Aufrufe
vor 5 Jahren

Montagehandbuch - aquatherm-pipesystems.com

Montagehandbuch - aquatherm-pipesystems.com

VERLEGEPRINZIPIEN 3

VERLEGEPRINZIPIEN 3 Befestigungstechnik / Festpunkte Befestigungstechnik Rohrschellen für fusiotherm ® - Rohrleitungen müssen entsprechend dem Kunststoffrohr - Außendurchmesser ausgelegt sein. Es ist darauf zu achten, dass eine mechanische Beschädigung der Rohroberfläche durch das Befestigungsmaterial ausgeschlossen ist (fusiotherm ® - Befestigungsschellen Art.-Nr.: 60516 - 60660 u. 60668-60678). Ideale Befestigungselemente für fusiotherm ® - Rohrleitungen sind Rohrschellen mit Gummieinlage, deren Gummimischung speziell auf die Verwendung mit Kunststoffrohren abgestimmt ist. Grundsätzlich wird bei der Rohrleitungsmontage unterschieden, ob das Befestigungsmaterial als ➠ Festpunkt oder als ➠ Führungs- bzw. Gleitlager ausgeführt werden soll. Festpunkte Durch die Anordnung von Festpunkten werden Rohrleitungen in einzelne Leitungsabschnitte unterteilt. Unkontrollierte Leitungsbewegungen werden vermieden; eine sichere Rohrführung ist gewährleistet. Prinzipiell sind Festpunkte so zu bemessen und auszuführen, dass die Ausdehnungskräfte der fusiotherm ® - Rohrleitungen, einschließlich eventueller Zusatzlasten, aufgenommen werden. Bei Verwendung von Gewindestangen oder Stockschrauben ist auf kurze Deckenabstände zu achten. Pendelschellen eignen sich nicht als Festpunkte. Vertikale Verteilungen können grundsätzlich starr montiert werden. Dehnungsbögen sind bei der Installation von Steigleitungen nicht erforderlich, sofern unmittelbar vor bzw. nach einem Abzweig ein Festpunkt positioniert wird. 49

3 VERLEGEPRINZIPIEN 50 Festpunkte / Gleitpunkte Um die, durch Längenveränderung der Rohrleitung, entstehenden Kräfte aufzunehmen, muss die Schelle und Halterung stabil und ausreichend befestigt sein. fusiotherm ® - Befestigungsschellen erfüllen alle genannten Anforderungen und sind - unter Berücksichtigung des folgenden Einbauhinweises - für die Festpunktmontage optimal geeignet. Gleitpunkte Gleitbefestigungen müssen die Bewegungen der Rohrleitung in axialer Richtung ohne Beschädigung des Rohres ermöglichen. Bei der Positionierung eines Gleitpunktes ist darauf zu achten, dass die Bewegung der Rohrleitung nicht durch unmittelbar angeordnete Formstücke oder Armaturen behindert wird. Zusätzlich muss auf verkantungsfreie Rohrführung geachtet werden. fusiotherm ® - Befestigungsschellen zeichnen sich durch besonders glatte und gleitfähige Oberflächen der Schallschutzeinlage aus.

aquatherm firestop- Rohrleitungssystems - Thermotech
Thermotech GmbH
technik - aquatherm-pipesystems.com
aquatherm GmbH - ABCOnline.de
REFERENZEN - aquatherm-pipesystems.com
REFERENZEN - Aquatherm
V - Thermotech
Untitled - Hydraulika
10 - Gebo Armaturen GmbH
Rohre - Chronimo Edelstahlhandelsgesellschaft mbH
Rostfreie Rohre - SCHMOLZ-BICKENBACH.DE
Rostfreie Rohre - SCHMOLZ-BICKENBACH.DE
3R Curaflex Nova (Vorschau)
Aluminium - Knobling
NO-Preisl. Kupferinstall. 2010 - MKC Metall - Kunden
3R Curaflex Nova (Vorschau)
NO-Preisl. Kupferinstall. 2011 - MKC Metall - Kunden