Aufrufe
vor 5 Jahren

eine kurze Vorab-Information zum Copyright.

eine kurze Vorab-Information zum Copyright.

Wie ich dann

Wie ich dann festgestellt habe, ist die Festplatte im Videorecorder bei dieser Überwachungsaktion wohl beschädigt worden. Es ist mir erst später gelungen die Videodateien auszulesen. Ich habe diese permanent Videoaufzeichnungen später dann dokumentiert. Info hierzu folgt auf den nächsten Buchseiten. Auch bei der Überwachungsanlage mit Ufomultisensor, PC und Alarmvideorecorder ist nicht alles so gelaufen wie ich mir das gewünscht habe. Die gute Nachricht zuerst. Der Ufomultisensor hat gut gearbeitet und den Alarmvideorecorder fleißig ein- und ausgeschaltet. Die schlecht Nachricht, der PC für die Meßwerte hat sich verabschiedet und es sind keine Meßwerte vom Ufomultisensor gespeichert worden. Generell war das eine ruhige Überwachungsperiode mit wenig eindeutig nicht erklärbaren Videosequenzen. Aber es gab sie. Da war dies sehr komische Fluggerät, welches sich in gerader Linie mit mittlerer Geschwindigkeit durchs Kamerabild der Nordkamera bewegt hat. Ich habe keine Möglichkeit die Distanz zu schätzen. Aus diesem Grund kann ich nur sagen was es nicht ist. Es ist kein Vogel und auch kein Insekt. Sehr unwahrscheinlich ist ein Blütenteil im Wind, etwa das von Löwenzahn. Auch für ein Flugzeug (Militärjet) fehlt jeder Anhaltspunkt. Es ist was auch immer, aber ich habe leider keinen Schimmer.

Zu Schluß noch etwas exotisches. Die Venus mit zwei unbekannten Begleitern Da ist die Venus auf fünf unterschiedlichen Videofilmen. Die Aufnahmen sind mit Kamera 1 in Westrichtung mit ca. 290 Grad gemacht worden. Das nachfolgend beschriebene Phänomen habe ich am 7.5.2010 um 21:19, am 27.5. um 21:47, am 5.6. um 22:15, am 6.6. um 21:54 und am 9.6 um 21:51 auf Video gebannt. Es ist immer die Venus zu sehen. Diese bewegt sich auch wie zu erwarten am Firmament. Nur die Venus hat einen Begleiter der die Planetenbewegung synchron mitmacht und in keiner Sternkarte verzeichnet ist. Die wahrscheinlichste Erklärung ist die einer möglichen Spiegelung. Nur kann das kaum sein, da ich als Referenzbild zur Planetenposition den Vollmond aufgenommen habe. Hier jedoch kann ich keine Spiegelung sehen, obwohl dieser heller ist als die Venus und zu dieser Zeit etwa der zukünftigen Venusposition entspricht bei der ich den Begleiter mit auf dem Video habe.

Kurze Informationen zum Gründungswettbewerb start2grow 2013
Eine kurze Geschichte der Optik - Private HTL des Landes Tirol ...
Kapitel 7 Eine kurze Reise durch die Zeit - Das Dokument des ...
Nur noch kurz die Welt retten... - Otto-Nagel-Gymnasium
Sehr geehrte Damen und Herren, vorab kurz einige Informationen ...
Vorab hätten wir gerne kurz Näheres zu Ihrer Person ... - Isoz.ovgu.de
können Sie vorab die wichtigsten Informationen zu
Kurze Geschichte zum Geschlecht Hählen - Informationen zum ...
Presse-Information Kurze Hosen, kurze Röcke, kurze Nächte Hugo ...
Eine Kurz Information Eine Kurz Information - Heinrich Mann ...
MR Information - Heinz Kurz GmbH
Kurz – Information - Zündschnur
Kurz – Information - Zündschnur
Kurze allgemeine Informationen über den feldmäßigen Anbau von ...
Import Informationen - Friedrich Kurz GmbH
Eine kurze Information der Vorgaben, die sich im - Stadt Mettmann
Informationen zum kurzen Pflichtpraktikum (2013) - insider
Die Kirchensteuer – Eine kurze Information - Evangelische Kirche in ...
Die Kirchensteuer - eine kurze Information - Steuer-Forum-Kirche
Kurze Information zum Landeshundegesetz vom 18 - Stadt Dorsten
Kurz Information und Preisliste - Reethi Beach Resort
Informationen und Bilder zu den T-Shirts - kurze Strecke
Kurt Badt 12 Monatsbilder vom Bodensee Januar Kurz vor oder kurz ...