Aufrufe
vor 5 Jahren

Ihr Mitteilungsblatt - Bodnegg

Ihr Mitteilungsblatt - Bodnegg

Seite 4 Freitag, den 6.

Seite 4 Freitag, den 6. Juli 2012 Bodnegger Mitteilungen Abfallwirtschaft Abfallwirtschaft - Terminkalender Wertstoffannahmen: Nächste Wertstoffannahme mit RaWEG, Altpapier, Altglas, sämtlichen Elektro- und Elektronik-Altgeräten und Windeln am Samstag, 07. Juli 2012, von 8.00 – 12.00 Uhr, auf dem Parkplatz vor der Sporthalle; sie wird von dem „Kindergarten St. Martinus“ durchgeführt. Weitere Wertstoffannahmen: Samstag, 21. Juli - Blutreitergruppe Samstag, 04. August - Kolpingfamilie Samstag, 18. August - Männergesangverein Samstag, 01. September - Musikkapelle Leerung der Papiertonne: Die Papiertonne wird im 4-Wochenrhythmus „montags“ entleert. Nächste Leerung am Montag, 9. Juli 2012. Die Abfuhr erstreckt sich jeweils über zwei Tage. Die Tonnen bitte ab 6.00 Uhr bereitstellen. Grünmüllannahme Nächste Grünmüllannahme am Samstag, 7. Juli, von 14.00 – 16.00 Uhr, beim Feuerwehrhaus. Weitere Annahmetermine: Samstag, 07. Juli, beim Feuerwehrhaus Mittwoch, 11. Juli, in Kerlenmoos von 18.00 – 20.00 Uhr Samstag, 21. Juli, beim Feuerwehrhaus „FLOHMARKT“ - ein Beitrag zur Müllvermeidung Folgende Artikel werden kostenlos abgegeben: Kinderbadewanne Tel. 2395 Eine wichtige BITTE: Bitte melden Sie der Gemeindeverwaltung, wenn Ihre Gegenstände vergeben wurden, damit diese aus der Angebots-Liste wieder gestrichen werden können. Die Artikel werden insgesamt 3x veröffentlicht. Und so funktioniert unser FLOHMARKT: Falls Sie gebrauchte Gegenstände auf unserem Flohmarkt loswerden möchten, melden Sie sich bei uns unter Tel. 92080 (Frau Weber). Wir werden diese Artikel im nächsten Mitteilungsblatt veröffentlichen. Monat Mai 2012 Standesamtliche Nachrichten Geburten: 16. Mai 2012 Talea Metzler, geboren in Wangen im Allgäu, wohnhaft in Mohrhaus 3, Eltern: Sabrina und Stefan Metzler 18. Mai 2012 Hannes Kocsis, geboren in Tettnang, wohnhaft in der Gärtnerstr. 20, Eltern: Michaela und Janos Kocsis 30. Mai 2012 Antonia Katharina Schäfer, geboren in Tettnang, wohnhaft in Buch 10, Eltern: Andrea und Christian Schäfer Weitere Veröffentlichungen wurden nicht gewünscht. Eheschließungen: Im Mai gab es keine Eheschließungen. Sterbefälle: 1. Mai 2012 Hans Leuthold, wohnhaft in der Seilerstr. 9 2. Mai 2012 Franz Xaver Heine, wohnhaft in Billenhaus 3 9. Mai 2012 Lydia Elsbeth Heinrich, wohnhaft in der Moosstr. 30 Weitere Veröffentlichungen wurden nicht gewünscht. Schulnachrichten Bildungszentrum Bodnegg Beim diesjährigen Stadtlauf "Ravensburg läuft" am 30. Juni 2012 beteiligte sich das Bildungszentrum Bodnegg wieder erfolgreich mit 10 Staffeln der Klassen 2 bis 6. Trotz Hitzerekorden zeigten alle Schüler/innen großartigen Einsatz. Besonders freuen wir uns über das Erlangen der Erstplatzierung der Mädchen der 5. Klasse: Jana Kamm, Myriam Wissussek, Lena Worger, Elena Schafnitzel (Foto) und den dritten Platz der Mädchen der 6. Klasse: Mara Frick, Magdalena Fricker, Chiara Igel und Lea Sonntag. Gratulation, super!! Heidrun Wölfle, BZB Die Namen von links: Jana Kamm, Myriam Wissussek, Lena Worger, Elena Schafnitzel Klasse 5 b.

Bodnegger Mitteilungen Aus der Landwirtschaft Überprüfung land- und forstwirtschaftlicher Zugmaschinen Der TÜV Ravensburg führt am 06. Juli 2012 ab 12:00 Uhr eine Überprüfung land- und forstwirtschaftlicher Zugmaschinen beim Bauhof, Widdum 12, durch. Wir bitten Sie um Anmeldung beim Bürgermeisteramt unter Telefon Nr. 9208-20 Hilfsangebote für Landwirte in Notlagen Seit Januar 2011 ist das Landratsamt als Koordinierungsstelle für Landwirte mit Problemen tätig. Dabei ist es egal, ob die Probleme im arbeitswirtschaftlichen, im finanziellen oder im familiären Bereich liegen. Da die bisherigen Hilfsangebote von Kirchen, Caritas etc. oft nichts von den anderen Helfern wissen, möchte das Landratsamt vermitteln. Damit soll erreicht werden, dass alle Seiten effizient helfen können. Was nicht heißen soll, dass einfach mal alle Schulden bezahlt werden. Das Erstgespräch ist kostenlos. Ein Mitarbeiter kommt in den Betrieb und lässt sich die Probleme und die Zukunftsvorstellungen schildern. Danach sucht er nach dem richtigen Ansprechpartner für das jeweilige Problem. Bei dem Hilfsangebot wird absolute Anonymität und Datenschutz zugesichert. Es soll eine Vertrauensbasis geschaffen werden, zwischen denen, die Hilfe brauchen und denen, die helfen wollen. Da Probleme sich ja eher mehren als dass sie verschwinden, gilt: „Je früher der Anruf kommt, desto höher sind die Chancen für eine erfolgreiche Hilfe.“ (Zitat: Michael Jeske) Kontaktinformationen: Michael Jeske, Landratsamt Ravensburg, Friedhofstr. 3, 88212 Ravensburg Tel. 0751 85-4461, E-Mail: michael.jeske@landkreis-ravensburg.de Franz Pfau, Wangener Str. 70, 88299 Leutkirch, Tel. 07561 9820-6611, E-Mail: franz.pfau@landkreis-ravensburg.de Quelle: Landratsamt Ravensburg, Schwäbischer Bauer PLENUM-Projekt: Hofläden können sich im Internet präsentieren Die Erzeugung und Vermarktung regionaler Produkte ist für viele landwirtschaftliche Betriebe in der Region ein wichtiges Standbein. Im Rahmen eines PLENUM-Projektes entsteht derzeit ein moderner und an aktuelles Verbraucherverhalten angepasster Internetauftritt. Laut der für das Förderprogramm PLENUM zuständigen PRO REGIO Oberschwaben GmbH in Ravensburg können interessierte Direktvermarkter noch aufgenommen werden. Die Vorteile für die Betriebe liegen auf der Hand: Bekanntmachung des Warenangebotes, größere Aufmerksamkeit, einfache Aktualisierungsmöglichkeit oder das Ansprechen neuer Zielgruppen. Die geplante interaktive Direktvermarkterkarte bietet dem Verbraucher möglichst umfassende Informationen zu Ver- Freitag, den 6. Juli 2012 Seite 5 marktern, Produkten und Standorten. Im Landkreis Ravensburg wird dies derzeit unzureichend durch eine veraltete Broschüre abgedeckt. Interessierte Verbraucher können die Direktvermarkter auf einer Karte lokalisieren und sich anschließend durch Sortiment, Öffnungszeiten oder Betriebsportrait klicken. Über eine Suchfunktion können auch spezielle Produkte wie Holzofenbrot oder hausgemachte Marmelade gefunden werden. Weitere Funktionen sind eine Routenplanung und einer Bildergalerie. Zudem wird eine Verbindung zu sozialen Netzwerken wie facebook oder twitter für die weitere Verbreitung der Informationen sorgen. Durch die PLENUM-Förderung ist das einmalige Einstellen der Daten für die Betriebe kostenlos. Spätere Aktualisierungen werden mit 15 Euro berechnet. Die PRO REGIO Oberschwaben bittet interessierte Betriebe, den Fragebogen zur Erfassung ihres Angebotes direkt beim verantwortlichen Internet-Dienstleister anzufordern: Oliver Brauer, Mail: info@direktvermarktung-ravensburg.de,Tel. 0179/9118497oder Fax 08384/258. Alternativ kann der Fragebogen auf www.direktvermarktungravensburg.de digital ausgefüllt werden und bequem per Email an die Adresse info@direktvermarktung-ravensburg.de geschickt werden. Einsendeschluss ist der 20. Juli 2012. Seniorennachrichten Seniorenprogramm Termine im Monat Juli 2012 Singen/Volkstanz Montag, 9. Juli 2012 14.30 Uhr Volkstanz – Bürgersaal 16.00 Uhr Singen – Gasthof Nußbaumer Montag, 23. Juli 2012 14.30 Uhr Volkstanz – Bürgersaal 16.00 Uhr Singen – BÜRGERSAAL Radler-Gruppe Die Radler-Gruppe ist wieder aktiv Info bei H.-P. Weishaupt bei Tel. 2285 und G. Wild, Tel. 2378 Senioren-Gymnastik Jeden Mittwoch 14:30 Uhr im Bürgersaal/Dorfgemeinschaftshaus Leitung: Maria Oberhofer Mittendrin Betreuungsgruppe für ältere Menschen auch für die Gemeinden Bodnegg und Schlier Donnerstags von 14.30 - 17.30 Uhr Im Haus der Mitte, Weidenstr. 2, Grünkraut. Kontakt und Anmeldung bei der Sozialstation St. Martin � 07529 / 855 Auf Wunsch bieten wir einen Fahrdienst an!

das mitteilungsblatt der verwaltungsgemeinschaft ... - VG Nassenfels
MitteilungsblAtt - Burgberg
MitteilungsblAtt - Burgberg
MitteilungsblAtt - Burgberg
Mitteilungsblatt KW25 - Immendingen
Mitteilungsblatt KW 50 - Immendingen
Mitteilungsblatt - Gemeinde Neftenbach
Amts- u. Mitteilungsblatt
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Oberstaufen.info
MitteilungsblAtt - Burgberg
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Stiefenhofen
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Oberstaufen.info
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Oberstaufen.info
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Stiefenhofen
Mitteilungsblatt - Gemeinde Döttingen
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Oberstaufen.info
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Oberstaufen.info
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Oberstaufen.info
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Oberstaufen.info
PDF herunterladen - Mitteilungsblatt
Immobilien, Heim und Garten - Mitteilungsblatt
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Stiefenhofen
Simmelsdorfer Vereine - Mitteilungsblatt
Mitteilungsblatt KW46 - Immendingen
Mitteilungsblatt KW 27 - Immendingen
Mitteilungsblatt 12/2009 - Samtgemeinde Gellersen