Aufrufe
vor 5 Jahren

brandschutzkonzeption - Gemeinde Röderland

brandschutzkonzeption - Gemeinde Röderland

TLF Tanklöschfahrzeug

TLF Tanklöschfahrzeug TSF-W Tragkraftspritzenfahrzeug mit Löschwasserbehälter VRW Vorausrüstwagen - 6 -

Vorbemerkung „Es entspricht der Lebenserfahrung, dass mit der Entstehung eines Brandes praktisch jederzeit gerechnet werden muss. Der Umstand, dass in vielen Gebäuden jahrzehntelang kein Brand ausbricht, beweist nicht, dass keine Gefahr besteht, sondern stellt für die Betroffenen einen Glücksfall dar, mit dessen Ende jederzeit gerechnet werden muss!“ Urteil des Oberverwaltungsgericht Münster (Az.: 10 A 363/86 vom 11.12.1987) Fehlende Standards für Methoden und Bewertungen Für die Erstellung von Brandschutzbedarfsplänen, der Methoden und Bewertungen der Gefahren usw. gibt es zurzeit keinerlei verbindliche Standards. Auch durch Gemeinde-Umfragen, Landkreis-Umfragen in Brandenburg und Sachsen sowie Literatur- und Internet-Recherchen konnten keine einheitlichen – und vor allem verbindlichen – Regelungen für derartige Untersuchungen gefunden werden. So bleibt diese Ausarbeitung weitgehend eine subjektive Facheinschätzung der Bearbeiter, die sich der kritischen Bewertung durch Dritte aussetzen muss. - 7 -

März - Gemeinde Röderland
Aug - Gemeinde Röderland
Ferienprogramm2012 - Gemeinde Emmerting
ausSTELLUNG - Gemeinde Wallhausen
DORF DORF - Gemeinde Hippach
Rechnung 2006 - Gemeinde Weggis
Gemeinde-Nachrichten - Gemeinde Eben
DORF DORF - Gemeinde Hippach
A Allershausen Gemeinde - Gemeinde Allershausen
Gemeinde
GEMEINDE
November 2013 - Gemeinde Binz
AMTSBLATT für die Gemeinde Seddiner See
DORF DORF - Gemeinde Hippach
Altes Rathaus - Gemeinde Baiersbronn
Departement I - Gemeinde Davos
Departement I - Gemeinde Davos