Aufrufe
vor 5 Jahren

brandschutzkonzeption - Gemeinde Röderland

brandschutzkonzeption - Gemeinde Röderland

3.6 Analyse der

3.6 Analyse der Ist-Struktur 3.6.1 Gerätehäuser Bisher existieren in der Gemeinde Röderland folgende Feuerwehr-Gerätehäuser: Prösen Neubau Übernahme 1994; 2 Stellplätze für Löschfahrzeuge, Bauausführung nach DIN, Umkleiden in der Fahrzeughalle, Heizung, Schulungsraum, Sanitäranlage (1x), 1 Wohnung, OWF- Zimmer Wainsdorf Neubau Übernahme 2002; 1 Stellplatz, Bauausführung nach DIN, Umkleideraum, Heizung, Schulungsraum, Sanitäranlagen, OWF- Zimmer Saathain Altbau sehr beengter Stellplatz für das Löschfahrzeug, Torausfahrt zu klein, Umkleideraum, keine Stolzenhain a. d. Röder Umbau einer Scheune Sanitäranlagen der Umbau wird bis voraussichtlich 2007 andauern; geplant ist ein Stellplatz, ein Umkleideraum, ein Schulungsraum, Sanitäranlagen, Heizung, OWF- Zimmer Reichenhain Sanierung Übernahme 2001; 1 Stellplatz, Bauausführung nach DIN, Umkleideraum, Heizung, Schulungsraum, Sanitäranlagen, OWF- Zimmer Haida Neubau Übernahme 1994; 2 Stellplätze für Löschfahrzeuge, DIN Standard, Umkleideraum, Heizung, Schulungsraum, Sanitäranlagen, OWF-Zimmer Würdenhain Umbau Stellplatz nur für Anhänger, Sanitäranlagen, Heizung, Schulungsraum Tab. 3.18: vorhandene Gerätehäuser in der Gemeinde Röderland Nach Fertigstellung des Umbaus der Scheune in Stolzenhain a. d. Röder zu einem Feuerwehrgerätehaus verfügen alle Ortsfeuerwehren außer Saathain über neu- bzw. umgebaute Gerätehäuser, die zumindest den Minimalanforderungen entsprechen. In Saathain besteht jedoch großer Handlungsbedarf! Auf die Einhaltung der Eintreffzeiten bei den derzeitigen Gerätehausstandorten wurde bereits unter 3.5.1.3 eingegangen. Die gute Abdeckung des Gemeindegebietes - 98 -

durch die Ortsfeuerwehr Stolzenhain a. d. Röder innerhalb von 7 Minuten Fahrzeit und durch die Ortsfeuerwehren Prösen, Stolzenhain a. d. Röder sowie Saathain innerhalb von 11 Minuten Fahrzeit ist bei der Erstellung der Alarm- und Ausrückeordnung zu berücksichtigen. 3.6.2 vorhandene Fahrzeuge Die Ortsfeuerwehren der Gemeinde Röderland sind mit der in Tabelle 3.19 aufgeführten Einsatztechnik ausgestattet. Dabei sind nur die Fahrzeuge bzw. Anhänger aufgeführt, die den technischen Regeln entsprechen und in den letzten Jahren regelmäßigen Prüfungen unterzogen wurden. Alle nicht aufgeführten Fahrzeuge sind auszusondern. Fahrzeuge Besonderheiten Prösen TLF 16/25 1 Hochleistungslüfter, 1 Rettungssatz, 2 Rettungszylinder, Unterbaumaterial, Beleuchtungssatz, Kettensäge, Notstromaggregat LF 8 LO Kettensäge STA 560 m B-Schlauch Wainsdorf Hilfslöschfahrzeug Typ Kettensäge LO STA Saathain LF 8 Kettensäge, Wasserstrahlpumpe Stolzenhain a. d. Röder TSF-W Kettensäge, 5-kVA-Notstromaggregat, Beleuchtungssatz Fahrbare Haspel 160 m B-Schlauch Reichenhain TSF-W Kettensäge, 5-kVA-Notstromaggregat, Beleuchtungssatz, Tauchpumpe TP 4/1 Haida LF 8 LO Kettensäge STA 560 m B-Schlauch Würdenhain TSA Zugfahrzeug nicht vorhanden Tab. 3.19: vorhandene Einsatztechnik in der Gemeinde Röderland Die Tabelle 3.19 verdeutlicht, dass in der Gemeinde Röderland nach 1990 lediglich drei neue Einsatzfahrzeuge beschafft wurden. Die Beschaffungen orientierten sich jedoch nicht an den vorhandenen Gefahrenpotenzialen in den Ortsteilen, was u .a. den geringen Wahlmöglichkeiten bei den Sammelbeschaffungen des Landkreises - 99 -

Das gibt es eigen! eh nicht - Gemeinde Röderland
Amtsblatt für die Gemeinde - Gemeinde Merzenich
Amtsblatt für die Gemeinde - Gemeinde Merzenich
Amtsblatt für die Gemeinde - Gemeinde Merzenich
Ferienprogramm2012 - Gemeinde Emmerting
Gesegnete Weihnachten sowie Gesundheit und ... - Gemeinde Hall
Gemeinde-Nachrichten - Gemeinde Eben
Amtsblatt für die Gemeinde - Gemeinde Merzenich
urasburgEr EmEindEanzEigEr - Gemeinde Eurasburg
Nr. 08/2012, erschienen am 20.07.2012 - Gemeinde Merzenich
Nr. 05/2011, erschienen am 29.04.2011 - Gemeinde Merzenich
Nr. 13/2009, erschienen am 11.12.2009 - Gemeinde Merzenich
Ferienprogramm2012 - Gemeinde Emmerting
A Allershausen Gemeinde - Gemeinde Allershausen
Stellenausschreibung - Gemeinde Merzenich
Gemeindevertretung vom 16.05.2013 - Gemeinde Binz
Geburtstagsglückwünsche - Gemeinde Elsteraue