Aufrufe
vor 5 Jahren

amz_2010_09

amz_2010_09

Das macht uns keiner

Das macht uns keiner nach. Das Erstausrüster-Programm von LuK, INA und FAG. Service. Power. Partnership. Schaeffler Gruppe Automotive Aftermarket LuK INA FAG Products Services News Präzisionsprodukte und Systeme für Motor, Getriebe und Fahrwerk. Die drei Marken der Schaeffler Gruppe setzen als Part - ner der Automobilindustrie auf In no va tions kraft und höchste Qualität. Das Zwei mas sen schwungrad von LuK ist z. B. allein in Europa 50 Mio. Mal verbaut. Rad lager von FAG sind bei al len namhaften Fahr zeug - herstellern im Einsatz – und auch im Space Shuttle. Denn Markt führer für Riementrieb kom po nenten ist INA nicht zufällig! Die Produkte von LuK, INA und FAG bieten immer die ideale Lösung für den After market. Vertrauen Sie auf Erstaus rüs ter qualität! Beratung und Service inklusive. Nutzen Sie unser Werkstattportal www.RepXpert.com. Telefon: +49 (0) 180-17 53-333* Telefax: +49 (0) 61 03-753-297 E-Mail: LuK-INA-FAG-AS@Schaeffler.com www.Schaeffler-Aftermarket.de * 3,9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, für Anrufe aus Mobilfunknetzen max. 42 Cent/Min.

technik automechanika Alles für das Segment Elektronikreparaturen _ Bei Hüco dreht sich alles um Generatorteile, Zündmodule, Zündspulen, Zündkabel, Benzinpumpen- sowie Glühzeitrelais, Luftmassenmesser, Drosselklappensensoren, elektrische Kraftstoffpumpen, Spannungswandler, Spezialsteckverbindungen und Impulsgeber. Seit mehr als 25 Jahren bietet Hüco electronic hochwertige Ersatzteile wie Regler oder Gleichrichter, Glühzeitrelais oder Drosselklappensensoren, Zündmodule, Zündspulen sowie Zündkabel und Sensoren für den internationalen Automotive-Aftermarket an. In rund 70 Ländern ist Hüco weltweit vertreten und gilt im freien Kfz-Aftermarket nach eigener Einschät- 54 amz - auto | motor | zubehör Nr. 9-2010 zung zu den größten Herstellern Europas von Reglern, Gleichrichtern, Zündmodulen, Relais, Sensoren für europäische und japanische Fahrzeuge. Für die Qualität der Produkte und auch den Kundenservice legt man daher die Messlatte hoch an. Das Unternehmen ist mit seinen Entwicklungen und Produktionen in Indien und Espelkamp nach DIN ISO TS 16949:2002 zertifiziert, in Indien wohl als eines der ersten Werke. Die Hüco electronic GmbH wird sich mit einem neuen Messestand auf der Automechanika in Halle 3.0, E60 präsentieren. Dabei stehen die Produkte des Unternehmens wie Kraftstoffpumpen, Luftmassenmesser, Generatorregler, Gleichrichter, ABS-Sensoren, Zündkabel, Zündspulen und Systemkompetenz im Fokus _ ZF Services will auf der Automechanika seine Kompetenz beim Gesamtsystem Antrieb und Fahrwerk demonstrieren und Werkstattwettbewerbe für Knowhow mit Spaß durchführen. E rstmals in neuer Aufstellung will sich ZF Services zur Automechanika 2010 am Stand A 91 in Halle 3.0 präsentieren. Dabei wird das Augenmerk auf dem Gesamtsystem Antrieb und Fahrwerk liegen, wo das neue ZF-Geschäftsfeld integrierte Lösungen anbieten kann. Für die Zielgruppe Werkstatt soll es Wettbewerbe geben, bei denen Kompetenz und Fingerfertigkeit zu attraktiven Preisen verhelfen. Deshalb erwartet man dort eine Vielzahl nationaler und internationale Kunden sowie Besucher aus deutschen Werkstätten am Stand. Dort wollen ihnen die Services-Spezialisten die Instandsetzung eines Pkw- und Lkw- Getriebes live vorführen. Ab Freitag können in dieser Werkstattszenerie die Messebesucher aber nicht nur schauen oder nachfragen, sondern auch selber mitmachen, heißt es dort. Mit bereits vorgeschraubten Komponenten, die jedoch richtig zusam- mengesetzt werden müssen, will man es den Werkstattprofis allerdings etwas leichter machen. Der Schnellere gewinnt und kann sich auf einen attraktiven Preis freuen. Am Wochenende soll es eine Profi-Challenge geben, bei der Teams autorisierter ZF Services-Partner-Werkstätten bei der Getriebeinstandsetzung gegeneinander antreten können. Auch die Kooperation mit Bosch kommt nicht zu kurz. Seit kurzem sind die Inhalte der von ZF Services vertriebenen „InCat“-DVD – ein elektronischer Teilekatalog mit Fotos, Service-Dokumenten und Montagehinweisen für die Produkte der ZF Services-Marken – komplett in die Bosch Esitronic integriert, weshalb am Stand die ZF Services-Mitarbeiter deren Funktionsweise an einem KTS-Tester demonstrieren wollen. Dazu merkt Alois Ludwig, Vorsitzender der ZF Services-Geschäftsleitung, an: „Mit der Etablierung von ZF Services stärkt ZF seine Position im Als Produktlinien Fahrzeug-Elektronik für IAM und OES sind bei Hüco Zündmodule, Zündspulen, Zündkabelsätze, Luftmassenmesser, Benzinpumpen- und Glühzeitrelais und Drosselklappensensoren im Programm. Foto: Hüco Bremsverschleißanzeiger im Fokus. Nach Einführung einer Fünfjahresgarantie, der Zertifizierung, der Dateneinspeisung in TecDoc und neuen Mitgliedschaft im GVA ist man dort bei fast allen Kooperationen im In- und Ausland gelistet. Rund 30 Prozent der Produkte werden als Private Label für andere namhafte Anbieter im Bereich Elektronikteile produziert, verpackt und geliefert. Das Produktprogramm soll stetig weiter ausgebaut werden. Dabei hat man sich als ehrgeiziges Ziel gesetzt, jedes Jahr eine neue Produktlinie auf den Markt zu bringen. Weiteres Wachstum erwartet man zudem vom Großhandel, ausgehend bei den Zündspulen, dem wohl am stärksten wachsenden Markt. Auch im Bereich Zündkabelsätze sowie Lichtmaschinen-Reglern, die das Unternehmen herstellt und vertreibt, erwartet man weiter steigende Umsätze. Als internationaler Hersteller von Ersatzteilen für europäische und japanische Fahrzeuge liegt das besondere Augenmerk in der Qualität von Hüco-Produkten und im Kundenservice. Dazu wurde eine eigene Abteilung zur Produkterprobung eingerichtet. jr. Kundenservice deutlich. Alles aus einer Hand – komplexe Ersatzteilprogramme und Dienstleistungen von ZF – damit überzeugen wir unsere Kunden und mit unserer attraktiven Präsentation auf der Automechanika sicher auch.“ ZF Services, das neue Geschäftsfeld von ZF, vereinigt die Produktmarken Sachs, Lemförder, Boge und ZF Parts, die Serviceleistungen der Vertriebs- und Service-Organisation sowie die Kundendienstaktivitäten des ZF-Konzerns und ist derzeit mit rund 4200 Mitarbeitern und 77 Standorten in 39 Ländern vertreten. jr. Standmodell für den ZF Services-Auftritt auf der Automechanika in Frankfurt. Foto: ZF Services

Download - Amz.de
Download - Amz.de
Download - Amz.de
nkw_2012_03 - amz
MEHR ALS ÖL. - amz
download - Amz.de
download - Amz.de
auto motor zubehör - amz
download - Amz.de
download - amz.de
download - Amz.de
Download - amz.de
auto motor zubehör - amz
Download - Amz.de
FÜR JEDEN WAGEN - amz
amz_2012_01-02 - Amz.de