Aufrufe
vor 5 Jahren

eine kurze Vorab-Information zum Copyright.

eine kurze Vorab-Information zum Copyright.

In der Vergrößerung

In der Vergrößerung sind nun Details zu erkennen, wie man dies bei einem festen Körper vermuten würde. Damit nicht genug. So wie es scheint ist der Leuchtkörper vor der Scheibe im Raum. Das ist auch die einzige Erklärung warum auf der Schwarz/Weis Kamera nichts zu sehen ist. Diese Fotomontage zeigt die ungefähre Lage des Lichtkörpers im Raum In dieser Position ist der Lichtkörper im toten Winkel der Schwarz/Weis Kamera, jedoch noch im Bereich der Farbkamera.

Wenn das wirklich so ist, dann ist der Lichtkörper etwa so größer wie eine Euro- Münze. Das gefällt mir ganz und gar nicht. Die Videoaufnahme entstand in den Morgenstunden vor der endgültigen Inbetriebnahme. Dieser Raum war verschlossen als ich ihn an diesem Tag spät am Morgen betreten habe. Wie sollte so etwas in den Raum gelangen? Nach dem ich dieses Video analysiert habe, erinnerte ich mich an eine andere Videoaufzeichnung, die ich für bedeutungslos hielt. Am Südfenster war eine wie ich glaubte Innenreflexion . Diese habe ich genauer untersucht. Es gab an dieser Stelle einfach keine Möglichkeit zur Fremdlichteinstrahlung. Links ist die Aufnahme vom Südfenster, rechts als Vergleich der Lichtkörper vom 14.Mai. Bei beiden Objekten ist so etwas wie eine Ringöffnung vorne zu sehen. Was soll ich von so etwas halten? Entweder es gibt Lichteffekte von denen ich bis heute noch nichts gehört oder gelesen habe, oder es ist etwas gänzlich Unbekanntes. Aber was den um alles in der Welt? Bei der Überprüfung der Datenaufzeichnung war zu erkennen, daß eine Gravitationsmeldung (Mehrfachmeldung) der Grund für diese Videoaufnahme war. Jetzt will ich mal ganz wild fabulieren. Ich habe Waltraut und Jürgen diese Aufnahmen gezeigt. Sie behaupten das solch ein Lichtkörper schon zwei mal durch ihre Wohnung geflogen sei. Dieser war jedoch etwa so groß wie ein Tennisball. Einmal sei er durch die Wand gekommen, einmal durch die geschlossene Balkontüre. Man kann jetzt davon halten was man will, aber das vorliegende Videomaterial scheint diese Aussage zu untermauern..

Nur noch kurz die Welt retten... - Otto-Nagel-Gymnasium
Kurze Informationen zum Gründungswettbewerb start2grow 2013
Eine kurze Geschichte der Optik - Private HTL des Landes Tirol ...
Kapitel 7 Eine kurze Reise durch die Zeit - Das Dokument des ...
Sehr geehrte Damen und Herren, vorab kurz einige Informationen ...
Vorab hätten wir gerne kurz Näheres zu Ihrer Person ... - Isoz.ovgu.de
können Sie vorab die wichtigsten Informationen zu
Kurze Geschichte zum Geschlecht Hählen - Informationen zum ...
Presse-Information Kurze Hosen, kurze Röcke, kurze Nächte Hugo ...
MR Information - Heinz Kurz GmbH
Eine Kurz Information Eine Kurz Information - Heinrich Mann ...
Kurz – Information - Zündschnur
Kurz – Information - Zündschnur
Kurze allgemeine Informationen über den feldmäßigen Anbau von ...
Import Informationen - Friedrich Kurz GmbH
Eine kurze Information der Vorgaben, die sich im - Stadt Mettmann
Informationen zum kurzen Pflichtpraktikum (2013) - insider
Die Kirchensteuer - eine kurze Information - Steuer-Forum-Kirche
Die Kirchensteuer – Eine kurze Information - Evangelische Kirche in ...
Informationen und Bilder zu den T-Shirts - kurze Strecke
Kurz Information und Preisliste - Reethi Beach Resort
Kurze Information zum Landeshundegesetz vom 18 - Stadt Dorsten
Kurt Badt 12 Monatsbilder vom Bodensee Januar Kurz vor oder kurz ...