.de
download - Amz.de
download - amz.de
download - Amz.de
Download - amz.de
auto motor zubehör - amz
Download - Amz.de
download - Amz.de
FÜR JEDEN WAGEN - amz