Aufrufe
vor 5 Jahren

NEU! - Prop

NEU! - Prop

viele. Interessant für

viele. Interessant für uns Europäer war die Flugvorführung des Höhenaufklärers Lockheed U-2, der wie ein düsengetriebenes Segelflugzeug über den Zuschauern dahinglitt. Erst als der Pilot den Schubhebel nach vorne drückte, konnte man die gewaltige Kraft ihres Antriebs erahnen. Die Vorführung dieses, aufgrund der günstigen Betriebskosten wieder in den Dienst gestellten Flugzeugtyps, ist selbst für Amerikaner eine Rarität. Spektakulär und außergewöhnlich war die Vergleichsfahrt zwischen Bill Braacks – USO Smoke N‘ Thunder Jet Car mit Turbinenantrieb und einer F-16 Fighting Falcon der US Airforce. Das Rennen ging zugunsten des Turbinenfahrzeugs aus, da es auf der kurzen Strecke der Runway aufgrund des geringeren Gewichts besser beschleunigen konnte. Ebenso viel Spaß bot Kent Pietsch mit seiner 1942er Interstate Kadet in den Farben des Sponsors Jelly Belly. Er landete auf einem mit einer Plattform ausgerüsteten fahrenden Fahrzeug und star- Transportflugzeug Boeing C-17 Bell- Boeing V22 Osprey tete anschließend nach einigen hundert Metern wieder. Diese ungewöhnliche Art von „Flugzeugträger“ sieht man nicht alle Tage. Höhepunkt der Veranstaltung war die Vorführung der Thunderbirds, der Kunstflugstaffel der US Airforce. Die sechs mit farbenfroher Bemalung versehenen General Dynamic F-16 Fighting Falcons zeigten eine mit Präzision und ausgefallenen Flugfiguren atemberaubende Vorführung, die wir hier in Europa nur von den italienischen Freccio Tricolore kennen. Schon vom Start weg überzeugten sie mit ihrem Können in einer kurzweiligen Stunde mit ihrem Showprogramm. Auf dem Gelände des Mather Airfield sorgten im Rahmen der Flugveranstaltung eine Vielzahl von Gastroständen für das leibliche Wohl, denn der Durst war an diesem Wochenende so groß, wie die Hitze. Es standen die unterschiedlichsten Varianten der amerikanischen Küche zur Auswahl, sodass für jeden Etwas dabei war. Neben der gastronomischen Viel- falt, präsentierten sich mit Ständen die verschiedensten Bundes- und Staatseinrichtungen, wie z.B. FAA (Luftfahrtbehörde), U.S. Custom (Zollbehörde) oder der DHS (Heimatschutzbehörde). In den USA ist die Kinder- Betreuung ein großes Thema und daher gab es für die jüngsten Zuschauer auch einen eigenen Bereich, wo sie unter Aufsicht den Tag verbringen konnten. Hier wurde ihnen von eigens für diesen Tag angestellten Betreuern das Thema Luftfahrt anhand von Lernspielen näher gebracht. Der Besuch der „California Capital Airshow war für mich persönlich eine sehr interessante Veranstaltung, da ich den Unterschied zwischen den Flugshows hier in Europa in den USA kennengelernt habe. Bei Flugveranstaltungen in den USA wird mit viel mehr Showelemente, wie z.B. Vergleichsrennen zwischen Flugzeug und Rennautosgearbeitet, als hier bei uns. Des Weiteren wurden sehr seltene Flugzeugmuster der US Airforce hautnah gezeigt, die sich aktuell im Dienst befinden oder bereits ausgeschieden sind. Ich habe den Tag trotz der großen Hitze Anfang September genossen und kann jedem empfehlen, wenn er dazu die Gelegenheit hat, sich solch eine Flugshow unbedingt anzusehen. UPS- Frachter Boeing 777-F Nanchang CJ-6A Hubschrauber des Sacramento Fire Department West Coast ReVan Lockeheed U-2 Dragon Lady Thunderbirds F-16 Fighting Falcon North American P51D- Mustang prop 4/2012 Seite 110 www.prop.at prop 4/2012 Seite 111

Kent Pietsch mit seiner 1942er Interstate Kadet Supermarine Spitfire North American B-25 Michtell Bomber „Heritage Flight“ General Dynamic F-16 und eine Lockheed P-38 Lightning Wolfgang Semler Noch 2012 lieferbar Laserfish 1.0 Spannweite 1060mm Rumpflänge 600mm Gewicht 280g Vorbestellungen nehmen wir gerne entgegen. GK870 Laserfish 1.0 zwischen 60,- und 70,- Euro GK871 Laserfish 1.6 84,- Euro lieferbar Gk878 Laserfish 3.2 zwischen 400,- und 500,- Euro Video´s und Baubericht auf www.kirchert.com MADE in Vienna Laserfish 3.2 Spannweite 3200mm Rumpflänge 1820mm Gewicht 3400g GK Modellbau + Kopierservice G. KIRCHERT 1140 Wien, Linzer Straße 65 � 01 / 982 44 63, Fax: 982 15 304 www.kirchert.com office@kirchert.com prop 4/2012 Seite 112 www.prop.at prop 4/2012 Seite 113

prop 4 /20 10 das m odellfl ugm agazin des österreichischen A ero ...
Highlander FW5 Flow von PCM - Podivin Composite Modellbau
BAU EP CALIBER 450 V - Prop
p rop 2 /20 11 das m o d ellfl u gm agazin d es ö sterreich isch en A ...
power-prop- luftschrauben - Aero-naut
Datenblatt Segelflug - pp-rc Modellbau
test | bauen und fliegen - Podivin Composite Modellbau
Fireworks Kopie:Flitsche neu - Podivin Composite Modellbau